16 GB SD HC Speicherkarte wird plötzlich nicht mehr erkannt!

Diskutiere 16 GB SD HC Speicherkarte wird plötzlich nicht mehr erkannt! im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi Leute... ich habe ein großes Problem und hoffe, dass ihr mir irgendwie helfen könnt: Ich habe eine 16 GB SD HC Speicherkarte von Hama, auf...
M

MetalBlade

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2007
Beiträge
209
Alter
33
Hi Leute...

ich habe ein großes Problem und hoffe, dass ihr mir irgendwie helfen könnt:

Ich habe eine 16 GB SD HC Speicherkarte von Hama, auf der eine Menge Bilder sind. Meine Freundin und ich waren von Mittwoch bis gestern in Ungarn und haben dort u.a. das Konzert von Tarja Turunen besucht. Wir waren seit um 9 Uhr vor der Halle, haben Leute aus den verschiedensten Ländern kennengelernt und nach dem Konzert sogar noch Tarja getroffen und mit ihr Fotos gemacht!

Nachdem ich gestern wieder zu Hause bei meinen Eltern war, habe ich die Karte in meinen Cardreader am Laptop gepackt und mir die Bilder angesehen, was auch einwandfrei funktionierte. Später sind meine Freundin und ich zu unserer Wohnung in unserer Studienstadt gefahren und dort wollten wir dann die Bilder ebenfalls ansehen. Als wir die Karte in ihren Laptop packten, passierte nichts. Bei einer andern Karte (nicht HC!) lief alles einwandfrei. Als ich die Karte in die PS3 packte, passierte ebenfalls nichts. Auch hier wurde die nicht HC Karte sofort erkannt. Einen Camcorder oder eine Camera hatten wir dummerweise nicht zur Hand.

Ich vermute, dass ihr Kartenleser nicht HC-kompatibel ist. Ich weiß jedoch nicht, ob die PS3 (60 GB Version) HC Karten lesen kann. Bei google habe ich schon beide Versionen gefunden.

Heute war ich im MediaMarkt und im real an den Selbstdruck-Automaten und habe versucht mir die Bilder anzeigen zu lassen, jedoch konnten beide nicht auf die Bilder zugreifen. Als ich eine Angestellte aus der Kameraabteilung gebeten habe die Karte zu testen, zeigte diese Kamera dann auch einen Kartenfehler an.

Auch auf diversen anderen Geräten wird die Karte nicht mehr erkannt oder es wird ein Kartenfehler angezeigt.

Kann irgendjemand mir helfen bzw. weiß jemand wie und ob ich eine Möglichkeit habe, diese Bilder wiederzubekommen?

Ich habe das oben nur etwas ausgeführt, damit ihr seht, dass es sich nicht um irgendwelche 0815-Fotos handelt, sondern dass diese Bilder für mich extrem WICHTIG sind!

Danke für eure Hilfe!!!

PS: Ich habe bei google jetzt gesehen, dass es Firmen gibt, die anbieten, solche SD Cards zu retten, wie z.B. krMedia (http://www.fotos-wiederherstellen.de/index.html). Weiß jemand, ob das Ganze seriös ist bzw. hat schon jemand damit Erfahrung oder kennt andere Firmen??


DANKE!!!!
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

hast Du die Karte noch mal in der Kamera probiert mit der die Fotos gemacht wurden, oder in dem Laptop mit dem ihr die Fotos angesehen hattet?

Hinterher ist man immer schlauer, Du hättest die Fotos eben gleich auf die Festplatte kopieren sollen als Du die Chance hattest.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Wenn du einen Kartenleser hast der die HC-Karte sicher kann probiere doch erstmal das kostenlose Tool PC Inspector smart recovery aus. Evtl. kannst du die Bilder damit auf die Festplatte retten und anschließend versuchen die SD-Karte neu zu formatieren, am Besten in der Kamera und nicht am PC.
 
