GELÖST 2. SATA-HDD einbauen. Jumpern?

Diskutiere 2. SATA-HDD einbauen. Jumpern? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi Boys. Ich darf einem Feuerwehrspezi in seinen Rechner eine 2. WD 640 GB SATA-HDD einbauen. Die ist bestellt, aber noch nicht eingetrudelt...
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Hi Boys.

Ich darf einem Feuerwehrspezi in seinen Rechner eine 2. WD 640 GB SATA-HDD einbauen. Die ist bestellt, aber noch nicht eingetrudelt.

Vorhin habe ich mir seinen PC mal angeguckt. Die WD 640 GB Caviar Blue, SATA, welche jetzt drin ist, ist gejumpert.

Modell: WD6400AAKS.
http://www.wdc.com/de/products/products.asp?DriveID=394

Ich werde nicht ganz schlau draus. Angeschlossen ist sie auf dem MoBo mit SATA-Kabel. Ein SATA-Anschluss ist noch frei, da käme dann die zweite Platte dran.

Muss die zweite Festplatte nun auch gejumpert werden, oder können bei beiden die Jumpern weg?

Mutterbrett:
http://asus.com/Search.aspx?SearchKey=p5n-em hdmi
http://www.heise.de/preisvergleich/a297321.html

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Herzliche Grüße

Mankei
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Wenn ich auch darf?? :-)

SATA-Platte müssen nicht gejumpert werden.

Was steht denn dabei, wie ist jetzt der Jumper gesetzt?
 
G

gk68

Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
221
Alter
51
Meine Antwort ist eine Vermutung und nicht 100% Wissen aber:

SATA Platten brauchen normalerweise nicht gejumpert zu werden. (Master-Slave)
Von welcher Platte gebootet wird, sollte im Bios eingestellt sein.
Ich denke das der Jumper auf der SATA-Platte für die Kompatibilität zu SATA I (1,5Gb/s) zuständig ist. Ob mit Jumper SATA II oder ohne solltest du auf der Platte ablesen können.
Das von dir verlinkte MB kann auf alle Fälle SATA II (3Gb/s).
Jedenfalls würde ich sagen beide Platten sollten gleich sein.

Sollte der PC nach Platteneinbau nicht booten, im Bios die Bootoptionen kontrollieren.

Gruß
gk68
 
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Hallo kruemelgirl,

Ansicht von hinten:

Von Links nach Rechts:

SATA - Strom
SATA - Anschluss
Jumper rechts außen

Gruß aus den Bergen

Mankei
 
G

gk68

Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
221
Alter
51
Wenn du auf den Aufkleber mit der Seriennummer usw. siehst sollte dort auch die Anschlußbelegung bzw. die Funktion des Jumpers abzulesen sein.
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Hi, ich denke gk68 hat recht.

Bau die Platte ein und schau was passiert.
 
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
@gk68: auf dem Gehäuse steht nix. Des is ja des.

Werde die zweite Platte, wenn ist sich da, einibaun und mal schaun.

Ansonsten melde ich mich wieder.

Alles Gute und Merci.

Mankei
 
G

gk68

Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
221
Alter
51
Auf der Festplatte ist kein Aufkleber?:confused

Dann auf die neue Platte warten, da muß dann ein Aufkleber sein, und darauf unter anderem auch die Belegung.
Schau dir mal die Fotos auf deinem Link von Western Digital an. (Leider ist die Auflösung zu gering sonst könnte man die Belegung erkennen)
 
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Auf der Festplatte ist kein Aufkleber?
Aufkleber schon, aber nichts, was auf die Bejumperung hinweist.

Ganz rechts außen ist ein Jumper gesetzt. Aber wozu das bei SATA gut sein soll. Hm.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Knips doch mal ein Bild vom Aufkleber der HDD und lade es hoch....
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Die Jumper bei SATA-HDs sind beispielsweise noch für den Fall, dass man die Kapazität der Platte auf eine geringere Größe beschneiden kann (beispielsweise, weill das BIOS schon älter ist und deswegen mit der kompletten Kapazität Probleme hätte).

Weiterhin kann man mit einem Jumper bei manchen Platten auch der SATA-Geschwindigkeit (300 oder 150 Irgendwas) Rechnung tragen. Manchmal ist das aufgrund des verwendeten Controllers nötig bzw. sinnvoll.

Die Jumperung hat aber nichts mehr mit der von IDE-Platten (Master/Slave) gemein, da bei SATA nicht zwei Platten an einem Datenkabel hängen.
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Wo sitzt bei der '' alten '' nun der Jumper ? rechts außen?

Dann ist die Funktion Spread spectrum clocking frei geschalten für dieHDD und kann im BIOS angestellt werde.

Ob das wichtig ist oder nicht. Kann ich nicht sagen.

