2 Platten mit logischen Laufwerken - formatieren einer Gefahr für andere?

Diskutiere 2 Platten mit logischen Laufwerken - formatieren einer Gefahr für andere? im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi, Bin neu hier und muß gleich mit einer Frage Nerven (in nem anderen Forum warte ich seit ca. 6 Stunden auf ne Antwort...) Also, habe 2...
E

eltopo

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
2
Hi,

Bin neu hier und muß gleich mit einer Frage Nerven (in nem anderen Forum warte ich seit ca. 6 Stunden auf ne Antwort...)

Also, habe 2 Festplatten: Auf der einen (750 GB) gibt es eine Primäre Partition und eine erweiterte mit mehreren logischen Laufwerken.
Auf der zweiten (500 GB), der Sicherungsplatte, gibt es nur eine erweiterte mit logischen.

Aufgrund von Problemen (MFT bzw. Dateisystem nach Versuch eine weitere Partition über Windows einzurichten beschädigt ...) möchte ich Windows XP Professional neu installieren und zudem alle übriggebliebenen Partitionen auf der 750'er Platte formatieren und neu einrichten.

Meine Sorge dabei: Das es Probleme mit den Partitionen der Sicherungsplatte (500 GB) gibt - sprich das entweder Windows Mist baut (wie beim Versuch eine weitere Partition zu erstellen) und ich nicht mehr auf die Sicherungsplatte komme oder das es irgendwelche Probleme mit den Laufwerksbuchstaben nach der Neuinstallation gibt (Zugriffstechnisch).

Ist es sinnvoll/notwendig die 2 Platte beim formatieren der 1 abzuhängen - und wenn man das macht, kann es dann nachher auch keine Probleme beim anhängen geben, so von wegen das Windows die erweiterte Partition mit den logischen Laufwerken nicht akzeptiert, zerstört und ähnliches?

Möchte sowieso auch die zweite Platte neu aufsetzen, allerdings erst nachdem ich alle meine Daten von dort auf die Systemplatte kopiert/verschoben habe ....

Schon mal vielen Dank für die Geduld das zu lesen und wenn jemand mit meinem "Problem" schon mal Erfahrungen gemacht hat und was sagen möchte - Bitte keine falsche Bescheidenheit :-)

LG
Eltopo


Nachtrag: Son Mist, hab gerade gemerkt das ich im Vista Bereich bin - Sry, falsche Abzweigung genommen, könnte das jemand nach XP verscheiben?? Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OPEL

Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
228
Alter
42
Standort
Wien
Hallo Eltopo !

Du musst mit einem Festplattenprogramm (z.B.: Paragon Partitionmanager )die Partitionsbereiche verkleinern und/oder verschieben. Solltest du aber einen Geschützten Bereich von einem BackUp Programm auf der Platte haben darfst du diesen nicht verkleinern. Diese Aktion dauert aber ein paar Stunden, schneller gehts mit einer Externen Platte wo du deine wichtigen Dateien raufkopierst. Danach löscht du die Platte und startest den PC mit der XP CD, richte dann EINE Primäre Partition mit 30 - 40 GB ein wo XP installiert wird. Danach kannst du über die Systemsteuerung mit der Verwaltung eine neue Erweiterte Partition einrichten, in der dann Logische Partitionen errichtet werden lasse aber ca.50GB frei für einen Backupsafe. Als sehr gutes Backup Programm empfehle ich dir Acronis True Image da es einen Startupmanager hat mit welcher mann einen PC OHNE funktionierendes Xp starten kann um eine Sicherung einzuspielen.:up
 
E

eltopo

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
2
Hi OPEL,

Danke für Deine Antwort :D, bin aber jetzt etwas verwirrt :wacko

Du musst mit einem Festplattenprogramm (z.B.: Paragon Partitionmanager )die Partitionsbereiche verkleinern und/oder verschieben. Solltest du aber einen Geschützten Bereich von einem BackUp Programm auf der Platte haben darfst du diesen nicht verkleinern.
Welche Partitionsbereiche muß ich verschieben/verkleinern? Die auf der Systemplatte (ala 750 GB) werde ich alle formatieren und Neu einrichten - also meinst Du die logischen Partitionen auf der 2 (500 GB) Platte - da wo alle meine Daten Backups liegen?? Warum muß ich die verschieben/verkleinern? Eigentlich wollte ich meine Sicherung ja in Ruhe lassen um nix kaputt zu machen ...

