128GB RAM als dual kit für neuen PC

Diskutiere 128GB RAM als dual kit für neuen PC im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten abend allerseits Da mein alter Rechner so langsam in die Jahre gekommen ist, habe ich mir gedacht, wird Zeit für einen neuen. Da die Preise...
Lord_G

Lord_G

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
126
Ort
Nordrhein-Westfalen
Guten abend allerseits

Da mein alter Rechner so langsam in die Jahre gekommen ist, habe ich mir gedacht, wird Zeit für einen neuen.
Da die Preise ja derzeit alle so durch die Decke schießen, habe ich mir gedacht, da kann ich auch das dickste nehmen. Ist preislich eh kaum noch ein Unterschied gewesen.

Hab mir dann folgendes bestellt:

CPU: Amd Ryzen 5950X mit einem Noctua-NH-D15-SE Kühler
Mainboard: ASUS Crosshair VIII Formula gaming
Festplatte: 1x Samsung 980 Pro 2TB NVMe

Soweit so gut.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass die CPU nur 2 Speicherkanäle unterstützt... :sleepy
Ich möchte aber 128GB drin haben, finde aber nirgends RAM-Riegel mit je 64GB Speicher. Das höchste ist 32GB.
Such schon den ganzen Tag das Internet ab, aber finde dazu so gar nichts.
Ab und an findet man registered ECC RAM mit 64GB, was das Mainboard aber nicht unterstützt. unbuffered ECC wäre noch möglich.

Weiß jemand, wo man 64GB RAM-Riegel als UDIMM oder ECC UDIMM herbekommt, falls es sowas überhaupt gibt? Am liebsten ab 3200 MHz.
Bin schon die gängigsten online-Händler (alternate, mindfactore,caseking,idealo usw) durchgegangen.
Bin echt ratlos :wacko
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.019
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Solchen RAM gibt es leider nicht. Wenn du 128GB RAM verbauen möchtest, wirst du um RAM Vollbestückung (4x 32GB) nicht herum kommen.

Abhängig davon, was du mit dem PC machen möchtest, könnte deine Zusammenstellung auch heftig oversized sein.
Vor allem in dem ca. 550,- teuren Board sehe ich keinen Sinn; es gibt sehr gute Boards, die max. die Hälfte kosten.
Auch die teure PCIe 4.0 SSD wird ihren Vorteil nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen ausspielen können. Bei Standard-Anwendungen wirst du keinerlei Vorteile haben.
Man sagt zwar "viel hilft viel" aber 128GB RAM sind in den seltensten Fällen nötig. Wäre ja schade, wenn das teure Zeug unnötig im PC steckt.
Daher meine Frage: was möchtest du mit dem PC machen?

Wie sieht es eigentlich mit den restlichen Komponenten, die einen PC komplett machen, aus? Was hast du da geplant?
 
Lord_G

Lord_G

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
126
Ort
Nordrhein-Westfalen
Hauptsächlich wird der wohl als Arbeits-PC genutzt werden. Photoshop und 4K/8K Videobearbeitung frisst immer ziemlich viel RAM (hatte vorher 16GB und war immer ausgelastet). Nebenbei sind auch immer etliche Tabs im Browser offen und ein NAS hängt auch noch dran.
Da ich ab und an auch gerne nochmal zocken will, wirds wohl eine gebrauchte GeForce RTX 3080 von einem Freund. Der hat seine noch für um die 600€ bekommen und gibt sie jetzt für 800€ ab und baut seine alte Karte wieder ein :D

Da ich den PC eh über die Steuer nächstes Jahr als Arbeitsrechner absetzen kann, stört mich das nicht so sehr.

Der Grund für das Mainboard waren unter anderem das integrierte WLAN mit Bluetooth, 4 Anschlüsse für USB 3.2 gen 2 (immer nervig, wenns beim Kopieren von USB Sticks ewig dauert) und vorallem der 5Gbit LAN-Anschluss. Beim Verschieben von Daten auf das NAS usw. echt ne schöne Sache.
Hab mir bei ASUS auf deren Seite die ganzen Boards angeguckt und es gab im Endeffekt nur 3 Boards mit dem neuen X570 Chipsatz ( das Crosshair VIII Hero, das Crosshair VIII Formula und das Crosshair VIII Impact). Das jetzige war das einzige mit dem 5Gbit LAN-Anschluss.
Als Tower gibts den Silentbase 900.

