2 DNS-Zonen als Basis für eine AD-Domäne? Geht das?

Diskutiere 2 DNS-Zonen als Basis für eine AD-Domäne? Geht das? im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Guten Tag/Morgen, habe folgendes Problem und habe mir wirklich schon einen Wolf gesucht... : Ich habe logisch gesehen zwei völlig getrennte...
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Guten Tag/Morgen,

habe folgendes Problem und habe mir wirklich schon einen Wolf gesucht... :
Ich habe logisch gesehen zwei völlig getrennte Netze, Standort A (172.17.0.0/16) und Standort B (172.18.0.0/16), diese sind über Router miteinander verbunden.
Pro Standort habe ich zwei Windows XP Prof. Clients und einen Windows 2003 Server. Beide Server arbeiten für ihren Standort als DNS-Server, das heißt also dass ich pro Standort eine DNS-Zone habe. Um das ganze noch etwas Ausfallsicher zu machen haben die Server jeweils ein Backup (Sekundäre Zone) des anderen. - DNS funktioniert einwandfrei!
Die DNS-Zonen heißen: Standort A: lzg.local und für Standort B: chz.local - und besitzen jeweils eine Forward und Reverse Lookupzone.

Jetzt möchte ich aber eine AD-Domäne für beide Standorte erstellen. D.h. ein Server (in Standort A) wird primär, der andere soll wieder sekundär/Backup werden.
Die AD-Domäne soll z.B. intra.net heißen. Wie kann ich dem Server sagen dass er die beiden DNS-Zonen/Server als Basis nehmen soll? Wenn ich als AD-Domäne intra.net eingebe sagt er mir dass der DNS-Server die Domäne nicht kennt (ist ja klar), danach kann ich dann auswählen dass ich das später mache. Aber wie und wo?

Wie kann ich das denn lösen? Geht das Überhaupt?

Für Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar! Ich hoffe das hier hat jeder verstanden, wenn nicht fragt bitte nach.

MfG,
Stigmayta
 
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Hat von euch niemand eine Idee? :(
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
Also du hast eigentlich den besten Fall erwischt.
DNS steht bereits und AD kommt hinterher...

Wichtig bevor du dcpromo startest ist jetzt folgendes, damit du ohne eine
Meldung durch dcpromo kommst.

1. DNS einrichten
zum testen auf beiden servern und clients in beiden subnetzen:
start->ausführen->cmd <--enter
nslookup <--enter
wenn du dann eine ip eingibst muss der name einwandfrei aufgelöst werden

2. In den TCP/IP Einstellungen bei jedem Server sich selber als
Primären DNS Server und den anderen als Sekundären DNS Server eintragen

3. Bei jedem Server unter Computerkonfiguration den DNS-Suffix eintragen

4. dcpromo starten

--> Falls Probleme dann Post!!!
 
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Soweit war ich vor dem Aufsetzen schonmal! DNS funktioniert 100%ig (mittels nslookup getestet), es ist auch bezüglich dns alles eingestellt.
Wenn ich jetzt aber dcpromo eingebe will der doch das ich eine dns-domäne eingebe! Was tippe ich denn da ein wenn ich weder lzg.local oder chz.local sondern intra.net will? (und die domäne intra.net dann beide server der dns-domänen chz.local und lzg.local verwendet) - ich glaube es versteht keiner was ich machen will :verysad :verysad


MfG,
Stigmayta

DANKE FÜR DIE ANTWORT :-)
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
jaa ich denke dann versteh ich dich nicht richtig! :aah
 
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Ich habe es eh schon längst aufgegeben, nicht mal die PapierMCSE's können mir helfen. Das war vielleicht keine Frage in ihren Braindumps *lol*

------

Ich wollte meine AD-Domäne ganz einfach anders benennen als die zwei vorhandenen DNS-Zonen.