M

MetalBlade

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2007
Beiträge
209
Alter
33
hi...

@2:

In der Kamera: Speicherkarten-Fehler
Im Laptop: Keine Reaktion

@3:

Die Karte wird ja gar nicht erst erkannt, sprich, es passiert nichts, wenn ich die Karte reinpacke, also denk ich nicht, dass ich da etwas recovern kann, oder?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Aua. Das sieht düster aus. Ich passe.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Die Karte wird ja gar nicht erst erkannt, sprich, es passiert nichts, wenn ich die Karte reinpacke, also denk ich nicht, dass ich da etwas recovern kann, oder?
Möglich ist es doch. Wenn Windows zumindest physisch die Karte noch erkennt, jedoch keine gültige Partition/kein Laufwerk mehr kommt beim Einstecken kein Popup, kein Laufwerk im Explorer usw. aber die Rettungs-Software kann per Direktzugriff auf die Sektoren trotzdem Daten retten.

Ein Versuch wäre es wert. Die Software ist kostenlos und von einer seriösen Festplatten-Recovery-Firma. Innerhalb der Software siehst du dann ja ob du dort die SD-Karte auswählen kannst. Wenn nicht ist wohl die Controller-Elektronik der Karte hinüber. Dann kann, wenn überhaupt, nur noch eine professionelle Recovery-Firma helfen.

Wenn du seriöse Recovery-Unternehmen suchst kann ich Convar oder IBAS/Ontrack empfehlen. Du kannst ja bei beiden anrufen, das Problem schildern und nachfragen ob eine Chance besteht und was es kosten würde.
 
M

MetalBlade

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2007
Beiträge
209
Alter
33
Möglich ist es doch. Wenn Windows zumindest physisch die Karte noch erkennt, jedoch keine gültige Partition/kein Laufwerk mehr kommt beim Einstecken kein Popup, kein Laufwerk im Explorer usw. aber die Rettungs-Software kann per Direktzugriff auf die Sektoren trotzdem Daten retten.

Ein Versuch wäre es wert. Die Software ist kostenlos und von einer seriösen Festplatten-Recovery-Firma. Innerhalb der Software siehst du dann ja ob du dort die SD-Karte auswählen kannst. Wenn nicht ist wohl die Controller-Elektronik der Karte hinüber. Dann kann, wenn überhaupt, nur noch eine professionelle Recovery-Firma helfen.

Wenn du seriöse Recovery-Unternehmen suchst kann ich Convar oder IBAS/Ontrack empfehlen. Du kannst ja bei beiden anrufen, das Problem schildern und nachfragen ob eine Chance besteht und was es kosten würde.

Danke, das liest sich schon gut!
Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Firmen bzw. weiß jemand in etwa wie das abläuft??


Smart Recovery kann die Karte nicht anzeigen.
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hi, habe mir mal alles durchgelesen und Frage:

Besteht die Möglichkeit die Karte wie beim ersten mal an den Rechner/Notebook anzuschliessen ?

Zitat:
Nachdem ich gestern wieder zu Hause bei meinen Eltern war, habe ich die Karte in meinen Cardreader am Laptop gepackt und mir die Bilder angesehen, was auch einwandfrei funktionierte.

Bitte mal so wieder versuchen.

Ich drück die Daumen und Gruss Jojo :up
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi Jojo,

ist schon spät heute, oder eher früh. Da merkt man wieder dass der Mensch nachts schlafen sollte.
Frage wurde in post #2 gestellt und in post #4 beantwortet.
Hat er schon versucht, Karte wird nicht erkannt.

Und ich geh auch besser Wälder umsägen...
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hi Jojo,

ist schon spät heute, oder eher früh. Da merkt man wieder dass der Mensch nachts schlafen sollte.
Frage wurde in post #2 gestellt und in post #4 beantwortet.
Hat er schon versucht, Karte wird nicht erkannt.