Wegen dem RAM habe ich grade gelesen, dass der AM4 Sockel von AMD wohl auch nur Dual Channel unterstützt.
Da ich da so gar keine Ahnung von habe, frage ich mich, ob Quad Channel RAM da überhaupt funktioniert in der Taktung.
Hab da was gelesen, dass es bei Quad Channel sein kann, dass der dann zB statt auf 4000 nur auf 2000 Taktung läuft, da offiziell nur 3200 unterstützt wird.
Da frage ich mich, ob man nicht besser 2x Dual Channel RAM holt mit nur 3200 Taktung, aber besseren CL-Timings. Oder ist sowas irrelevant?
 
Zuletzt bearbeitet:
K-eBeNe

K-eBeNe

Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
328
und wenn ein Board von Asus für AM4 und 570X, dann -> Gaming Mainboard ROG Crosshair VIII Dark Hero | ASUS

Bei der Kühlung würde ich über eine 360er AIO nachdenken.

Für was brauchst du den großen Tower?

hat dein NAS auch eine >5Gb/s Anbindung, wenn nein, bringt die auch eine schnellere Anbindung vom Rechner her nichts.
In welcher Konfig laufen deine Platten im NAS?
Nutzt du SSD Cache?
Wenn du Daten im Geschwindigkeitsbereich von SSD/NVME übers Netzwerk schieben willst, bleibt nur >/=10G Anbindung
Würde dann auf SFP+ gehen, da flexibler.

Zu deinem RAM, nehme 4x 32GB, 3200/cl14-16 und gut (wenn du unbedingt bei der Plattform 128GB brauchst), auch 4 Ramriegel sind bei dir im Dualchannel angebunden, da die CPU nicht mehr zur Verfügung stellt, wenn du mehr willst bleibt nur Threadripper.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.019
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
dass der AM4 Sockel von AMD wohl auch nur Dual Channel unterstützt.
So ist es; wenn du RAM im Quad Channel Modus betreiben möchtest, müsstest du zu Ryzen Threadripper wechseln. Da brauchst du dann aber ein anderes Board und auch ein anderes Kühlsystem (CPU Kühler oder AiO Wakü) für die CPU.
Als Tower gibts den Silentbase 900.
Ich nehme an, da meinst das "BQT Dark Base 900"; bist du sicher, so ein Monster als Gehäuse zu benötigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Lord_G

Lord_G

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
126
Ort
Nordrhein-Westfalen
und wenn ein Board von Asus für AM4 und 570X, dann -> Gaming Mainboard ROG Crosshair VIII Dark Hero | ASUS
Ist das besser? Ich hab mir jetzt nochmal mehrere Vergleiche angeschaut und finde da kaum Unterschiede.
Asus ROG Crosshair VIII Dark Hero vs Asus ROG Crosshair VIII Formula: What is the difference?

hat dein NAS auch eine >5Gb/s Anbindung, wenn nein, bringt die auch eine schnellere Anbindung vom Rechner her nichts.
Bisher hats nur eine 1Gbit Anbindung, aber man soll das ja ohne Probleme nachrüsten können.

Ich nehme an, da meinst das "BQT Dark Base 900"; bist du sicher, so ein Monster als Gehäuse zu benötigen?
Du hast Recht. Hab grade nochmal auf deren Seite nachgeschaut. Hab gesehen, es gibt ja auch eine zweite Version. Den habe ich gar nicht gesehen beim Bestellen :nixweis
Ich hab mich eigentlich deshalb für das Gehäuse entschieden, weil ich gerne Platz zum Einbauen habe und weil man mehr Lüfter einbauen kann, was hoffentlich die Temperatur niedriger hält.
Hab es früher immer gehasst, Sachen in einen Midi-Tower einzubauen 😤 Bin da nicht so der Geduldsmensch für

Wenn du Daten im Geschwindigkeitsbereich von SSD/NVME übers Netzwerk schieben willst, bleibt nur >/=10G Anbindung
Würde dann auf SFP+ gehen, da flexibler.
Hab grade mal nachgeschaut und es gibt auf jeden Fall auch RJ45 mit 10Gbit. Für SFP+ müsste ich mir auf jeden Fall dann ein Switch holen mit diesen Anschlüssen oder Adapter. Wie ich grad nachgelesen habe, ist für der Hauptunterschied, dass die SFP+ weniger Strom verbrauchen und eine bessere Latenz haben, vorallem bei längeren Kabeln. Das NAS ist aber nur ca 30m Kabellänge entfernt.

