2GB RAM unter Windows NT wir nicht erkannt

Diskutiere 2GB RAM unter Windows NT wir nicht erkannt im Windows NT Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo zusamen Ich habe mir einen Windows NT 4.0 Server installiert mit 2GB RAM beim booten und unter Windows zeigt er mir aber nur 256MB RAM an...
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Hallo zusamen

Ich habe mir einen Windows NT 4.0 Server installiert mit 2GB RAM beim booten und unter Windows zeigt er mir aber nur 256MB RAM an. Wie kann ich Windows klar machen das ich mehr drin habe?

:sing

MfG
Maverick
 
S

SchweitzerOnline

Gast
win NT selbst mit Service Pack 6 macht NT das nicht mit da musste schon Umseigen auf ME oder XP Win 2000 macht glaube ich auch nicht die vollen 2 Gig mit
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.416
Alter
46
Ort
Wilder Süden
zudem solltest du mal auchen, ob das Mainboard überhautp soviel Speicher unterstützt.
Hängt vom Chipsatz ab.
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Hmmmm,

das kann nicht sein daneben habe ich das selbe System stehen und da zeigt er mit 2GB an das ist das ja was ich nicht verstehe! :bahnhof
Beides mal Windows NT Server 4.0 SP 6a. Die beiden Systeme haben vollkommen zu 100% dieselbe Hardware.


:sing

MfG
Mavrick
 
Operator

Operator

Dabei seit
04.08.2001
Beiträge
1.085
Alter
40
Sind die BIOS Versionen deiner Systeme auf dem gleichen Stand?
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
53
Ort
Zürich
Könnte das auch am RAM selber liegen?
Ich hab einen Riegel, der ist als 256er gekauft, und wird von meinem Compaq Presario Desktop so auch erkannt, mein Fujitsu-Siemens Rechner denkt aber, das sei ein 512er...
(Beide Rechner XP Home, 100%ig gleiche Einstellungen und Software) :nixweis
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Jap sind beide komplett identisch der einzige Grund war warum ich das System neuaufsetzen musste war der das mir 2 RAID Platten den Geist aufgegeben haben und auf dem war Windows NT druf. Wenn ich das System boote zeigt mir das BIOS auch meine 2GB an und Adressiert die auch ohne Probleme einmal druch. Zur Info es stecken 4x 512MB Infinionen drauf. Das macht die Sache noch komischer. :baaa

:sing

MfG
Maverick
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Hier habe ich Bilder
system1.jpg
mit 2GB RAM und ohne 2GB RAM
system2.jpg
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
versuch doch mal, den speicher aus dem funktionierenden rechner in die andere maschine einzusetzen. werden dann die kompletten 2gb erkannt?
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Wenn der Speicher defekt wäre dürfte das BIOS die ja nicht voll erkennen oder? Aber ich werde es mal testen.

:sing

MfG
Maverick
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Mit den Einstellungen unten kann unter WINNT einiges herausgelesen werden.

Schalter Beschreibung
/BASEVIDEO Der Standard-Grafiktreiber wird verwendet (z.B. um falschen Grafiktreiber zu deinstallieren)
/BAUDRATE Gibt die Baudrate fürs Debuggen an, ohne weitere Angaben werden 9600 für Modem und 19200 für Null-Modem-Kabel, /DEBUG wird automatisch gesetzt
/CRASHDEBUG Start mit Debugger, der Debugger bleibt bis zu Kernelfehlern inaktiv
/DEBUG Start mit Debugger
/DEBUGPORT=comx Gibt eine COM-Schnittstelle für den Debugger an, /DEBUG wird automatisch gesetzt
/MAXMEM:n Gibt maximalen Arbeitsspeicher für NT an, z.B. wenn fehlerhafte Speicherchips vermutet werden
/NODEBUG Es wird keine Debugging-Information verwendet
/NOSERIALMICE=comx,y Schaltet die Mauserkennung für die bezeichneten COM-Ports aus
/SOS Die von NtdETECT.COM verwendeten Treiber werden während des Startens angezeigt (z.B. um fehlerhafte Festplattentreiber zu identifizieren)
/BURNMEMORY= Das Gegenteil von /MAXMEM, de angegebene Speicher (in MB) wird NICHT verwendet
/ONECPU NT verwendet nur eine CPU
/NUMPROC= NT verwendet nur die angegebene Anzahl an CPUs
/KERNEL= NT verwendet alternativen Kernel (Pfadangabe)
/HAL= NT verwendet alternative HAL (Pfadangabe)
/3GB Verändert das Verhältnis in dem der maximale Arbeitsspeicher an System und Anwendungen verteilt wird (normalerweise 2GB/2GB, so zugunsten Anwendungen 1GB/3GB) kann z. B. bei grossen Datenbanken nötig werden.

/PCILOCK Schaltet Ressourcenvergabe an PCI-Geräte durch NT aus (wird dem BIOS überlassen)

Walter


:blush
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Jau das mit dem MaxMem was stand nur auf 256!

THX THX THX :repect
 
M

Maverick

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
44
Falls ich das Hmm sowerten sollte das Du damit nichts anzufangen weisst erkäre ich es:

also bei einer Windows NT 4.0 Serverinstallation steht Default mässig immer in der Boot.ini das er nur 256MB RAM nehmen soll diesen Eintrag einfach rauslöschen bzw. kommentieren. Dann nimmt er den vollverfügbaren RAM.

:sing

MFG
Maverick
 
Thema:

2GB RAM unter Windows NT wir nicht erkannt

2GB RAM unter Windows NT wir nicht erkannt - Ähnliche Themen

Probleme mit der Einrichtung des Rode NT-USB: Hallo, ich habe enorme Probleme mit der Einrichtung meines Rode NT-USB Mikros. Sobald ich das Mikrofon einstecke erkennt mein Computer dieses...
Windows 10 Produkt Key.: Hallo, ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich bei meinem Pc die Cpu samt Mainboard und Ram geupgradet (von Xeon X5660 mit einen X58...
Windows 10 Laggt extrem nach der Installation: Liebe Community, ich brauche eure Hilfe. Und zwar habe ich mein PC wieder aufgebaut nachdem das Mainbord von der Reperatur wieder kamm (Direkt...
GELÖST BenQ BL2420PT Auflösung 2560 x 1440 klappt nicht: Hallo, habe hier einen gebrauchten aber schönen Monitor ( Benq BL2420PT ). Leider wird die hohe Auflösung 2560 x 1440 nicht erkannt ( nur max...
PC startet unter LAST und im IDLE neu: Servus zusammen und danke für die Aufnahme in die Gruppe.. Ich habe ein Problem mit meinem PC und bin so langsam am Verzweifeln. Meine Komponenten...
Oben