2 Server - 2 Räume - Identische Sicherung (Klonen)

Diskutiere 2 Server - 2 Räume - Identische Sicherung (Klonen) im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; hi! hab 2 2k server. von der hardware sind sie identisch. nun möchte ich den einen auf den anderen spiegeln. (falls dann der eine ausfällt, dass...
H

hypertraxs

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
7
hi!

hab 2 2k server. von der hardware sind sie identisch.

nun möchte ich den einen auf den anderen spiegeln. (falls dann der eine ausfällt, dass ich mit den anderen sofort weiter arbeiten kann.

sie sicherung soll aber ohne herunterfahren (online) erfolgen.

ich möchte nicht per image sichern, sondern 1:1 sichern, wenn dies geht.

mit clustern etc hab ich keine ahnung - newbeeee

danke im voraus :hehe

hypertraxs
 
smueri

smueri

SPONSOREN
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
40
auf das was du möchtest heisst die antwort definitiv cluster sonst kenn ich keine weitere möglichkeit diese voraussetzungen zu erfüllen.

Bei einem cluster handelt sich allerdings nicht um eine spiegelung sondern dass sich zwei server verschiedener service teilen und jeder kann beim ausfall die dienste des andern übernehmen.

gruss
Stefan
 
H

hypertraxs

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
7
mh, verstehe. danke für die rasche antwort. :danke

so nun wie geh ich jetzt das an? gibts da ein eigenes programm, bzw windows hat ja die cluster.exe eingebaut, soweit ich dass aus der hilfe sehe.

nur kommt bei mir nichts, wenn ich das starte... hmm.... *sucheweiter*
 
smueri

smueri

SPONSOREN
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
40
hi

also ich sage die lösung ist ein cluster für dein problem aber das wirft kosten auf die sehr hoch sind. des weitern ist die konfiguration nicht ganz easy.

also wir haben zwei ml380 2.8 ghz HP Compaq server je 4'000.- (ohne disk)
eine MSA 1000 5'000.-
ein fibechannel switch 5'000.-
12 disk je 900.- total 10'800.-
dazu brauchst du windows 2000 advanced server oder 2003 enterprise server
noch nicht drin die backup lösung

also das ist nichts was man sich schnell bei aldi einkauft

ich kann dir gerne mehr information liefern wenn du es für ein projekt oder eine evaluierung brauchst.

hier noch ein ms link
http://www.microsoft.com/windowsserver2003...ng/default.mspx

Grüsse
smü
 
H

hugo.p

Mitglied seit
04.09.2003
Beiträge
488
ein cluster ist nicht unbedingt die lösung für dein problem. ein cluster wird meistens zum backupen eines unternehmenskritischen dienstes wie z.b. exchange oder einer datenbank genommen, nicht aber um einen server-clone herzustellen. was du brauchst ist ein replikat deines servers, da werden dann alle änderungen zeitversetz auf den backupserver übertragen, so daß du bei einem ausfall des haupservers weiterarbeiten kannst. das zauberwort dazu heißt active directory, das beinhaltet die replikation von servern.

greetz

hugo
 
mfgmitsu

mfgmitsu

Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
41
Alter
41
@Hugo-p

Wird die ADS unter w2k schon soweit unterstützt, oder geht das nicht erst unter W2003 Server Enterprise??

Bin auch grad mal dran mich mit dem Thema ADS zu befassen, bin da noch nicht so konform mit.
 
H

hugo.p

Mitglied seit
04.09.2003
Beiträge
488
active directory wurde für w2k server entwickelt und ist weltweit das meistgebrauchte verzeichnissystem, das ganze ist aber nicht ganz einfach. ohne vorkenntnisse würde ich die finger davon lassen, da ja das ganze unternehmen im ad wiedergegeben wird, struktur, hierarchie, standorte, gruppen, bis hin zu den einzelnen usern und computer. als orientierung lies dir mal diesen link hier durch

http://www.werthmoeller.de/doc/ausarbeitungen/w2k/node_6/

dann siehst du klarer und kannst für dich besser abwägen, ob das das richtige ist oder nicht.

greetz

hugo
 
smueri

smueri

SPONSOREN
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
40
Domänen Controller replizieren das Active Diretory
Also die Verzeichnistruktur

wenn es hypertraxs nur nur um das AD stimme ich Hugo natürlich zu.
mit dem ad kann ich aber keine Fileservice replizieren etc.

@hypertraxs was hast du den genau vor, ich denke wenn wir wissen was den alles reduntant laufen soll können wir die besser antworten


Gruss
smü

MCSA,MCSE,MCT
 
H

hypertraxs

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
7
danke für die vielen antworten und für eure hilfe!

also ich hab einen 2k server, worauf ein sqlserver 2000 läuft mit einer datenbank von ca. 28 gb größe. die applikation für läuft ebenfalls auf diesem server.

und ich habe nochmal den gleichen server. und wie gesagt, falls der eine ausfällt, aus welchen grund a immer, sollte es möglich sein so schnell wie möglich wieder online zu gehn, da sonst die firma zu lange steht.

ist es vlt möglich per image zusicher, bzw so alles einzustellen, dass ein programm am server ein image macht (online) und dann auf den anderen sendet, bzw dort dass image wiederherzustellen oder so?

danke :sleepy
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
3.492
Alter
49
Standort
Basel
Hi

st es vlt möglich per image zusicher, bzw so alles einzustellen, dass ein programm am server ein image macht (online) und dann auf den anderen sendet, bzw dort dass image wiederherzustellen oder so?
Ja Acronis True Image Server 7.0 der kann das! :D (Kostet aber 499$)

Der kann dann auch Incremental-Backup -> alle neuen Daten werden ins Image geschrieben!
 
H

hugo.p

Mitglied seit
04.09.2003
Beiträge
488
also für eine unternehmenskritische db unter sql server bietet sich dann auf jedenfall ein cluster an, dazu ist ja diese art von ausfallsicherheit da. wenn du die enterprise edition hast, ist der cluster standardmäßig dabei. ein gutes backupkonzept ergänzt dann die ausfallsicherheit für den fall des worst case, wenn z.b. das raid komplett abraucht, oder die firma abbrennt etc. alternative zum ms cluster wäre noch veritas zu nennen.

greetz

hugo
 
H

hypertraxs

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
7
danke!

aber angenommen, ich nehm win 2003 server (mit cluster), dann brauch ich doch sicher auch die entsprechende hardware oder (switch, kabel etc) zum sichern, da die server in verschiedenen räumen stehen und ich nur ein 10/100 Lan hab. (so würd das sichern ja ewig dauern, bzw dass netzwerk bremsen oder?

mfg hyper :unsure
 
Thema:

2 Server - 2 Räume - Identische Sicherung (Klonen)

2 Server - 2 Räume - Identische Sicherung (Klonen) - Ähnliche Themen

  • Wie geht das: Desktop Experience über den Server-Manager installieren?

    Wie geht das: Desktop Experience über den Server-Manager installieren?: Bis gestern ging alles einwandfrei. Nach einer Bereinigung meines PCs geht jetzt allerdings das Scannen nicht mehr. Bei Verwendung meines bereits...
  • Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen

    Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen: Hallo liebe Community, ich habe über die Suche bisher nichts passendes gefunden. Ich habe folgenes Problem : Habe einen neuen PC bekommen...
  • OWA Regel > Mail vom Server beantworten

    OWA Regel > Mail vom Server beantworten: Hallo Community, ich möchte zur Bereitstellung von Dokumenten die Funktion nutzen, dass Outlook auf eine Mail automatisch eine Antwort mit...
  • Probleme mit Outlook/Microsoft Teams - Keine Verbindung zum Server

    Probleme mit Outlook/Microsoft Teams - Keine Verbindung zum Server: Hallo zusammen, ich habe aktuell Probleme damit eine Micorosoft Teams Einladung innerhalb des Outlook-Kalender zu versenden. Ich bekomme immer...
  • Windows Server 2019 - SSD Cache

    Windows Server 2019 - SSD Cache: Hallo miteinander, ich habe eine Frage zum SSD Cache oder Tiering bei Storage Spaces. Ist es möglich nachträglich zu einem bestehendem Parity...
  • Ähnliche Themen

    Oben