2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse?

Diskutiere 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi Community, ich weiß, dass es hier mind. einen Beitrag schon zu diesem Thema gab (über google gefunden), aber irgendwie find ich da keine...
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #1
K

knocko

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2008
Beiträge
4
Alter
38
Hi Community,

ich weiß, dass es hier mind. einen Beitrag schon zu diesem Thema gab (über google gefunden), aber irgendwie find ich da keine Lösung für mein Belangen.
Es läuft immer darauf hinaus, dass es entweder zu teuer wird oder einfach nicht das ist, was ich suche.Darum wollt ich nochmal einen Thread starten mit dem ich hoffe meine Frage beantworten kann.
Bitte euch noch einmal darum mit diesem relativ ähnlichen Thread auseinander zu setzen.

Habe ganz unten auch die ganz kurze Fassung aufgeschrieben, falls das jmd zuviel Text ist.
Hoffe die Eckdaten reichen als Textersatz.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Es geht los! ;-)

Zurzeit besitze ich 2 IDE-Festplatten, die einfach nur rumliegen, da in meinem Rechner kein Platz mehr für weitere Festplatten vorhanden ist.
Nun hab ich mir gedacht, dass ich die 2 Festplatten einfach als externe Festplatten laufen lasse.
Wie ihr aus der Überschrift entnehmen könnt, such ich ein einzelnes USB-Gehäuse für mehrere IDE-Festplatten. Sind 2x 250GB Festplatten.
Ich würde gerne meinen PC über USB bzw Firewire mit den Platten verbinden.
Was noch schön wäre: wenn das Gehäuse auch noch einen LAN Anschluss hätte, sodass man auch über WLAN auf die Platte zugreifen könnte, ohne dass der Haupt-PC online ist und diese Platten erst freigeben muss.

Ich hab ja auch schon von Alternativen gelesen, wie z.b. Minigehäuse (oder so).
Davon halte ich aber nix. Diese sind recht teuer (zumindest was ich gesehen habe) :(

Wie komfortabel sind diese Dinger überhaupt?
Ich würde nämlich das USB-Gehäuse auch gerne mal zu meinen Freunden mitschleppen. Von daher sollte es auch recht handlich sein.

Bis jetzt hab ich nur dieses Gehäuse gefunden: http://www.netgear.de/Produkte/Multimedia/SC101/index.html

sicherlich kenn das hier schon einige.
Preislich liegt es voll im Rahmen (kostet wo anders etwa 70€)
Aber ich hab von diesem Gerät nur schlechtes gehört.
Kann jemand dazu was näheres sagen???

Laut der Bildbeschreibung wird das Ding mit nem Router verbunden, sodass man dann über LAN auf die Platten zugreifen kann. Leider gibt es keinen USB Anschluss :(
Gibts nicht ein Gehäuse was beides hat ???


Preislich sollte das Gehäuse bei etwa 60-80€ liegen (evtl auch 100€, aber dann muss es auch top Leistung bringen für den Preis) ;)

Sicherlich ist das nicht soviel Geld, aber wenn man mal überlegt, dass ein vernünftiges einfaches USB-Gehäuse etwa 35€ kostet, dann sollte ein Gehäuse wo 2 Platten reinpassen nicht mehr wie 100€ kosten.

Ich brauch kein Schnick Schnack an dem Gehäuse. Es soll seinen Zweck erfüllen! Ich hoffe ich hab alles genannt. Leider ein bisschen viel Text sorry ...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hier nochmal kurze Zusammenfassung:

Gesucht ist "1 USB Gehäuse für 2 (oder mehr) Festplatten"
---------------------------------------------------------------------------
Eckdaten:
- USB Anschluss für den PC
- evtl einen LAN Anschluss
- Preis: 60-80€
- Soll seinen Zweck erfüllen (brauch also kein Schnick Schnack, wäre aber auch nit verkehrt ;) )
- Soll eigentlich kein Mini-Gehäuse werden (es sei denn jmd gibt gutes Gegenargument in der Preislage)
- Handlich soll es sein, damit ich es auch auf LAN Parties und zu Kumpels mitschleppen kann


bitte um hilfe...
Mit google findet man nicht das was ich suche.
Das läuft immer auf Minigehäuse hinaus welche über 150€ kosten ^^

mfg
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #2
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
Ein Gerät kann ich dir nicht empfehlen, aber Andy ist mit der ICY-Box 4220B zufrieden.
Vielleicht ist das etwas für dich?

Mit 60-80 Euro kommst du aber da nicht hin, das wäre dann eher ein Gehäuse für eine Platte.
Ich selber habe mir mal für 60 Euro eine ICY-Box NAS900 gekauft.
Jetzt läuft sie als USB-Platte, weil sie als NAS einige schwächen hatte.
Also meiner Meinung nach ist es auch hier: was nichts kostet, ist auch nichts.
Vielleicht solltest du einfach Geld beiseite legen und dann richtig investieren?
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #3
K

knocko

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2008
Beiträge
4
Alter
38
Ne sorry, das macht mein Gewissen nicht mit ;)
Dann kauf ich mir lieber 2 Gehäuse für je 1 Festplatte.
Ist naja.. vllt ein bisschen umständlich von der Bedienung, aber würde mich wieder in mein Preislimit schubsen.


