100mbit nicht möglich(?)

Diskutiere 100mbit nicht möglich(?) im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo, Ich bin seit heute bei Kabel Deutschland und habe jetzt eine 100mbit Verbindung. Mein gefühl sagt mir jedoch das ich noch nichteinmal...
N

Nordheide

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
2
Alter
31
Hallo,
Ich bin seit heute bei Kabel Deutschland und habe jetzt eine 100mbit Verbindung.
Mein gefühl sagt mir jedoch das ich noch nichteinmal 10mbit bekomme..

Meine Netzwerkkarte: NVIDIA nForce 10 / 100mbps Ethernet
Mein Router: D-Link DIR-635

Ich Downloade max. 1600 kb/s und Upload geschwindigkeit beträgt gerade mal max. 700 kb/s. (WLAN)
Selbst über LAN Anschluss bekomme ich die selbe Geschwindigkeit wie via WLAN.

Sämtliche Speedtests im Internet zeigen mir jedoch an, dass ich ca. 35.000 kb/s Runterladen und ca. 2300 kb/s Hochladen kann.
Bin ehrlich gesagt seit ca. 5 Std dabei das endlich hinzubekommen...

LAN Stecker hab ich mir für meine Box einen von HAMA Gekauft. (CAT5e)

Weiß jemand woran es liegen könnte?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
willkommen auf winboard :D!!

Treiber aktuell??

also zum einen heißt es immer "..bis zu ... MBit/s", was bedeutet,, dass dir kein provider die Anbindung garantiert. Da du Kabel hast, kommt auch zum tragen, dass die Leitung einbricht sobald der Fernseher läuft, wenn er ebenfalls kabelanschluss hat.

Du bist beim Download auch von der Gegenseite abhängig, sprich, wenn die zu belastet ist, kommst nicht auf dein maximum an Downloadspeed.. die speedtests, welche online als solches ausgewiesen werden, sagen meist nicht voel aus, vor allem wenn gerade hier viele user drauf zu greifen, ist auch da ein einbruch der speedhöhe möglich..

solltest du windows vista oder windows7 einsetzen/nutzen, empfehle ich dir für die sidebar NetworkMeter, damit siehst du, wie schnell dein download/Upload tatsächlich ist, nachdem du dein LAN- bzw. WLAN-Adapter eingestellt hast..

sollte auch hier diese geringe Anbindung vorhanden sein, kannst du nur deinen Provider anfragen und eine leitungsprüfung vornehmen lassen. Möglicherweise kann es auch sein, dass zu viele Nutzer an dem selben Knoten deiner leitung hängen, was du aber nicht beeinflussen kannst, sondern dein provider..

PS: es ist sehr selten, dass man eine 100MBit-leitung online ausnutzen (max. 12.5MByte/s) kann bzw. das schafft.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
49
Standort
Horgau
Welchen maximalen Datendurchsatz hat denn der Router?
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Tarifdetails Internet

Maximaler Download 100 Mbit/s
Maximaler Upload 6 Mbit/s
Der Upload von 700 kB/s ist hier schon mal ok. (6000 kBit*1B/8Bit = 750kB/s maximum)
Der Download von 1,6 MB/s scheint hier nicht so der Wahnsinn zu sein, umgerechnet sind das 12800 kBit/s.

Deine angegeben Werte vom Speedtest scheinen falsch zu sein, jedenfalls die genannten Endungen. Der Test ergab wohl 35000 kBit/s Download und 2500 kBit/s Upload.
1 Byte besteht aus 8 Bits, an dieser Tatsache kann man nicht rütteln. Dein DL-Wert von 35000 kB/s entspräche 35MB/s, was schon der Klasse des Gigabit-Netzwerk entspräche, und mit 100MBit (12,5MB/s), geschweige denn mit 10 Mbit (1,25MB/s) nicht zu erreichen wäre. Wenn du also einen DL mit 1,6MB/s hast, spielt das schon in der 100MBit-Klasse, und dein Router(Der Test von Chip deckt sich ca. mit deinem Speedtest per Wlan) kann nur 64MBit-Wlan, also wirste per W-Lan niemals deinen vollen DL-Speed des Internet's geniessen können. Und der gemachte Speedtest von Dir spiegeln deine Maximalwerte für Wlan wieder.

Lan und W-Lan identischer Speed ? Der Upload ist ja ok, aber der DL..... Scheinbar hast du von einem Server was herunter geladen, der den DL begrenzt auf 1,6MB/s.
Der Test unter Lan sollte bei deaktiviertem Wlan nochmal erfolgen. Dabei sollte man nicht nur einen DL starten, sondern bis zu 4 von 4 verschiedenen Servern, um so deinen Max-DL-Speed zu testen.
Hier dann ruhig auch mal den Speedtest erneut machen, und auch mehrmals.

Kommen wir mal zu der technischen Seite :
Die Angaben des Netzwerkcontrollers sind schon mal für die Mülltonne, Wlan wird überhaupt nicht genannt. Abhilfe dagegen könnten Info's, wie Mainboard, bei Fertig-PC Hersteller und genauer Typ, gleiches gilt für Laptop/Netbook. Dazu kommt noch, das gar keine Angaben zum Kabelmodem gemacht wurden, denn nicht jedes Kabelmodem kann die 100MBit verarbeiten. Z.B. die Motorola-Kabelmodems können nur bis 32.000. Für 50.000 und höher verteilt z.B. Unitymedia Cisco-Kabelmodem's.
 
N

Nordheide

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
2
Alter
31
Hallo,
Ich bin gerade bei einem Freund Online weil ich Zuhause jetzt GAR KEIN Internet mehr habe.
Gestern Abend funktionierte das wenigstens noch..

Unter meinen Einstellungen von KD (Kabel Deutschland) steht bei der Internetverbindung jetzt auch:
Status: Routed

Ich hab alle Boxen bereits mehrmals Neugestartet... alles umgesteckt.. seit Stunden alles versucht. Ohne Erfolg.
Noch nichteinmal LAN funktioniert jetzt noch.

Hab Permanent nur "Lokal" Zugriff.

P.S.: Laut Kabel Deutschland Speedtest könnte ich angeblich mit ca. 83.000 kb/s runterladen und ca. 5300 kb/s hochladen.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
......
P.S.: Laut Kabel Deutschland Speedtest könnte ich angeblich mit ca. 83.000 kb/s runterladen und ca. 5300 kb/s hochladen.
Aber nicht per W-Lan, die Erklärung folgte schon im Post #4 von mir.

Hier mal ein Auszug von Unity-Media zwecks Norumg des Anschlusses :
Was sind zu niedrige Werte?

Nach der DIN Norm 66274-2 muss der Anbieter seinem Kunden mindestens 75% der gebuchten Bandbreite liefern.

Die 75% Werte haben wir auf die aktuellen und historischen Unitymedia Produkte umgerechnet:

- bei 150 Mbit/s wären das mindestens 112,5 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Privatkunden)
- bei 128 Mbit/s wären das mindestens 96 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Businesskunden)
- bei 120 Mbit/s wären das mindestens 90 Mbit/s.
- bei 100 Mbit/s wären das mindestens 75 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Privatkunden)
- bei 64 Mbit/s wären das mindestens 48 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Businesskunden)
- bei 50 Mbit/s wären das mindestens 37,5 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Privatkunden)
- bei 32 Mbit/s wären das mindestens 24 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Businesskunden)
- bei 20 Mbit/s wären das mindestens 15 Mbit/s.
- bei 16 Mbit/s wären das mindestens 12 Mbit/s.
- bei 10 Mbit/s wären das mindestens 7,5 Mbit/s. (aktuelles Produkt für Privatkunden)
- bei 6 Mbit/s wären das mindestens 4,5 Mbit/s.
- bei 2 Mbit/s wären das mindestens 1,5 Mbit/s.
Also laut den KD-Test erfüllt dein Anschluss die Bezeichnung DSL 100k, die benutzen die gleiche DIN-Norm wie Unity.