Und ich geh auch besser Wälder umsägen...
Hi, carlton. ist echt sehr früh.

Kurz, nacht`s schlafen nur arbeitende Menschen.:D

Also, ich habe die Post`s gelesen, war mir aber nicht schlüssig, was das heisst.

Aber auch ich lerne jeden Tag noch etwas DAZU. Bin froh, das ich das noch kann. :aah

PS: Bitte lass noch Wälder stehen. :D
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hi,

Zitat:

Nachdem ich gestern wieder zu Hause bei meinen Eltern war, habe ich die Karte in meinen Cardreader am Laptop gepackt und mir die Bilder angesehen, was auch einwandfrei funktionierte. Später sind meine Freundin und ich zu unserer Wohnung in unserer Studienstadt gefahren und dort wollten wir dann die Bilder ebenfalls ansehen. Als wir die Karte in ihren Laptop packten, passierte nichts. Bei einer andern Karte (nicht HC!) lief alles einwandfrei. Als ich die Karte in die PS3 packte, passierte ebenfalls nichts. Auch hier wurde die nicht HC Karte sofort erkannt. Einen Camcorder oder eine Camera hatten wir dummerweise nicht zur Hand.

Frage: War das der/das gleiche Laptop ?

Ne, das war Ihr Laptopp. ?

PS 3 - gans toll.

Warte mal auf mehr Info`s

Gruss Jojo :up

Nicht Böse gemeint.
 
J

jojor

Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
2
Alter
34
datenrettung

hey metalblade,

Ich hab genau das gleiche Problem gehabt wie du,
Ich hatte im urlaub 2 sd karten ala 4gb und beide wurden plötzlich nicht mehr erkannt und welch zufall, beide karten waren von hama....
Ich kann nur jedem empfehlen die Finger von Hama-Karten zulassen, ich hab schon von mehreren Leute gehört die das gleiche Problem hatten...

Naja ich hab auf jeden fall sämtliche datenrettungssoftware ausprobiert und sogar probiert die Karten manuell unter Linux zu mounten, hat aber alles nicht gebracht...

Jedenfalls hab ich mich nach langem hin und her entschieden, die Karten zu ner Datenrettunsfirma zu schicken, war allerdings auch sehr skeptisch weil es so viele unseriöse Firmen in Bezug auf Datenrettung gibt.
Hab mich letztendlich für Recover Fab entshieden.
(http://card-recovery.biz/de/service.php)
Hab die Karten eingeschickt und konnte mir bereits nach einem Tag die Bilder auf der Homepage angucken, die Fotos hab ich dann per DvD gekriegt..
Und was wirklich gut ist das man nur nen Festpreis bezahlen muss.
Kann den Service wirklich nur empfehlen ;-)
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.308
Standort
Thüringen
(http://card-recovery.biz/de/service.php)
Hab die Karten eingeschickt und konnte mir bereits nach einem Tag die Bilder auf der Homepage angucken, die Fotos hab ich dann per DvD gekriegt..
Und was wirklich gut ist das man nur nen Festpreis bezahlen muss.
Kann den Service wirklich nur empfehlen ;-)
Wäre mal interessant,wieviel Du bezahlt hast bzw was die Firma gemeint hat,welchen Fehler die Karten aufwiesen....
 
J

jojor

Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
2
Alter
34
ich habe für die erste karte knapp 250 bezahlt, und für die 2te karte knapp 180.
Man kann sich aussuchen ob man von der karte nur bilder oder auch videos retten lassen will, hab bei der ersten karte halt auch noch videos retten lassen,
daher die preis differenz.
also für ne gut gefüllte 4gb sd karte zahlt man dann halt so 180 euro wenn man nur die bilder retten lässt, das waren bei mir dann auch immerhing so 1200 auf einer karte.

