250.000 PCs infiziert: 60 Jahre Gefängnis drohen

Diskutiere 250.000 PCs infiziert: 60 Jahre Gefängnis drohen im IT-News Forum im Bereich IT-News; John Schiefer aus Los Angeles hat zugegeben, 250.000 Computer mit Malware infiziert zu haben und dadurch Kontodaten von Tausender Nutzer gestohlen...
#1
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
John Schiefer aus Los Angeles hat zugegeben, 250.000 Computer mit Malware infiziert zu haben und dadurch Kontodaten von Tausender Nutzer gestohlen zu haben.
Laut Staatsanwaltschaft droht ihm eine Strafe von 1,75 Millionen Dollar und bis zu 60 Jahre Gefängnis.

<-Quelle und ganzer Bericht
 
#2
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
junge junge das ist eine hohe strafe! selbst schuld
 
#6
battlemonster

battlemonster

MikeK's Avatar :up
Dabei seit
23.08.2006
Beiträge
801
Alter
27
ah ja, da habens die Kinderschänder ja richtig "gut"
 
#8
Z

Zero0000

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
425
Alter
33
Ort
Dortmund
Hehe in Deutschland wäre er nach 15 Jahren wieder glücklich :D. Nach 15 Jahren käme er wegen guter Führung bereits wieder raus und wäre bereits im Knast in die privat Insolvenz gegangen :P!
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hehe in Deutschland wäre er nach 15 Jahren wieder glücklich
In Deutschland wäre er nach 2 Jahren wieder raus,garantiert.
Die machen doch hier in Deutschland aus Tätern ->Opfer :thumbdown
 
#12
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Dieser..unserer Rechtsstaat ist wirklich sehr kompliziert,da kann ich nur zustimmen.
Es gibt zu viele Ungerechtigkeiten und das Grundgesetz kann man auch knicken.
Normal sind vor dem alle Menschen gleich,aber wer Geld hat der hat Macht.
In Deutschland zählt nur noch das Kapital und es gibt nur "Arm oder Reich"!! Eine Korrupte Bande ist das.:thumbdown
 
#13
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Deswegen hab ich nun auch erstmal meine Lehrstelle gekündigt :thumbdown

Ich weiß ja wie wichtig das ist, aber in der Firma wo ich war haben die mich wirklich nur ausgenutzt. Im Lehrvertrag standen 40 Stunden wöchentlich, bei 8 täglichen Stunden täglich. In wirklichkeit waren es dann aber immer 10 - 12 Stunden Täglich, jeden 2. Samstag auch nochmal 10 Stunden mallochen, da ich angeblich meine Stunden nicht vollkriegte weil ich ja 2 Tage Berufschule in der Woche hatte. Natürlich hätte ich dagegen vorgehen können, so steht es ja im Jugendarbeitschutzgesetz. Allerdings steht da auch drinne, dass der Chef mich in der Probezeit grundlos kündigen kann, und selbst nach der Probezeit kann man sich ja auch scvhnell einen grund ausdenken. Eine Frechheit, wie die Jugendlichen, die unbedigt eine Lehrstelle brauchen so dreist ausgenutzt werden.

Aber keine Sorge, ich kann wie es aussieht jetzt dieses Jahr trotzdem noch zur Berufschule gehen, und sobald ich einen Betrieb finde, der mich weiter ausbildet kann ich ganz normal weiterlernen ;)

Sry wenn ich den thread nun ins Off Topic geführt habe, wollte nur mal ein Beispiel für unseren Rechtsstaat geben.
 
#14
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Da du noch minderjährig bist solltest du bzw.deine Eltern die Firma verklagen.
Das verstößt eindeutig gegen den Jugendschutz!!
Dafür kriegen sie ihn dran.
 
#15
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Das Stimmt leider :thumbdown, ich finde die Strafe die der bekommen hat richtig
Sorry, aber Lesen ist nicht jedermanns Sache!

Ich zitiere mal...
Laut Staatsanwaltschaft droht ihm eine Strafe von 1,75 Millionen Dollar und bis zu 60 Jahre Gefängnis.
Damit wird lediglich gesagt, welche Strafe(n) maximal möglich ist bzw. sind! Bei dir ist er schon verurteilt.

__________

@all

Außerdem hätte es mich wirklich gewundert, wenn in diesem Zusammenhang nicht sofort wieder Vergleiche mit den Strafen von Sexualtätern gezogen worden wären, obwohl dieses Thema damit überhaupt nichts zu tun hat! :wut

(Diesen Smiley hab' ich - glaube ich zumindest - bisher noch nie benutzt)
 
#16
M

*michi*

Gast
Find ich in Ordnung. Die 1,75 mios die zahlt er vermutlich von dem Geld was er Ahnungslosen PC Nutzern gestohlen hat .....

Ne, er sollte eher dazu bestraft werden jeden einzelen Betrag den er ergaunert hat einzeln an seine Opfer zurück zu überweisen. Da er wohl lange dran zu tun.

Außerdem würde ich ihm verbieten für den Rest seines Lebens einen Computer mit Internetzugang nutzen zu dürfen. Solche Leute sind einfach eine Pest.

*michi*
 
#17
G

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Ronny, nich ausrasten!
Bleib aufm Teppich! :aah...........:D
 
#18
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Wow in der Schweiz kriegt man für n Mord ja "nur" so lang.
 
Thema:

250.000 PCs infiziert: 60 Jahre Gefängnis drohen

250.000 PCs infiziert: 60 Jahre Gefängnis drohen - Ähnliche Themen

  • Suche Treiber für Iomega ZIP 250

    Suche Treiber für Iomega ZIP 250: Suche Treiber für Iomega ZIP 250
  • Festplatte mit dem Apple-Zeichen 250 GB 2,5 Zoll, NTFS formatiert wird unter Win 10 nicht migriert(L

    Festplatte mit dem Apple-Zeichen 250 GB 2,5 Zoll, NTFS formatiert wird unter Win 10 nicht migriert(L: Die Festplatte (intern) stammt aus einem Apple Rechner. Ich habe alle Laufwerke gelöscht und die Platte neu partitioniert. Wollte sie als...
  • 4K Display bei 15,5 Zoll und 250% Skalierung... Kompatibilitätseinstellungen als Parameter übergeben

    4K Display bei 15,5 Zoll und 250% Skalierung... Kompatibilitätseinstellungen als Parameter übergeben: Hallo an alle. Ist es möglich, Kompatibilitätseinstellungen auch als (Kommandozeilen-)Parameter an eine Executable zu übergeben? Hintergrund...
  • Windows 10 Pro 32Bit V:1703, 15063-250, Explorer erkennt Windows Phone 650 DS nicht mehr

    Windows 10 Pro 32Bit V:1703, 15063-250, Explorer erkennt Windows Phone 650 DS nicht mehr: Hallo, seit dem letzten Windows Update KB4016240, am 26.04.2017, wird mein Windows Phone 650- DS nicht mehr erkannt und im Explorer nicht mehr...
  • Amazon: Xbox One S mit 2 Spielen für unter 250 Euro erhältlich

    Amazon: Xbox One S mit 2 Spielen für unter 250 Euro erhältlich: Im Rahmen der Cyber Monday Woche bietet Amazon heute ein interessantes Bundle der neuen Xbox One S an. Die Spielkonsole und gleich zwei...
  • Ähnliche Themen

    Oben