1 Terrabyte Platte, schrott?

Diskutiere 1 Terrabyte Platte, schrott? im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe mal wieder mal ein Problem: Meine 1 Terrabyte Festplatte WD10EACS wird manchmal von meinem ESata auf USB Gerät nicht erkannt...

denndor

Threadstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
58
Ort
Irgendwo in der Schweiz
Hallo, ich habe mal wieder mal ein Problem:
Meine 1 Terrabyte Festplatte WD10EACS wird manchmal von meinem ESata auf USB Gerät nicht erkannt, besser gesagt von meinem Laptop.
Meine Frage kann die Festplatte noch verwenden oder kann ich sie gleich wegwerfen?:confused

Dennis
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.280
Ort
D-NRW
Du könntest die Platte ja mal mit HD-Tune überprüfen.
 

denndor

Threadstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
58
Ort
Irgendwo in der Schweiz
Danke für den Tipp aber die Festplatte heist HP-Vista WIrd jedoch nur als Lokaler Datenträger G Bzw. H erkannt:confused.
Ich habe trotzdem das HDTune ausgeführt,
Transfer Rate:
Minimum: 0,2 MB/sec.
Maximum: 31,0 MB/sec.

Error Scan:Quick Scan
In Ordnung

Ohne Quick Scan
Alles kaputt.

Beim Autostart tritt der Fehler auf der im Anhang steht.
 

Anhänge

  • Fehler.jpg
    Fehler.jpg
    34,6 KB · Aufrufe: 216

denndor

Threadstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
58
Ort
Irgendwo in der Schweiz
OK, hier sind mal die Ergebnisse: Anhang
Die Platte ist kaum ein Jahr alt:flenn
 

Anhänge

  • WDC.jpg
    WDC.jpg
    158,1 KB · Aufrufe: 220

ds1984

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
149
Ich würd die Platte erstmal direkt in einen Rechner einbauen und testen.

Nicht das einfach nur dein "Sata - USB" Adapter kaputt ist.
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.979
Ort
Niederbayern
Nicht das einfach nur dein "Sata - USB" Adapter kaputt ist.
Wäre auch meine Vermutung. Leider ist ein Großteil der (vor allem günstig bei Ebay erhältlichen) SATA -> USB oder IDE -> USB Adapter einfach nur Schrott. Habe selber mal einen IDE -> USB erworben der funktioniert auch nur wenn er gute Laune hat ;) und ist eigentlich ein Fall für die "Tonne".

NoName würde ich mir da nichts mehr kaufen, für SATA bin ich beim Sharkoon QuickPort Pro gelandet, das Teil ist nicht ganz billig aber dafür einfach genial :D
 

denndor

Threadstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
58
Ort
Irgendwo in der Schweiz
Wäre auch meine Vermutung. Leider ist ein Großteil der (vor allem günstig bei Ebay erhältlichen) SATA -> USB oder IDE -> USB Adapter einfach nur Schrott. Habe selber mal einen IDE -> USB erworben der funktioniert auch nur wenn er gute Laune hat ;) und ist eigentlich ein Fall für die "Tonne".

NoName würde ich mir da nichts mehr kaufen

Ich habe mir von medion eine Externe Festplatte erworben (1 Terrabyte) und ausgebaut, ist die selbe Platte wie oben beschrieben, auf der läuft jetzt XP.
Den Sata -> USB Wandler benutze ich jetzt.:D

Dennis

OK, habe das direkte einbauen versucht alerdings brichtdie Verbindung dauernd ab???
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1 Terrabyte Platte, schrott?

1 Terrabyte Platte, schrott? - Ähnliche Themen

Remote-Sperrung einrichten: Hallo, ich würde gerne Sicherheitsmaßnahmen einrichten für den Fall, dass wenn ich meinen Laptop verliere oder dass dieser geklaut wird, dass...
Windows 10 Systemabbild mit Bitlocker: Hallo zusammen, um mich gegen plötzlichen Systemverlust bei Festplattenausfall zu schützen, überlege ich regelmäßig ein Systemabbild zu...
Externe Festplatte und Smartphone werden nicht mehr erkannt: Hallo - bitte rettet mich. Auf Windows7 lief sowohl meine externe Festplatte von WD Elements als auch mein Galaxy S6. Dann habe ich auf Windows...
USB-Stick wird nicht mehr erkannt und angezeigt: Hilfe...! Wer weiß was...??? Alle meine USB-Sticks werden seit der letzten Windows 10-Aktualisierung am 10.6.2020 nicht mehr angezeigt. Ich höre...
Ingo Böttcher MVP Volunteer Moderator: Hallo Ingo Böttcher, Ich wollte heute den 12.10.2020 im Media Mark eine ordentliche Maus kaufen aber kein China „Schrott“. Ich habe mir etliche...
Oben