Also man muss sagen es ist nicht ganz billig, aber ich hab vorher wie gesagt bei ein paar anderen Firmen angerufen und die wollten alle so bei 500 euro aufwärts loslegen und dazu mit offenem Preisfenster...

edit: achja was ich definitv emfpehlen würde, man kann die bilder auch erst ab nem bestimmten datum retten lassen (also zb bilder ab dem 1.7 etc.), darauf hab ich nämlich gar nicht geachtet und hatte deswegen noch nen paar fotos von vor dme urlaub drauf, deswegen ruhig ein datum angeben ab dem die bilder gerettet werden sollen.
 
1

1stone

Mitglied seit
11.07.2011
Beiträge
2
Alter
52
Also von der Firma kann ich dir nur abraten, die WOT Bewertungen sehen da garnicht gut aus. Es soll allerdings auch seriöse Unternehmen geben die sowas anbieten, mir fällt aber grade leider keins ein.
Hi!

Also obiger Betreiber wäre meine einzige Alternative, weil das nächst günstigere Angebot statt 80€ etwa 340€ beträgt. Das ist mir zu teuer. Auf der WOT-Seite wird nur davon gesprochen, dass der Betreiber unseriös wäre. Mir wären aber Erfahrungsberichte wichtiger, also jemand der da eine Speicherkarte hingeschickt hat und diese auch wieder mit geretteten Bildern zurückerhalten hat (oder auch eben nicht).
Weiß dazu einer genaueres. Es ist verdammt schwer was dazu zu finden.

Gruß
 
1

1stone

Mitglied seit
11.07.2011
Beiträge
2
Alter
52
Hallo!

Ich habe eine 16 GB große Speicherkarte von Transcend, mit der ich einige Bilder im Urlaub geschossen habe. 3 Tage vorm Ende des Urlaubs ging mir die Speicherkarte kaputt, damit waren natürlich auch alle Bilder auf der Speicherkarte weg. Sehr ärgerlich zumal dieser Fehler bei dieser Speicherkarte die Regel zu sein scheint, wenn man sich andere Erfahrungsberichte durchliest. Software half keine, weil die Karte nicht mehr vom PC erkannt wurde.
Ich habe mich dann dazu entschieden, meine 16 GB große Speicherkarte von Transcend an die Firma krMedia zu schicken, die unter den folgenden Adressen die selbe Datenrettung anbietet:

Weiterhin bietet krMedia folgende Dienstleistungen an:

Auf der Homepage (http://www.datenrettung-48.de/) werden einem zunächst
beschrieben, wo die möglichen Fehlerursachen liegen können. (Unter anderem kann von der Speicherkarte "der Controller defekt" sein. Es stellt sich später heraus, dass dies bei mir der Fall ist.)

Unter Preise ist die Preisliste zu finden. Diese ist nach Typ des Speichermediums und nach Größe sortiert. In meinem Fall liegt der Preis für eine Speicherkarte mit 16 GB bei 79,00 Euro. Sehr günstig im Vergleich zu anderen Anbietern. Zu früh gefreut, wie sich später zeigen wird.