Eigentlich müßten keine Jumper gesetzt sein.
 
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Jo, sitzt rechts außen. Über PIN 1 + 2.
 
G

gk68

Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
221
Alter
51
Also nachdem was google/wiki ausspuckt würde ich sagen alle jumper runter und gut ist.

Falls etwas nicht klappt, jumper wieder rauf.
Und wie bei allen Soft- oder Hardwareänderungen gilt: Daten sichern bzw. Image erstellen!!
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Hmm, brauch man sowas unbedingt?
 
M

mankei

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Und so mach ichs jetzt mal:
Also nachdem was google/wiki ausspuckt würde ich sagen alle jumper runter und gut ist. Falls etwas nicht klappt, jumper wieder rauf.
Sonst werden wir noch alle verrückt :D.

Den telefonischen WD-Support gibt ja auch noch.

Bye einstweilen und 1000-Dank.

Mankei
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
SATA brauchen keine JUMPER, das gabs nur bei IDE, weil mehrere geräte an EINEM kabel hingen..

bei SATA legt der controller bzw. windows die reihenfolge fest, zudem hängt je kabel ja eh nur EIN Gerät dran. da meist nur auf einer HDD bootbare dateien liegen, wird diese durch das bios genutzt (es sucht ja meist nach boot-medien).. ;)

somit weg mit diesen jumpern, brauch kein mensch oder bringt nur probleme, wie in diesem thread hier..


die jumper bei SATA-HDD's sind meist nur dafür gedacht, wenn man eine SATA2-HDD an zu einem SATA1-Anschluss kompatible machen will, da es kaum noch SATA1-HDD's gibt... ;) alles andere kann man getrost weg lassen.

PS: es macht natürlich keinen sinn, die SATA2-HDD mit einem jumper zu versehen (um sie abwärts kompatible zu machen) wenn sie an einem entsprechenden SATA2-anschluss hängt (siehe mainboard-handbuch). heutige boards haben nur SATA2 oder sogar schon SATA3-anschlüsse drauf..
 
Thema:

2. SATA-HDD einbauen. Jumpern?

Sucheingaben

notebook festplatte sata hdd jumper

,

muß eine wd 3000jd gejumpt werden?

,

zweite sata platte anschließen jumper

,
muss man einen sata Controller karte auf slave oder master Jumpern
, zweite sata slave, sata festplatte jumper slave, 2e sata festplatte jumper, Belegung m5a99x evo r2.0 sata anschlüsse, samsung festplatte slave jumpern, Samsung HDD sata jumper master slave, wie baue ich den jumper bei einer SATA Festplatte ein, seagate skyhawk auf slave stellen, Samsung SATA Festplatte jumper einstellung, wd sata festplatte jumper, Jumper HDD 2 5, sata 2 platten jumpern, 2 5 zoll festplatte slave jumpern, western digital jumper setzen, alte hd an sata jumper, maxtor sata jumper, western digital festplatte jumpern, laptop festplatte slave jumpern, jumper setzen bei sata festplatte

2. SATA-HDD einbauen. Jumpern? - Ähnliche Themen

  • Von IDE HDD Backup auf SATA HDD erstellt - bootet nicht

    Von IDE HDD Backup auf SATA HDD erstellt - bootet nicht: Ich habe einen HP Compaq d530 CMT hier. Nachdem ich ein Backup von der IDE HDD erstellt habe und dieses dann auf eine neue SATA HDD zurück...
  • GELÖST von HDD auf SSD umsteigen

    GELÖST von HDD auf SSD umsteigen: Hallo Ich habe diesen PC mit diesem Mainboard und 500GB SATA Festplatte: Motherboard...
  • SATA HDD Connector

    SATA HDD Connector: Hallo, ich suche folgendes Kabel: Das Kabel geht vom Mainboard eines Notebooks (Samsung RV515) an die Festplatte, finde dazu leider nichts...
  • Kann man eine SATA 2 HDD auf einem ASUS M5A99X Evo, 990X betreiben?

    Kann man eine SATA 2 HDD auf einem ASUS M5A99X Evo, 990X betreiben?: Hi Leute, ich habe ein MSI 770-C45 Mainboard mit 4 Harddisks (SATA 2) und will jetzt aufrüsten auf ein ASUS M5A99X Evo, 990X. Kann ich die...
  • GELÖST SATA-HDD an PCI-Steckkarte taucht nicht in der Datenträgerverwaltung auf

    GELÖST SATA-HDD an PCI-Steckkarte taucht nicht in der Datenträgerverwaltung auf: Hallo ihr alle, nach einem frustrierenden Wochenende, in welchem ich versuchte, meinem PC eine schön große SATA-Festplatte (2 TB) zu spendieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben