2. Festplatte

Diskutiere 2. Festplatte im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich muss mir einen neuen Laptop kaufen und wollte fragen ob jemand weiß ob ich bei einem dieser Produkte meine alte SATA Festplatte...
G

Ginso

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
42
Hallo, ich muss mir einen neuen Laptop kaufen und wollte fragen ob jemand weiß ob ich bei einem dieser Produkte meine alte SATA Festplatte zusätzlich einbauen kann:
Acer aspire 3 A317-51K-3664
HP 17-ca1400ng
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
Ich gehe davon aus das deine alte SATA auch eine 2,5 zoll platte ist:

Beim HP:
Ja siehe Seite 44
Maintenance and Service Guide
Allerdings kann es sein das du dir den HDD Käfig nachkaufen musst wenn vorher keine drin war.
Die Artikelnummer findest du auch in der Verlinkten PDF

Beim Acer:
Ich finde keine Genauen Infos wie bei HP, aber da das schwestermodell (A317-51G) auch eine HDD integriert hat und es eine Wartungsklappe geben soll (siehe Acer Aspire 3 (A317-51K-34MS) 17,3 Zoll (43,9 cm), Core i3-7020U, 8GB RAM, 256GB SSD Preisvergleich | CHECK24 )
würde ich sagen das es auch an diesem geht. Allerdings unter vorbehalt der Korrektheit- ist nur eine Vermutung
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.197
Alter
53
Standort
Thüringen
17 Zoll Geräte haben sehr oft einen zweiten Laufwerksschacht aber ob der jetzt immer eine SATA Ausführung ist...:nixweis
Als Alternative bliebe das DVD Laufwerk zu entfernen (braucht eh fast kein Mwnsch mehr) und die Platte dort einzusetzen....
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
aber ob der jetzt immer eine SATA Ausführung ist
Hast du dir die Links angeschaut? ;)
Die heutigen Laptops haben bei erweiterungsmöglichkeiten für HDD alle SATA.
Sonst würde explizit NVME oder SSD da stehen.
Als Alternative bliebe das DVD Laufwerk zu entfernen
Stimmt. Nachdem man alle CDszu ISOs digitalisiert hat, braucht man das nie wieder und kann mit einem HDD Carrier Tray dort die Zweite(oder dritte) Platte einbauen
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.197
Alter
53
Standort
Thüringen
Die heutigen Laptops haben bei erweiterungsmöglichkeiten für HDD alle SATA.
Hm,kann gut sein aber es soll auch Geräte geben die NVME haben..Hab ich kürzlich was drüber gelesen;kann aber gut sein das dies eine Ausnahme war...
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
eine NVME HDD? o.O noch nie davon gehört das es mechanische Platten für den NVME anschluss geben soll

Dual oder Tripple NVME hingegen ist so selten, das es definitiv von den Herstellern aktuell als Extra beworben wird ;)
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.197
Alter
53
Standort
Thüringen
Nein,ich meinte die Schnittstelle im Gerät...;)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.274
Standort
D-NRW
In dem Handbuch sieht es für mich eher so aus, als das nur eine Platte verbaut werden kann.
Bei der Beschreibung zum wechseln der HDD bzw. SSD ist ja jedesmal die gleiche Einbaustelle abgebildet.

Hier wurde ja auch schon der Austausch vom DVD-Laufwerk gegen eine Festplatte angesprochen.
Dazu mal dieser Link: Klick
Ob universal aber auch wirklich universal meint, kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Ginso

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
42
Ok danke euch
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.197
Alter
53
Standort
Thüringen
Ich würde einfach mal beim Herstellersupport anrufen (den Händler eher nicht) und danach fragen;sagst einfach Du interessierst Dich für das Gerät,wirst aber aus den Angaben im Handbuch nicht schlau was das angeht.Die Jungs sollten das wissen...
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
In dem Handbuch sieht es für mich eher so aus, als das nur eine Platte verbaut werden kann.
Bei der Beschreibung zum wechseln der HDD bzw. SSD ist ja jedesmal die gleiche Einbaustelle abgebildet.
Stimmt. Sehr Merkwürdig, wo 17" doch mehr platz bieten als mein 15" und dieser hat nen eigenen Anschluss für NVME.
Da frage ich mich wie der hp-17-ca1730ng das macht. selbes Gehäuse mit zwei Platten. hmm

Edit:
Warte...ich hab mal bei meinem Nachgeschaut: HP15 Maintainance Guide
seite 44/45 dort sind auch beides mal die selben Stellen abgebildet, aber so ist es DEFINITIV nicht im Laptop. Habe selbst schon geöffnet und gewechselt.
Denke das die Bilder standartisiert sind.

Edit2: Hier gibts ein Bild vom aufschrauben damals die NVME ist Links neben dem Akku. das sieht man in der Anleitung auch nicht: [Sammelthread] Das habe ich zuletzt gekauft ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.274
Standort
D-NRW
Jetzt wollte ich gerade mal nach einem Handbuch für den HP schauen......
2020-05-03 21 33 39.png

Das von dir in Posting 2 verlinkte bezieht sich ja auf HP 17 im allgemeinen, keine Ahnung, ob das jetzt auf das HP 17-ca1400ng
komplett anwendbar ist.
Dort steht denn dann doch wiederum, das es möglich ist.
Ich blicke da nicht durch :)
2020-05-03 21 34 09.png
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
Mach dir nix draus. Die Anleitungen bei HP sind leider immer nur allgemein und schwer verständlich...

Das von mir verlinkte allgemeine für den 17er ist das Dokument der Downloadseite wenn man den Zusatz -ca1400ng auf der Support Seite sucht und dann auf Englisch stellt. (In den deutschen Dokumenten fehlt das komplett, da es hier sowas wie eigene Aufrüstung nicht geben soll/darf)

Alleine für meinen hp15 gibt es 4 verschiedene Dokumente welche sich allerdings nicht wirklich unterscheiden wenn ich Versuche sie zu vergleichen.

Deshalb habe ich nach Videos gesucht, finde für den HP17 aber keins. Die ganze Produktreihe von HP ist genau so den Markt überschwemmend wie die Samsung und Xiaomi Smartphones. Man weiß nie was der Hersteller wirklich unten drunter macht...
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
557
So wie ich das HP-Dokument verstehe, kann das NB mit einer 2.5" HDD (SSD) ausgestattet sein, und/oder mit einem MVME-SSD.
Je nach dem, wie Du es bestellst, bzw ergänzt. Ich hätte aber wenig Hoffnung, dass ein MVME-Drive eingebaut, und der Platz für ein 2,5" Drive frei ist.
NVME muss nicht zwangsläufig schnell sein. Die Lesegeschwindigkeit der mir bekannten NVME schwankt zwischen 500MB/S bis 3500MB/s. Du bekommst, was Du bezahlst. Bis zum Ausreizen von GB/s ist also noch viel Platz....
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.124
Standort
Lahr
Stimmt, NVME muss es nicht sein, der 2,5" schacht ist aber frei bei reiner SSD Konfiguration würde ich behaupten.

Primary Storage:
bei der Spalte 2,5" sind überall Drehzahlen angegeben. also HDD und nicht SSD.

alle SSDs sind zwangsweise m.2 laut der Guide.
Ob NVME oder nur Sata ist erst einmal egal, denn m.2 ist m.2.
und ich glaube nicht das HP den Halter verbaut wenn es einen eigenen m.2 Anschluss auf dem Mainboard gibt. (das legen die Dual Config Möglichkeiten nahe)
 

Anhänge

Thema:

2. Festplatte

2. Festplatte - Ähnliche Themen

  • Externe Festplatte wird nicht erkannt

    Externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen Nach Ersatz der Systemfestplatte (1000 GB, Seagate) durch eine SSD wollte ich die ausgebaute HD als externen Speicher benutzen...
  • USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port

    USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
  • Externe Festplatte unter Windows 10 plötzlich sehr langsam

    Externe Festplatte unter Windows 10 plötzlich sehr langsam: Hallo, ich habe eine externe Festplatte1, welche bis vor einer Woche mit Schreibraten von bis zu 100MB/s auf Rechner1 lief, jetzt nur mehr mit...
  • Programme wiederherstellen nach Festplatten Total Crash

    Programme wiederherstellen nach Festplatten Total Crash: Frage zu Windows 1909, können Programme samt Lizenzen, Passwörtern, Netzwerkfreigaben, Rechten, Benutzerkonten, Outlook Konten, nach einer...
  • Ähnliche Themen
  • Externe Festplatte wird nicht erkannt

    Externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen Nach Ersatz der Systemfestplatte (1000 GB, Seagate) durch eine SSD wollte ich die ausgebaute HD als externen Speicher benutzen...
  • USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port

    USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
  • Externe Festplatte unter Windows 10 plötzlich sehr langsam

    Externe Festplatte unter Windows 10 plötzlich sehr langsam: Hallo, ich habe eine externe Festplatte1, welche bis vor einer Woche mit Schreibraten von bis zu 100MB/s auf Rechner1 lief, jetzt nur mehr mit...
  • Programme wiederherstellen nach Festplatten Total Crash

    Programme wiederherstellen nach Festplatten Total Crash: Frage zu Windows 1909, können Programme samt Lizenzen, Passwörtern, Netzwerkfreigaben, Rechten, Benutzerkonten, Outlook Konten, nach einer...
  • Oben