Ich benutze das Antragsformular, fülle dieses aus und drucke es aus. Anschließend verschicke ich es bei der Post mit Speicherkarte an die angegebene Adresse. 4 Tage später erhalte ich eine Mail, in der mir mitgeteilt wird, dass ein Wiederherstellen meiner Daten auf herkömmliche Weise zurzeit nicht möglich ist! Der interne Controller der Karte sei defekt. Ein Fehler der auch auf der Homepage beschrieben wird. Mir wird nun mitgeteilt, dass jetzt noch versucht werden kann durch Entfernen des Speicherchips von der Platine und des direkten Auslesens der Daten mit einem programmierbaren Nand-Flash Reader die Daten wiederherzustellen. Bei Erfolg ergebe sich dann der neue Preis in Höhe von 349,00 Euro.
Man bittet weiterhin antwortet von mir und im Falle einer Auftragsablehnung würde die Karte entsorgt werden, da die hardwarebeschädigte Karte unbrauchbar sei.
Frechheit denke ich mir einfach meine Karte wegzuwerfen. Ich schreibe direkt zurück, dass ich den Auftrag ablehne und drohe mit rechtlichen Folgen, wenn Sie die Karte wirklich "entsorgen" würden. Daraufhin erhalte ich die Mail, dass mir die Karte zugeschickt werden würde, sobald ich 8,50 Euro für die Versandkosten zukommen lasse. Zugegeben die Versandkosten sind schon etwas hoch angesetzt, wenn man bedenkt dass ich für den versicherten Versand selbst 3,05 Euro + 50 Cent für den Umschlag ausgegeben habe. Habe trotzdem überwiesen und 2 Tage später hatte ich meine Speicherkarte wieder. Allerdings war diese an einer Ecke aufgebrochen, so dass man das Innere von der Speicherkarte sehen konnte und die Pins der einen Speicherkarte waren nicht an der Platine fest sondern lose. Ob dies bereits vorher so war, weiß ich nicht, da die Speicherkarte im geschlossen Zustand zugeschickt wurde und nicht im Aufgebrochenen.


Fazit:
Ich rate ab auf diese Firma zurückzugreifen. Die absoluten Preise sind nicht angegeben und werden auf das vierfache angehoben. Außerdem ist die Speicherkarte offensichtlich physisch bei der ganzen Aktion beschädigt worden, obwohl man auf "herkömmliche Weise" versucht hat die Daten wiederherzustellen.


Hoffe dem ein oder anderen hilft dieser Erfahrungsbericht.


Gruß
 
Thema:

16 GB SD HC Speicherkarte wird plötzlich nicht mehr erkannt!

Sucheingaben

16 gb speicherkarte wird nicht erkannt

,

speicherkartenfehler hama

,

imc gerät speicherkarte nicht lesbar

16 GB SD HC Speicherkarte wird plötzlich nicht mehr erkannt! - Ähnliche Themen

  • Speicherkarte Surface Go

    Speicherkarte Surface Go: Hallo, habe mal eine Frage wie groß darf die microSDXC im Surfacego sein bzw. bis zu welcher Kartengröße kann man es erweiter. Dank im voraus
  • Windows erkennt sämtliche Speicherkarten (CF und SD) als Filesystem=RAW (alle anderen Computer erkennen sie problemlos)

    Windows erkennt sämtliche Speicherkarten (CF und SD) als Filesystem=RAW (alle anderen Computer erkennen sie problemlos): Hallo Ihr lieben, ich habe folgendes Problem: Mein neues Notebook erkennt meine Speicherkarten nicht mehr. Es handelt sich um keinen...
  • Speicherkarte Surface Pro 3

    Speicherkarte Surface Pro 3: Hallo, welche Speicherkarte wird für das Surface Pro 3 empfohlen? Auf der Microsoft Homepage gibt es nur Infos zu Pro4 etc. Ich habe aktuell...
  • Windows 10, 1903, erkennt Speicherkarte nicht???

    Windows 10, 1903, erkennt Speicherkarte nicht???: Hallo alle, das Windows 10 ist noch keine Woche auf meinem W5451. Die Speicherkarte, um die es geht, kommt aus einer Nikon ... Stecke ich die...
  • Windows10-Update. Mein Rechner hat wenig Speicher. Zum Update sollte der Download auf eine Speicherkarte. Hat es nicht funktioniert weil diese mit Ex

    Windows10-Update. Mein Rechner hat wenig Speicher. Zum Update sollte der Download auf eine Speicherkarte. Hat es nicht funktioniert weil diese mit Ex: Mein Rechner hat wenig Speicher. Zum Windos10-Update sollte der Download auf eine Speicherkarte. Hat es nicht funktioniert weil diese mit ExFAT...
  • Ähnliche Themen

    Oben