Danach löscht du die Platte und startest den PC mit der XP CD, richte dann EINE Primäre Partition mit 30 - 40 GB ein wo XP installiert wird. Danach kannst du über die Systemsteuerung mit der Verwaltung eine neue Erweiterte Partition einrichten, in der dann Logische Partitionen errichtet werden lasse aber ca.50GB frei für einen Backupsafe.
30-40 GB? Hab z.Z. 18 GB und immer noch 18 frei (die meisten Programme installiere ich auf einer eigenen Partition) - das Backupsafe werde ich auf die die 2 Platte, die Sicherungsplatte spielen (oder spricht da was dagegen?)

Als sehr gutes Backup Programm empfehle ich dir Acronis True Image da es einen Startupmanager hat mit welcher mann einen PC OHNE funktionierendes Xp starten kann um eine Sicherung einzuspielen
Na paßt, das Prog hab ich, muß es nur mal endlich auf eine CD bzw. DVD spielen um es dann auch nutzen zu können :-)

Danke nochmals für die Antwort und hoffentlich bis bald ;-)

LG
Eltopo
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.468
Standort
Dortmund
Hi eltopo,

OPEL hat dich wohl nicht richtig verstanden:D
Du kannst deine 1.Hdd ruhig formatieren, die zweite bleibt davon unberührt.
Natürlich kannst du sie auch abhängen, damit du nicht aus Versehen die falsche formatierst.
Die Laufwerksbuchstaben kannst du nach erfolgreicher Installation über die Datenträgerverwaltung vergeben.

T@cky
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Nachdem die Platten verschiedene Größen haben, kannst Du sie eigentlich auch bei der Auswahl bei der Windows-Installation nicht verwechseln.

Keine Angst, Du kannst einzelne Partitionen löschen oder eine Platte formatieren, ohne, dass die andere davon irgendwie betroffen ist. Mit dem vorübergehenden Abhängen bist Du auf der ganz sicheren Seite, dann ist eine Verwechslung auch theoretisch nicht mehr möglich.

Wenn Du einen internen Cardreader hast, wird dann allerdings nach dem Wiederanhängen die Neuzuordnung der Laufwerkbuchstaben mühsam, weil die Platte von Windows erst nach den Cardslots gereiht wird. Das ist aber auch schon der einzige Nachteil beim Abhängen.
 
Thema:

2 Platten mit logischen Laufwerken - formatieren einer Gefahr für andere?

2 Platten mit logischen Laufwerken - formatieren einer Gefahr für andere? - Ähnliche Themen

  • Extere Platte wird nicht gefunden

    Extere Platte wird nicht gefunden: Guten Tag, Ich habe mich im Forum immatrikuliert. Also: Ich bin neu und falle auch gleich mit einer Frage durch die Türe: Obwohl auf HD- und...
  • SSD Platte in Laptop nachrüsten. Selbe Windows Lizenz für 2 Installationen?

    SSD Platte in Laptop nachrüsten. Selbe Windows Lizenz für 2 Installationen?: Hallo zusammen, ich möchte in meinen Laptop eine SSD Platte einbauen, auf der das Betriebssystem liegt. Dafür würde ich die Platte einbauen, von...
  • Externe USB Platte wird erst nach abstöpseln erkannt

    Externe USB Platte wird erst nach abstöpseln erkannt: Hallo zusammen, ich habe an meinem neu aufgesetzten Acer PC das Problem, dass eine externe USB Platte erst erkannt wird nachdem ich die Platte...
  • USB-Platte vom MAC-PC an einem WINDOWS-PC.

    USB-Platte vom MAC-PC an einem WINDOWS-PC.: Kann ich eine externe USB-Platte, die bisher an einem MAC-PC lief, an meinem PC unter WINDOWS 10 betreiben? Das System erkennt, dass ein neues...
  • fehlender speicher in C ; windows schlägt vor, update über ext platte zu machen, ber option nicht anwählbar

    fehlender speicher in C ; windows schlägt vor, update über ext platte zu machen, ber option nicht anwählbar: … erste Option, speicher zu löschen nicht möglich, trotzdem obige Option nicht anwählbar...
  • Ähnliche Themen

    Oben