Wenn dein Anschluss gerade umgestellt wird, muss dein Modem direkt an der Kabeldose angeschlossen sein, und auch Betriebsbereit, also an sein. Damit KD deinen Anschluss auch von aussen einstellen kann. Der Vorgang kann bis zu 48h dauern.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
58
Standort
BERLIN
Da du Kabel hast, kommt auch zum tragen, dass die Leitung einbricht sobald der Fernseher läuft, wenn er ebenfalls kabelanschluss hat.
Wo hast du diese Weisheit her?
Ich habe 100MBit KD Anschluss und Kabel-TV bei KD, alles aus einer Dose. Da bricht nichts ein, aber überhaupt nicht. Ich gucke HD-TV und lade mit gleicher Speed parallel mit ca. 75 - 90 MBit runter - und telefoniere manchmal noch dabei auch über den gleichen Anschluss (unter 75 kommt nie vor, jedenfalls habe ich das noch nie gemessen).
Die Hardware muss passen. Ich habe die FB 6360 von KD dazu genommen - läuft perfekt.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.230
Standort
Thüringen
Naja,aber etwas Bandbreite solltest Du schon einbüßen wenn Du HDTV schaust.Fällt aber scheinbar bei Deiner verfügbaren Bandbreite
nicht so ins Gewicht....
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Wo hast du diese Weisheit her?
Ich habe 100MBit KD Anschluss und Kabel-TV bei KD, alles aus einer Dose. Da bricht nichts ein, aber überhaupt nicht. Ich gucke HD-TV und lade mit gleicher Speed parallel mit ca. 75 - 90 MBit runter - und telefoniere manchmal noch dabei auch über den gleichen Anschluss (unter 75 kommt nie vor, jedenfalls habe ich das noch nie gemessen).
Die Hardware muss passen. Ich habe die FB 6360 von KD dazu genommen - läuft perfekt.
war bei meiner cousine so und da hat KD das ganze angeschlossen (bei ihr waren aber keine 100MBit drin, sondern damals nur die 30iger Leitung und selbst da nicht mal voll)..:cheesy
 
Thema:

100mbit nicht möglich(?)

100mbit nicht möglich(?) - Ähnliche Themen

  • GELÖST Internet über LAN nur 100mbit statt 200

    GELÖST Internet über LAN nur 100mbit statt 200: Hallo zusammen, ersteinmal ein paar Daten zum Problem: Desktop Rechner AMD Realtek PCIe GBE Lan Karte Windows 10 Enterprise Laptop Lenovo T410...
  • GELÖST Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit)

    GELÖST Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit): Nabend, Ich habe bei mir zu hause Netzwerkdosen Montiert, auch angeschlossen, jetzt habe ich aber ein Problem, ich habe eine 200.000er leitung...
  • Ich bekomme keine GBit-Verbindung hin - helft mir bitte!

    Ich bekomme keine GBit-Verbindung hin - helft mir bitte!: Hallo, ich habe zwischen meinem PC und meinem NAS nur eine max. Übertragungsgeschwindigkeit von etwa 10MB/s (also typisch 100M-LAN)...
  • GELÖST 100Mbit Switch kompaktibel zu 1000Mbit Gerät?

    GELÖST 100Mbit Switch kompaktibel zu 1000Mbit Gerät?: Hallo Leute, kurze Verständnisfrage kann ich einen Mediaplayer mit Gbit Lan an einem 100Mbit Switch hängen? abwärts kompaktibel sind die...
  • GELÖST "Netzwerk" nur 10Mbit statt 100MBit ? Was muss ich machen?

    GELÖST "Netzwerk" nur 10Mbit statt 100MBit ? Was muss ich machen?: Hallo, Habe das Problem das ich im Netzwerk nur bis 10Mbit statt 100Mbit bekomme. ( mit Crossover Kabel )! System 1: Lappi mit Windows XP Pro...
  • Ähnliche Themen

    Oben