PS Ich hab über ein anderes Forum folgenden Link bekommen.

http://www.caseking.de/shop/catalog...N-HD50190-35-Zoll-IDE-to-USB20-LAN::6256.html

Was haltet ihr hier von ?
Da wäre LAN und USB Variante dabei! Genau das was ich suche.
Ok, hab auch gesagt bekommen, dass für den Preis die Sache mit den LAN sich in Grenzen hält. Aber wenn die Übertragungsrate einigermaßen i.O. ist und alles einwandfrei funktioniert, dann würde ich schon zu der billig Variante zugreifen!
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #4
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
Ich habe bei der Box jetzt nichts gefunden, aber:
Ein 100er LAN-Anschluss ist sehr langsam / sofern man viele Daten hin und her kopieren möchte.
Auch der Wechsel im Zugriff (also mal USB und mal LAN) kann Probleme machen.

Keine Ahnung, wo deine finanziellen Möglichkeiten sind, aber du kannst es ja mit der Box probieren.
Sollte die als LAN-Gerät nichts taugen, kann man das ja als USB-Gerät weiter nutzen (so wie ich es mit meiner Box gemacht habe).
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #5
K

knocko

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2008
Beiträge
4
Alter
38
Aehm ja, zu den LAN Geschwindigkeiten.

Also viele Dateien sollen nicht übertragen werden.
Vielleicht 4-6 GB oder so ...

Und wie der Name schon sagt, soll es auch nur für LAN-Parties sein oder wenn ich mal auf meinem Laptop ein paar kleine Daten von Festplatte brauche. Die sind auch nicht sonderlich groß. Von daher... Ich schau mal ob ich noch Testberichte finde und werds mir sehr wahrsch. kaufen.

Sollte es nicht so laufen wie es eigentlich soll, werd ich es binnen 2 Wochen zurück schicken. Könn mir ja keine 100mbit LAN Geschw. versprechen, wo am Ende dann doch nur 1mbit raus kommt :D ^^
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #6
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
4-6GB sind per USB 2.0 schon viel.
Da ist ein 100er LAN die Hölle :)

Wenn man das 1x macht und dann nur noch kleinere Dateien rüberschubst ist es OK, aber sonst....
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #7
K

knocko

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2008
Beiträge
4
Alter
38
Was ? 4-6 GB sind viel bei 100mbit LAN?

Hab ja mein Kollegen mal gefragt, der sich mit Computern und Netzwerk ganz gut auskennt.

Er meinte dass man bei 100mbit LAN etwa 8-9mb/s effektiv heraus bekommt.
Theoretisch sollen es 12 sein...

Wenn es 8mb/s sind und 4gb dann brauch ich nicht mal 10 Minuten für die Übertragung. Das geht doch :up

Oder rechne ich hier etwa falsch *g*
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #8
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
Es gibt auch langsame NAS-Geräte, da bekommt man dann z.B. nur 3-4 MB/sec raus.
Die Übertragungsgeschwindigkeit muss man sich halt vorher anschauen.
Keine Ahnung mehr, welche Geschwindigkeit mein 60 Euro NAS hat, aber es war wirklich lahm.
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #9
O

Onkel_Paul

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
4
Wie wäre es damit:

Digitus DA-70530

Gehäuse mit USB-Anschluß.
Bis zu 4 IDE-HDs.
Als einzelne Platten oder diverse JBOD-Modi.
Datendurchsatz ist ok.
Leise (80er Lüfter).
Zwei Ein/Aus-Taster (Versorgungsspannung, Lüfter) auf der Frontseite!
Am Besten mal das Handbuch downloaden und lesen!

http://www.digitus.info/de/produkte/zubehoer/?c=1208&p=3575



Online-Shopsuche:
http://meta-preisvergleich.de
Suchbegriff: da-70530

Ich habe mir das Gehäuse bei "Jacob-Elektronik" (aktuell 87,10€ + 7,99€ Versand = 95,09€) besorgt.
http://direkt.jacob-computer.de/Geh...(extern)_(DA-70530)_artnr_102500.html?ref=124
! Der Preis gilt nur für den Zugang über http://meta-preisvergleich.de !

Der "normale" Preis beträgt 105,90€ + Versand !!!
http://www.jacob-computer.de/Geh%E4...(extern)_(DA-70530)_artnr_102500.html?ref=124
 
  • 2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? Beitrag #10
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.297
Ort
Heilbronn
Wäre vielleicht so ein Mini-PC auch eine Lösung für dich?

Der hier^^ wird sogar ohne Platte angeboten, die Frage ist aber, wie es mit kapazität aussieht+was für eine IDE, 2,5 oder 3,5 und wie viele IDE Anschlüsse stehen zur Verfügung, bzw. ob 2xHDDs reinpassen.

Edit:
Ein noch billigen (512MB RAM)

Edit2: (256MB RAM)

oder das
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse?

2 (oder mehr) externe Festplatten in EIN Gehäuse? - Ähnliche Themen

Welche / Wieviele Windows 11 Lizenzen brauche ich :): Hallo, Ihr habt mir sehr nett mit meiner Tastatur/Maus Frage geholfen, hoffe Ihr könnt mir auch mit meinen "Projekt" weiter helfen. Ich habe...
Systemabbild auf externer Festplatte sichern: Hallo, nachdem beim letzten update Fehler aufgetreten sind, wollte ich ein Systemabbild wieder herstellen. Prozess wurde nach ca. 5 min...
NAS-Server Marke Eigenbau: Die Zahl der genutzten IT-Geräte oder Internet-Zugänge je Haushalt oder je Small Office wächst von Jahr zu Jahr. Damit wächst auch die Menge der...
USB Sticks oder externe Festplatten über den Registrierungs-Editor an USB Ports des PCs blockieren: Im Moment muss vieles von Zuhause und vielleicht auch am PC erledigt werden. Vielleicht muss man da auch den Rechner mit anderen teilen und will...
Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt.: Hallo zusammen, bisher konnte ich jede externe Festplatte ( mit oder ohne eingene Stromversorgung) ohne Probleme einstecken und der PC konnte...
Oben