In welcher Konfig laufen deine Platten im NAS?
Soweit ich weiß in Raid 1. Den hat mein Bruder damals für mich eingerichtet.

Nutzt du SSD Cache?
Nein. Da sind nur 4 normale HDD Festplatten drin von Toshiba (N300 oder so) mit je 10TB.


Zu deinem RAM, nehme 4x 32GB, 3200/cl14-16 und gut
Alles klar, danke :)

Wegen dem Threadripper hatte ich mir zuerst auch überlegt zu kaufen, aber da der ja als "Server" CPU beworben wird, habe ich mir gedacht, sowas brauche ich bestimmt nicht.

Wegen dieser AiO Wakü sieht das echt interessant aus. Der Ryzen soll ja echt heiß werden. Ich werde mir nachher mal paar Testberichte von denen ansehen und vergleichen. Ich kannte die bisher gar nicht und hab deswegen den Noctua genommen, weil der angeblich der beste Lüfter sein soll. Hätte schon gern eine Temperatur von unter 60-70 Grad.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.421
Alter
54
Ort
Thüringen
Ich glaube der 5800er ist der Hitzkopf unter den Ryzen; vllt nimmste den besser nicht....
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
328
Zum Hero gibt es ein paar Unterschiede, Lüfteranschlüsse, USB, passiv gekühlt und günstiger.

Zu den sfp+, dafür gibt Transmitter mit rj45, sfp Switch wird also nicht benötigt. Das Hero hat ja eh lan, so kann man zum normalen Netzwerk. Was auch immer gehen und mit einer Zusatzkarte per sfp+ mit passenden Transmitter zum nas, dort muss natürlich auch eine passende Karte drin sein.
Ist das ein Fertignas oder Eigenbau. Wenn letztes was für ein Board.

Wenn dein NAS im Raid1 läuft, hättest du 10tb zur Verfügung, denke eher Raid5, so hast du ca. 30tb speicherplatz
 
Zuletzt bearbeitet:
Lord_G

Lord_G

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
126
Ort
Nordrhein-Westfalen
Ist das ein Fertignas oder Eigenbau.
Das ist ein fertiges NAS. Synology DS418
eyJrZXkiOiJkYS9kYWRlYWI4NS0zNDg3LTVmZDEtYWMwMi1jOTQ4NWZiYWI0MDAuanBlZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MTIwMCwiaGVpZ2h0IjoxMjAwLCJmaXQiOiJjb250YWluIn19fQ==


Mit der Hitze von der CPU bin ich gespannt, wie hoch die ist.
Wenn die Sachen angekommen und zusammengebaut sind, werde ich mal nen Screenshot machen wenn der unter Volllast ist :D
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
328
das Synology DS418 kann man nicht aufrüsten, also bringen dir die >1Gb derzeit nichts

ja, lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben
 
Thema:

128GB RAM als dual kit für neuen PC

128GB RAM als dual kit für neuen PC - Ähnliche Themen

Office-PC 2015: Empfehlungen für jeden Einsatzzweck: Im Einzelhandel werden unzählige PCs als Office-PC beworben, doch oftmals beinhalten diese Angebote starke Defizite, was die Leistung, die...
EK Waterblocks kündigt neue Wasser-Kühler für Arbeitsspeicher und Mainboards an: Neue Kühlkörper für das ASUS Crosshair V Formula-Z und Corsairs Dominator-Speicher werden von EK ins Sortiment aufgenommen EK Waterblocks...
GELÖST Neue HDD wird nicht erkannt !: Hi Leute, hab hier ein kleines Problem, und zwar habe ich mir vor kurzem ne neue HDD zugelegt, die kam heute an, aber ich habe keine Ahnung wie...
GELÖST Brauche 1gb DDR-Ram, kannst du was empfehlen ?: hi Leute, ich brauche unbedingt 1gb ram riegel. hab mich etwas umgehört und war in einigen Shops in der nähe und die meinten ddr-ram wären schon...
Oben