GELÖST 2 Fragen zur Geforce 8800

Diskutiere 2 Fragen zur Geforce 8800 im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, Die Geforce 8800 GTX/GTS haben beide neben der eigentlichen GPU noch ein Chip an Board, der auch wie eine GPU aussieht - Ist das der...
F

Freak-X

Gast
Hallo,
Die Geforce 8800 GTX/GTS haben beide neben der eigentlichen GPU noch ein Chip an Board, der auch wie eine GPU aussieht - Ist das der Physiks-Beschleuniger?

Und noch eine Frage: Ich habe gehört, dass die GF8-Reihe keinen eigenen Temperatursensor mehr hat - Stimmt das?
 

Anhänge

  • G80_pcb_02.jpg
    G80_pcb_02.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 123

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Nee, die 8800er haben noch keine Physik-Beschleuniger.

http://www.hardtecs4u.com/reviews/2007/nvidia_g80_roundup/index6.php schrieb:
Wie bereits angeschnitten, verfügt die GeForce 8800 neben dem G80 noch über einen weiteren Chip. Dieser Chip mit der Bezeichnung NVIO ist hierbei in erster Linie für die Bildausgabe zuständig. Dementsprechend sind RAMDAC (analoge Signale; VGA-Anschluss) und TMDS-Transmitter (digitale Signale, DVI-Anschluss) nicht mehr direkt in der GPU integriert sondern finden in diesem Chip ein neues Zuhause
Quelle: http://www.hardtecs4u.com/reviews/2007/nvidia_g80_roundup/index6.php
 
F

Freak-X

Gast
Nee, die 8800er haben noch keine Physik-Beschleuniger.
NVIDIA Quantum Effects :confused
http://www.hardwareluxx.de/printer.php?id=4634

Zitat von http://www.hardtecs4u.com/reviews/2007/nvidia_g80_roundup/index6.php
Wie bereits angeschnitten, verfügt die GeForce 8800 neben dem G80 noch über einen weiteren Chip. Dieser Chip mit der Bezeichnung NVIO ist hierbei in erster Linie für die Bildausgabe zuständig. Dementsprechend sind RAMDAC (analoge Signale; VGA-Anschluss) und TMDS-Transmitter (digitale Signale, DVI-Anschluss) nicht mehr direkt in der GPU integriert sondern finden in diesem Chip ein neues Zuhause
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Nun ja, diese sog. Physik-Engine ist aus meiner Sicht nicht mit Karten wie beispielsweise der PhysX AGEIA zu vergleichen
Pixel und Vertex shader werden von der neuen NVIDIA Quantum Effects genannten physix shader Technologie ergänzt
(Zitat auf http://www.msi-computer.de/news/mitteilung.php?Typ=1&News_id=269 bzw. http://www.au-ja.org/rdfnews.phtml?shownews=8&headline=b55d0fece3922c05b42a064fd96bf160)

Weiterhin meine ich auch gelesen zu haben, dass für diese Physik-Berechnung die Stream-Prozessoren (welche bekanntlich auch für Pixel- & Vertex-Shader bzw. Shader-Operationen generell "herhalten" müssen). Dass bei zunehmender Physik-Berechnung dann die Gesamtleistung der Karte drunter leiden muss, kann sich sicherlich jeder Vorstellen

Ebenfalls lesenswert in diesem Zusammenhang:
http://www.nvidia.de/content/PDF/Geforce_8800/GeForce_8800_GPU_Architecture_Technical_Brief.pdf
GeForce_8800_GPU_Architecture_Technical_Brief.pdf schrieb:
The GeForce 8800 GTX GPU implements a massively parallel, unified shader design consisting of 128 individual stream processors running at 1.35 GHz. Each processor is capable of being dynamically allocated to vertex, pixel, geometry, or physics operations

Weiterhin wird momentan nur gemunkelt, in wie weit diese Einheit mit einem reinen Physik-Beschleuniger zu vergleichen ist. Zwar gibt es viele, die sagen, es handelt sich um das "Gegenstück" zur PhysX, doch belegen oder beweisen tut diese "Leistung" keiner :sleepy
 
F

Freak-X

Gast
Nun ja, diese sog. Physik-Engine ist aus meiner Sicht nicht mit Karten wie beispielsweise der PhysX AGEIA zu vergleichen
Das nicht, aber immerhin schonmal besser, als die GF7-Generation.

Weiterhin wird momentan nur gemunkelt, in wie weit diese Einheit mit einem reinen Physik-Beschleuniger zu vergleichen ist. Zwar gibt es viele, die sagen, es handelt sich um das "Gegenstück" zur PhysX, doch belegen oder beweisen tut diese "Leistung" keiner
Naja, ich werde es ja bald sehen, was die taugt... :)

Weißt du auch was dazu?
Und noch eine Frage: Ich habe gehört, dass die GF8-Reihe keinen eigenen Temperatursensor mehr hat - Stimmt das?
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Weißt du auch was dazu?
Und noch eine Frage: Ich habe gehört, dass die GF8-Reihe keinen eigenen Temperatursensor mehr hat - Stimmt das?
Nach dem zu urteilen, was ich darüber im Netz finden konnte, würde ich sagen, dass das so nicht stimmt.

Es gibt Quellen, die sagen, dass es an Problemen mit den Treibern liegt, dass nichts "ausgelesen" werden kann.

Und dann gibt's auch Quellen, bei denen wird eine Temperatur beispielsweise mit Everest angezeigt:
http://forum.ingame.de/hardware/showthread.php?threadid=28930
 
F

Freak-X

Gast
:danke @ DerZong

Was ich interessant finde: Das in dem Bild sogar die Ram-Temperatur der Graka angezeigt wird...
 

MichaelAlburg

Dabei seit
29.12.2006
Beiträge
200
Alter
46
tja und bei mir wird keine temperatur ausgelesen , weder mit everst noch mit sisoft noch irgendwie anders , keine ahnung woran das liegt , damals bei meinen beiden 7950 gt karten im sli bereich wurden die temps angezeigt nu nicht mehr , hat da einer eventuell noch nen hinweis für mich
danke
 
Thema:

2 Fragen zur Geforce 8800

2 Fragen zur Geforce 8800 - Ähnliche Themen

(DE/GER) Bluescreen ntoskrnl.exe+3f5210: Hallo Zusammen, Setup: Board: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC CPU: AMD Ryzen 7 3700X RAM: GSKILL 16 GB DDR4 1066 Mhz GPU: GeForce GTX 1070...
Surface Book 2 Tastatur reagiert nicht mehr: Guten Abend liebe community, habe gerade ein Problem mit meinem Surface Book 2. Und zwar hat sich während dem Betrieb plötzlich der Lüfter der...
Öfter auftretende Bluescreens und Probleme: Hallo, Ich habe bereits schon einmal in einem anderen Forum gefragt, aber wollte es gerne auch hier probieren, da wir da nicht weiter kamen. Zu...
Grafikfehler unter Win 10 64-Bit mit 2 Monitoren (HP LA2205wg): Hallo zusammen, wenn ich länger (20-30 Minuten) an zwei Monitoren im (Mozilla, Edge, Opera-) Browser arbeite, entstehen "Grafikfehler" in meinem...
Immer wieder Bluescreen ntoskrnl.exe: Hallo zusammen, mich plagt von Zeit zu Zeit immer wieder ein Bluescreen. Anfangs dachte ich, es liegt an dem Spiel Division 2, seit Kurzem habe...
Oben