2 XP Rechner vernetzen

Diskutiere 2 XP Rechner vernetzen im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; hallo....habe alles durchgelesen in diesem Forum komme aber nicht weiter.. :nixweis ich möchte einfach nur den PC meiner Frau mit meinen PC...

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
hallo....habe alles durchgelesen in diesem Forum komme aber nicht weiter.. :nixweis ich möchte einfach nur den PC meiner Frau mit meinen PC verbinden und Zugriff darauf haben, damit wir ab und zu gamen können. netzwerkkarten sind bereits eingebaut, und die pc's sind auch schon miteinander verbunden...jetzt komme ich nicht weiter was ist zu tun.
 

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
39
Sie sind miteinander verbunden???

Wie jetzt? Meinst du damit die Kabelverbindung oder könnt ihr dir Rechner in der Netzwerkumgebung schon finden?

Wo genau liegt denn das Problem?
 

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.570
Alter
50
Ort
Basel
Hi

Hast Du ein Gekreuztes-Kabel oder nen Hub/Switch dazwischen?

Dann auf beiden Rechnern die User erstellen und Freigaben einrichten, dann sollte es funzen! :D http://www.windows-netzwerke.de/ hat es noch gute Tuts :cool

cu :devil
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
@ oesi :up ja die kabel natürlich...netzwerkkarten eingebaut bei beiden pc's und dann mit dem kabel verbunden...wie komme ich jetzt zu dem anderen rechner...?
In der netzwerkumgebung kann ich den anderen pc nicht finden
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.800
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Wie SethGeko schon sagte, wenn du die PCs direkt miteinander verbinden möchtest, also ohne zusätzlichen HUB oder Switch, benötigst du ein sogenanntes Crossover-Kabel. Dabei handelt es sich um ein gekreuztes Netzwerkkabel (Sende und Empfangsleitungen sind gekreuzt).

Normale Patchkabel hingegen sind 1:1 beschaltet.

Dann musst du beiden Rechnern noch eine IP Adresse verpassen.
START | EINSTELLUNGEN | NETZWERKVERBINDUNGEN. Dort die Eigenschaften der Netzwerkverbindung aufrufen und einen Doppelklick auf das "TCP/IP Protokoll"

1. Rechner
IP-Adresse: 192.168.0.1
Subnetzmaske: 255.255.255.0

2. Rechner
IP-Adresse: 192.168.0.2
Subnetzmaske: 255.255.255.0

Auf beiden Rechnern
START | EINSTELLUNGEN | SYSTEMSTEUERUNG | SYSTEM
Dort unter "Computername" auf "Ändern" und unter "Arbeitsgruppe" auf beiden Rechnern den gleichen Gruppennamen eintragen.
Unter "Computername" jedem Rechner einen anderen Namen geben.

Testen der Verbindung
Im DOS-Fenster den jeweils anderen Rechner anpingen.
z.B. ping 192.168.0.1
Wenn keine Zeitüberschreitung kommt, steht das Netzwerk
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
ist das nicht das gleiche kabel, wie ich auch für mein DSL Modem habe?
 

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
39
Jepp! Das Netzwerk steht.

Kannst du unter 2Netzwerkumgebung" den Rechner deiner Frau finden??
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
ja gefunden...allerdings nicht bei"Netzwerkumgebung" sondern über die suchfunktion "suche nach computern" aber jetzt verlangt der ein passwort?? und ich kann mich nicht daran erinnern ein passwort vergeben zu haben :nixweis
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
ich glaub ich besorg mir mal so ein crossover-kabel :hehe
 

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
die verbindung kannst du ja erstellen! du brauchst das crossover kabel nicht! das mit dem passwort ist normal. wenn du eine "arbeitsgruppe" (siehe posts andy) eingerichtet hast, musst du auf beiden pc`s die ueser erstellen. bei dir auf dem pc der deiner frau und bei deiner frau der von dir. dan sehen sich die kisten gegenseitig :D

:rock
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
ok...jetzt das ganze nochmal schritt für schritt... mit der freundlichen bitte um ergänzung oder korrektur...
mein system win xp professional fat 32 auf beiden rechnern


schritt 1 > netzwerkkarten installieren :prof
schritt 2 > mit lankabel verbinden (crossover oder 1 zu 1 ? )
schritt 3 > pc's einschalten ok > erkennung neuer hardware < ausführen (installation der treiber) ok :deal
schritt 4 > ip vergabe pc (1) 192.168.0.1 pc (2) 192.168.0.2 subnetzmaske = 255.255.255.0 bei beiden gleich
schritt 5 > ping erfolgreich! netzwerk steht
schritt 6 > ich gehe im pc 1 auf netzwerkumgebung öffne diese und es wird nichts angezeigt, ebenso unter Arbeitsgruppe
schritt 7 > das gleiche bei pc 2

wie geht es weiter?? :wut :hehe
 
C

Chilliger Geselle

Gast
du musst nach dem computer suchen. den namen kannst du in der sys.steuerung unter System nachgucken.
am besten noch einen ordner freigeben.. ich weiss aber nicht ob das notwenig ist.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.800
Alter
46
Ort
Wilder Süden
schritt 2 > mit lankabel verbinden (crossover oder 1 zu 1 ? )

Wenn du 2 PCs direkt verbinden willst immer CROSSOVER.
Wenn ein HUB oder Switch mit im Spiel ist, dann ein 1:1 Kabel.

Aber wenn der PING wie bei dir funktioniert, dann hast du ja das richtige Kabel
 

kellerstahl

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
300
:repect so...endlich alles geht jetzt....DANKE euch allen für eure mühen...ihr seid einfach die besten....


:rock
 
Thema:

2 XP Rechner vernetzen

2 XP Rechner vernetzen - Ähnliche Themen

Zwei Netzwerkkarten, die 2. wird automatisch "getrennt": Hallo ich habe mir in meinen Rechner eine zweite Netzwerkkarte eingebaut. Beide Karten (Mainboard und die zusätzliche) sind Realtec PCI GBE...
Windows "verliert" Online-Verbindung: Hallo, ich habe seit ein seltsames aber sehr nerviges Onlineverbindungs-Phänomen. Bei Aufretten sind dann, bis auf wenige Ausnahmen, die meisten...
WLAN Verbindung bricht immer wieder ab und zeigt gelbes Dreieck an.: Hallo Community, ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meiner WLAN Verbindung und weis gerade nicht mehr weiter. Meine Verbindung bricht...
Windows 10Pro zeigt "Kein Internetzugriff" trotz Verbindung.: Hallo zusammen, mein PC (2 NIC, Windows 10 Pro in Domäne, Server 2012R2 Essentials, alles auf aktuellem Update-Stand) zeigt mir seit einiger...
Service in Deutschland: In Zeiten von Amazon & Co gibt es sie ja noch hier und da, richtige Computerläden mit Fachpersonal. Am Mittwoch hat mein geliebter Hauptrechner...
Oben