Also:
DNS-Zonen = lzg.local & chz.local
AD-Domäne = intra.net

Man muss dem doch sagen können welche DNS-Server man nutzen will. Aber das geht nicht, der will immer AD-Domäne = DNS-Zone :wut

DNS und AD sind nunmal total verschiedene Sachen! Was hat denn die Auflösung von Namen zu IPs und IPs zu Namen mit einem Verzeichnisdienst zu tun, bei dem man Richtlinien zentral verwalten kann.
Aber nein Microsoft sagt halt das muss gleich sein und dann muss das gleich sein :motzen
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
ohne DNS ist eine Domäne nicht wirklich funktionsfähigm, daher dieser Aufbau.

Check trotzallem mal das hier: Domain Rename Tool
 
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Bringt mir nix, ich will ja nichts umbenennen... aber trotzdem danke!

Natürlich ist das nicht lauffähig, aber wieso kann ich denn nicht in irgendwelchen Feldern eingeben welche DNS-Server der zu benutzen hat?!

Ist auch egal, ich werde es jetzt anders versuchen... einen AD-DC hab ich schon, den anderen frimel ich dann irgendwie als untergeordneten rein ...
dann habe ich halt intra.net und chz.intra.net (und das wollte ich halt nicht)

Also, nochmal danke! Du bist der einzige von ~ 150 der mal geschrieben hat *g*

MfG,
Stigmayta
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
das geht halt schon ein bißchen tief rein!!!

Kleiner Tipp am Rande:
Wenn wirklich keiner helfen kann, dann www.experts-exchange.com
Da sind wirklich Gurus unterwegs.
Um dort eine Frage posten zu können musst du aber bezahlen, oder einen Premium Account haben (gibts ab 10000 Punkten)
Punkte gibts wenn man Fragen beantwortet.

Wenn es für dich so wichtig ist, dann poste ich deine Frage dort, da ich nen Premium Account habe!!!
 
S

Stigmayta

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
6
Nein, nein musst du nicht. Meine Zeit rennt mir einfach davon... habe halt nur insgesamt 35 Stunden zur Realisierung meines Projektes.
Ich habe jetzt einfach eine neue Domäne "intra.net" erstellt und eine dazugehörige "chemnitz.intra.net" - ist zwar nicht das was ich wollte aber es funktioniert wenigstens! Muss dann halt nur Rede und Antwort stehen können...

MfG,
Stigmayta


PS: ich melde mich da mal an, will auch Guru werden :-p


:danke
 
Thema:

2 DNS-Zonen als Basis für eine AD-Domäne? Geht das?

2 DNS-Zonen als Basis für eine AD-Domäne? Geht das? - Ähnliche Themen

  • Windows Server verwendet nicht Stammhinweise als DNS

    Windows Server verwendet nicht Stammhinweise als DNS: Hallo Liebe Microsoft Community Ich habe einen Microsoft Windows Server 2019 welcher im DNS keine Weiterleitung eingestellt hat um externe...
  • Public DNS ohne Vorkenntnisse

    Public DNS ohne Vorkenntnisse: Hallo Weil es bei meinem Musik Streaming PC immer wieder Sekundenpausen gibt, empfiehlt der Support mir "Google Public DNS" zu verwenden, weil...
  • Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht"

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht": Liebe Community! Ich verzweifel langsam Mit meinem netzwerk (ETHERNET) stimmtb etwas nicht ich kann machen was ich will in der problem diagnose...
  • Passende DNS Zone wählen

    Passende DNS Zone wählen: Hallo Ich möchte auf einem internen WIN2003 SP2 Server DNS Dienst installieren. Auf dieser Maschine läuft ein Roboter, um ca. 150 DHCP Machinen...
  • DNS-Zone ändern

    DNS-Zone ändern: Hallo, meine Fragen beziehen sich auf den DNS vom W3K-Server. Ich habe eine „Standard-secondary-Zone“, brauche jedoch eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben