1 DSL-Modem/Telefonanlage f. 2 PC und 3 analoge Tel.

Diskutiere 1 DSL-Modem/Telefonanlage f. 2 PC und 3 analoge Tel. im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo! Ich muss an meinem DSL-/Telefonanschluss etwas ändern und entschied mich für ein Komplettangebot der Telekom. Die Hardware will ich nicht...
G

Gast

Gast
Hallo!

Ich muss an meinem DSL-/Telefonanschluss etwas ändern und entschied mich für ein Komplettangebot der Telekom. Die Hardware will ich nicht unbedingt bei denen kaufen, das ergibt leider keinen Vorteil im Zusammenhang mit dem restlichen Zeug.

Das 'Problem': Ich wohne hier irgendwo hinter dem Berg und bekomme max. DSL 2000. Mehr muss das DSL-Modem also schon einmal nicht können. Ausser, dass ich gerne 2 PC im www betreiben würde. Ein DSL-Router sollte es also sein. Und wenn man dann noch 3 analoge Endgeräte anschliessen könnte, dann wäre alles super, denn die Telefonleitung ist ISDN.

Gibt es sowas in einem Gerät, das einfach zu konfigurieren ist? Die Telekom Speedport-Reihe wäre eigentluich ideal, allerdings kann man da immer nur 2 Telefone anschliessen.
Vielleichgt weiss jemand etwas oder hat was im Keller oder einen Link zu eBay?!

:)

Salut!
 

Mr.Freeze

Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3
Hello @all

Die Hardware von der Telekom ist wirklich nicht der Knaller. Du suchst nach einer FritzBox...
Sehr einfach zu konfigurieren und hat Platz für genau 3 Analoge Telefone.

Mfg Mr.Freeze
 

Mr.Freeze

Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3
Hello @all

Die Hardware von der Telekom ist wirklich nicht der Knaller. Du suchst nach einer FritzBox...
Sehr einfach zu konfigurieren und hat Platz für genau 3 Analoge Telefone.

Mfg Mr.Freeze :joystick
 
G

Gast

Gast
Ich kenne mich immer noch nicht aus und die beiden Links weiter oben sind blöd.
Mittlerweile glaube ich, dass eine FritzBox 5050 die Lösung sein könnte. Kann mir jemand verraten, ob es so ist, wie ich mir das vorstelle? Da sind 2 LAN-Buchsen für die beiden PC. Und dann 3 Westernbuchsen für den Anschluss analoger Endgeräte. Wenn ich die Box an ISDN betreibe, funktioniert sie dann also auch Telefonanlage am Festnetz? Oder benötige ich noch irgendwelche 2ab-Wandler?
 
G

Gast

Gast
Du solltest wirklich zu 'ner Fritz!Box greifen, die sind einfach in dieser Kategorie
die Besten - wirklich!

Ich hab seit Sommer 2005 Fritz!Box(en) - zuerste eine Fritz!Box fon wlan 7050,
jetzt eine Fritz!Box fon wlan 7170 (Vesion 2).

Willst du das ganze mit wlan haben, schau hier: http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN/index.html

Soll das ganze ohne wlan sein, schau hier: http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon/index.html

Wie gesagt, mit ner Fritz!Box kannst du nix verkehrt machen, die Qualität ist
unübertroffen, Updates gibts oft - und vor allem mit Neuigkeiten!
Auch der Support/Service ist 1A! :up

Also, nicht Experimentieren - greif zur Fritz!Box !!!

Mal so ne Frage, warum T-Online??? Bei 1&1 oder Freenet etc. kriegst du doch
als Kunde schon ne super Fritz!Box mit dazu - zudem sind die Tarife einfach
besser!!

Nebenbei - weshalb brauchst du denn ISDN??? Mit VoIP gehts doch genauso
gut - wenn nicht noch besser - vor allem wesentlich Günstiger!!

Mein perönlicher Tipp: 1&1 mit 4DSL !!!
 
G

Gast

Gast
Hallo!

ISDN, weil ich analoge 3 Endgeräte mit 3 unterschiedlichen Nummern betreiben muss.
Die Auwahl an Telekom-Alternativen sind hier an meinem Wohnort mehr als bescheiden. Ich kann immer nur irgendwelche blöden Pakete kaufen und muss meine ISDN-Telefonleitung bei der Telekom belassen. Ein kompletter Wechsel ist also nicht möglich. Weder zu freenet, Arcor, Alice, O2 noch zu sonstwem. Das wären alles nur faule Kompromisse - im übrigen auch noch genauso teuer wie ein Telekom-Komplettpaket. Höchstgeschwindigkeit ist hier übrigens DSL 2000. Schöne Grüsse aus dem Sauerland.

So eine FritzBox ist also eine ISDN-Telefonanlage auch? Ich kann 3 analoge Geräte anschliessen und das funktioniert? :)
 
G

Gast

Gast
Also bzgl. deiner 3 unterschiedlicher Nummern das geht doch mit VoIP auch!
Ich hab an meiner Fritz!Box 2 "normale" (analog) Telefone angeschlossen mit
jeweils einer eigenen Nummer - es würden natürlich mehr gehen - 3-4 insgesamt
glaub ich (liegt am Vertrag).

Was meinst du damit, ob die Fritz!Box 'ne ISDN Anlage ist???
Schau hier: http://www.avm.de/de/Extern/fritzbox_special_3d/start_FRITZBox_Fon.html
...dort kannst du dich genau bzgl. der Anschlüsse informieren!

FRITZ!Box Fon WLAN auf einen Blick:
  • DSL-Router und Telefonanlage
  • Telefonieren über Internet (VoIP) oder Festnetz
  • Mit vorhandenen Telefonen bei ausgeschaltetem PC voipen
  • Für analoge Endgeräte, ISDN-Telefone und -Telefonanlagen
  • Voipen mit perfekter Sprachqualität
  • Router mit integriertem DSL-Modem zum Anschluss mehrerer PCs
  • WLAN ab Werk verschlüsselt
  • Vergrößerung der Funkstrecke über WLAN-Repeater (WDS)
  • Anschluss für USB-Zubehör wie Drucker und Festplatten
  • Firewall für umfassende Sicherheit

Schau doch einfach mal bei AVM vorbei... http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/index.html
 

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
49
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo...

@Chris1977ce... 3 Nummern über VoIP ist kein Problem.
Sollte eine Nummer aber für ein Fax sein, hat man meiner Meinung nach schlechte Karten.
So weit ich weiß, funktioniert Fax (noch) nicht über VoIP.
Deshalb ist eine FritzBox die ideale Wahl.
 
Thema:

1 DSL-Modem/Telefonanlage f. 2 PC und 3 analoge Tel.

1 DSL-Modem/Telefonanlage f. 2 PC und 3 analoge Tel. - Ähnliche Themen

Telefonanlage an Analogem Anschluß?: Hi, meine Frage ist, wir haben bei uns im Haus mehrere Telefone stehen (1 im Erdgeschoß, 2 im 1. Stock und 3 im 2. Stock) und einen analogen...
Oben