2 Netzwerkkarten, 1 exklusiv für VM's?

Diskutiere 2 Netzwerkkarten, 1 exklusiv für VM's? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo. W7Pro 64bit. 1 Fritzbox mit Einwahl 1 Router, der über die Fritzbox PPPoE Passthrough macht. Darüber läuft Win. Beide haben im Inet...
M

monkie2112

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
25
Hallo.

W7Pro 64bit.
1 Fritzbox mit Einwahl
1 Router, der über die Fritzbox PPPoE Passthrough macht. Darüber läuft Win.

Beide haben im Inet eigene IPs.

Lässt sich eine zweite Netzwerkkarte exklusiv Virtuellen Maschinen zuweisen und direkt an die Fritzbox anschließen? So daß Windows nur LAN1 (über Router) nutzt und Virtualbox LAN2 (direkt an Fritzbox)? Geht mir darum der VM eine andere öffentliche IP zuzuweisen als dem Hostsystem.

Vielen Dank!
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo

Die beiden NIC`s (NetworkInterfaceConnectors) lassen sich wahrscheinlich nicht vor dem Hostsystem verstecken.

Viele VM`s bieten aber in den Einstellungen Funktionen wie HostOnly, Bridged oder NAT an. (mir fällt gerade der richtige Begriff nicht ein). Bei einem dieser Modi erscheinen Host und Gastsystem nach aussen als 2 nebeneinander liegende Systeme.
 
B

Bernd S.

Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
152
Alter
51
Standort
Hamburg
Welches BS kommt in die VM (s) ?
Ich habe es so gelöst: Host ist Win7, in einer meiner VMs habe ich ein XP installiert,
und dort wie auf einem neu einzurichtenden PC einfach eine neue Netzwerkverbindung erstellt.
Dieser Vorgang endet normalerweise mit einem Fenster, wo Du Deine Zugangsdaten eingibst.
In meinem Falle sind das meine Telefonnummer und ein Paswort, ganz genau wie auf dem Host.
Allerdings benutze ich nur ein Modem, keinen Router.
Es ist außerdem auch vom Provider abhängig, ob eine 2. Einwahl möglich ist.
Bei Hansenet geht es, und ich bekomme eine zweite IP zugewiesen.
In der Konfiguration der VM muss man beachten, dass man unter Netzwerkadapter nicht "Bridged" oder "NAT" wählt,
sondern den physikalischen Adapter. Sollte in der Liste auftauchen.
 
M

monkie2112

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
25
Es läuft.

Router und Fritzbox laufen mit unterschiedlichen Netzen.

z.B. 192.168.1.0 und 192.168.2.0

Lankarte1(feste IP) für Netz1, Lank.2(DHCP) für N.2.

Interessanterweise läuft dann kein Traffic von Windows über Lank.2. Musste keine Routen oder Metriken anfassen. Jedoch ist die Metrik des Routergateways(Netz1) auch immer kleiner als der Fritzbox(Netz2).
Die VM, (Ubuntu), ist Bridged auf Lankarte2, bekommt über DHCP lokale IP von der Fritzbox.

Nach außen habe beide nun unterschiedliche IPs.

Danke!
 
M

monkie2112

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
25
Scheinbar doch wackliger als ich dachte. Plötzlich tut er es nicht mehr. Das Host-System (Win) läuft über LAN1 aber die VM kommt nicht mehr raus.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich hab's noch nicht getestet, könnte mir es aber folgendermaßen vorstellen...

Du stellst deine VM auf "Host only". Somit sollte die VM eine virtuelle NIC ansprechen, bei der VirtualBox wäre es die "VirtualBox Host-Only Network".
Wenn du nun auf deinem Host-OS in den Netzwerkverbindungen dieses virtuelle und die physische Karte, über die die VM gehen soll, markierst und dann über einen Rechtsklick "Verbindungen überbrücken" wählst, müsste das doch dein gewünschtes Ergebnis bringen, oder? :unsure

Zwischenablage01.jpg
 
M

monkie2112

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
25
Das mit der Netzwerkbrücke klappt auch nicht. Ich sehe zwar Aktivität auf LAN2, aber nichtmal mehr das Gateway2 ist erreichbar.
 
Thema:

2 Netzwerkkarten, 1 exklusiv für VM's?

Sucheingaben

virtualbox eigene netzwerkkarte

,

host und vm 2 netzwerkkarten

,

win 10 Netzkarte exklusiv virtual box

,
win 10 Netzkarte nur für virtual box
, netzwerkkarte nur für vm, windows 10 seperate netzwerkkarte für virtualbox, extra netzwerkkarte für virtualbox, vmware workstation zweite netzwerkkarte benutzen, vmware workstation netzwerkkarte zuweisen, virtuelle machine eigene netzwerkkarte, 2 netzwerkkarten virtuelle maschine

2 Netzwerkkarten, 1 exklusiv für VM's? - Ähnliche Themen

  • DHCP und statische Adresse auf einer Netzwerkkarte(eth-port)

    DHCP und statische Adresse auf einer Netzwerkkarte(eth-port): Hi, für einen Service-PC mit genau einer Netzwerkkarte brauche ich die Lösung für folgendes Problem: Ich habe einen Service-PC (i.d.R: ohne...
  • Andere Netzwerkkarte

    Andere Netzwerkkarte: Hallo Leute! Frage: Bringt es was, wenn ich unter Win 7 auf ein 10 Jahre altes Motherboard eine schnellere Netzwerkkarte einbaue??
  • WLAN-Freigabe zu Hyper-V Netzwerkkarte unterbricht nach wenigen Neustarts des Computers

    WLAN-Freigabe zu Hyper-V Netzwerkkarte unterbricht nach wenigen Neustarts des Computers: Hallo, Ich habe mein WLAN zu einer Hyper-V Netzwerkkarte freigegeben. Alles funktioniert gut, jedoch unterbricht die Freigabe nach wenigen...
  • SMB v1 auf nur einer Netzwerkkarte deaktivieren?

    SMB v1 auf nur einer Netzwerkkarte deaktivieren?: Hallo, da hier in unserem Netzwerk noch Geräte zum Einsatz kommen, die nur via SMB v1 auf Netzwerkfreigaben zugreifen können (via Windows XP)...
  • Wie Hyper-V Netzwerkkarte zum privaten Netz hinzufügen

    Wie Hyper-V Netzwerkkarte zum privaten Netz hinzufügen: Hallo zusammen, im Prinzip steht alles im Betreff. Ich habe eine Hyper-V Maschine eingerichtet, aber die virtuellen Adapter werden als nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben