Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten

Diskutiere Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten im Software News Forum im Bereich News; Wenn man den Worten von Microsoft Glauben schenken mag, sollten die Anwender, die bisher immer noch mit Windows XP unterwegs sind und sich eben nicht ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten

    Wenn man den Worten von Microsoft Glauben schenken mag, sollten die Anwender, die bisher immer noch mit Windows XP unterwegs sind und sich eben nicht mit einem der der aktuelleren Betriebssysteme wie...

    Weiterlesen: Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #2
    Mit dieser Denkweise komm ich nicht mit.
    Wer bis heute noch mit XP arbeitet, wird sicherlich die paar Monate auch noch, bis zum Jahre 2015 überbrücken können,
    da Windows 9 ja im Jahre 2015 kommen soll.
    Zudem ginge es auch hier um die Frage des Supports.
    Windows 9 wird zwangsweise länger mit Updates versorgt werden,
    als das jetzige Win 8, wäre dann also demnach die selbe Begründung, wie jetzige obige. Logik ?
    Jetzt zu einem neuem Windows raten, wessen Support früher endet, als mit dem in kürze zu erscheinende Win 9 ?
    Die Frage ist auch, was Win 9 bringt ?
    Ein erweitertes Win 8 ? Was die meisten Kunden ja ohnehin meiden.
    Somit bliebe nur der Wechsel auf Win 7 übrig.

  4. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #3
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Wer bis heute noch mit XP arbeitet, wird sicherlich die paar Monate auch noch, bis zum Jahre 2015 überbrücken können, da Windows 9 ja im Jahre 2015 kommen soll.
    Bisher gab es aber auch jeden Monat einen Patchday, der auch Windows XP berücksichtigt hat.
    Den gibt es ab April nicht mehr.

    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist auch, was Win 9 bringt ?
    Auf alle Fälle wird Windows 9 dann vom Patchday berücksichtigt, im Gegensatz zu Windows XP.
    Es ist völlig egal, zu welchem Betriebssystem man wechselt, solange es ein Betriebssystem ist, welches im Fall eines Sicherheitsproblems mit Updates versorgt wird.

  5. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #4
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Mit dieser Denkweise komm ich nicht mit.
    Wer bis heute noch mit XP arbeitet, wird sicherlich die paar Monate auch noch, bis zum Jahre 2015 überbrücken können,
    da Windows 9 ja im Jahre 2015 kommen soll.
    Also wenn ich nur im entferntesten daran denke sachen wie Onlinebanking und dinge wo man generell sein Passwort auf einer Webseite eingibt mit einer Software die keine Sicherheitsupdates mehr bekommt zu machen stellen sich mir die Nackenhaare auf.

    So oft werden die Unternehmen an den Pranger gestellt das die Software u.U nicht sicher ist. Wenn der Nutzer dann aber so verantwortungslos handelt ist das Unternehmen absolut Schuldfrei.
    Und ein Virenschutz+Firewall ersetzt die Sicherheitsupdates nicht!

    Meine Meinung.

  6. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #5
    Katzennarr Avatar von Hups
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Jetzt zu einem neuem Windows raten, wessen Support früher endet, als mit dem in kürze zu erscheinende Win 9 ?
    Der Support für die zur Zeit angebotenen Version ist noch so lang, das es meiner Meinung nach keine Rolle bei der Entscheidung spielen sollte.
    Windows 7 = 2020 und Windows 8 = 2023.
    Auf die Nutzungsdauer gesehen ist so ein BS ja nicht teuer.

  7. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #6
    jetzt spielt es freilich keine Rolle, aber irgendwann steht man wieder vorm selben Problem,
    da Win 9 ja automatisch länger mit Updates versorgt wird, als Win 8.
    Wenn also :
    Win 7 bis 2020, Win 8 bis 2023, dann Win 9 voraussichtlich bis 2026.
    Wenn man also jetzt die paar Monate noch so überbrückt,
    was meines Erachtens kein Problem sein dürfte,
    dürfte man im Gegensatz zu Win 8, 3 Jahre längeren Support genießen.
    Für mich wäre das ein Kaufkriterium.

  8. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #7
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Ich warte auf Windows 15;Support bis 2035.....

  9. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #8
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Weil es wohl auch hier passend ist !!

    Ist zwar was lang geworden , aber doch recht interessant .

    Einkopiert aus:" Microsoft Windows XP im Deutschen Bundestag: Drei Viertel aller Rechner nutzen Betriebssystem das ab April nicht mehr unterstützt wird – deine Meinung ? "

    Ich habe dieser Tage mal einen Versuch gemacht .

    Habe die xp_prof._sp3 gegen die win7_Ult._sp1 mit je neuster Free Firewall von Comodo und Free AV Scanner von Avast antreten lassen .

    Ergänzend war noch MBAM (Update aktuell) installiert , zzgl. bei beiden war / ist Windows Defender (Update aktuell) aktiviert .

    Beide Rechner haben / hatten aktuellen Update-Stand .

    Nach nun fast 11 Tagen bis auf gesteuerte bzw. vorgegebene Neustarts nonstop im Internet .

    Es wurdeen über eine Software gesteuert , das permanent Internetseiten aufgerufen worden sind , und downloads gestartet wurden .

    Beide Rechner luden in der Zeit ca. 27GB an Daten herunter (Wahllos vorgegeben) .

    Keiner der Rechner wies laut deren installierten Sicherheitsprogrammen keine "Verseuchung" auf .

    Zur Gegenkontrolle wurden andere Scanner installiert (nachdem vorher die ursprünglichen deinstalliert worden waren) inkl. der Anwendung von ccleaner .

    Ich bezweifel ernsthaft , das die xp ab dem 09.04.2014 automatisch zur Dreckschleuder werden wird .

    Natürlich hat @Slayer10061977 hat Recht , das das dann nicht mehr abschätzbar sein wird , wenn die entsprechenden Firmen / Hersteller von Sicherheitssoftware die Unterstützung von xp einstellen .

    Bei Avast ist schon xp_sp3 Mindestanforderung .

    Wird wahrscheinlich nicht mehr lange dauern , wird XP z.B. von Avast nicht mehr gefordert .

    Andere Hersteller werden schnell nachziehen .

    Dann wird man schon VISTA haben müssen .

    Die Tage das die XP verantwortungsvoll im Onlinebetrieb zum Einsatz kommen kann , sind def. gezählt .

    Für den "vorsichtigen" Offlinebetrieb wird die XP durchaus noch eine Weile brauchbar sein .

    Aber dennoch wird die XP das gleiche Schicksal ereilen , wie es anderen BS vor ihr ergangen ist .

    Ein Platz in der "Hall of Fame" der Betriebbssysteme ist ihr jetzt schon gewiss .
    .................................................. .................................................. ......................................
    .................................................. .................................................. ......................................

    So Ergänzung.

    Habe nun den 2ten XP-Prof.-SP3 Rechner "ausgewertet" .

    Der hatte NUR das SP3 , und KEINE nachfolgenden Updates bzw. Sicherheitspatches .

    Hatte nur wie zuvor Avast / Comodo / MBAM drauf inkl. aktivirtes Windows Defender .

    Gleiches Dopwnload und Onlineverhalten mit alle 12 Std. automatisierten Neustarts .

    Müsste also nach gängiger Meinung oder Vermutung eine Dreckschleuder gewesen sein , bzw. müsste sich einen Schädling nach dem anderen eingefangen haben .

    Gleiche Überprüfungsprozedur wie bei den Rechnern zuvor .

    Überraschender Weise das gleiche Ergebnis .

    KEIN Schädlingsbefall , noch nicht einmal irgendeine Sicherheitswarnung !!!!

    Das SP3 kam aus der Erinnerung ca. Mai / Juni 2008 raus , bzw. stand zum Download bereit .

    Ca. 5,75 Jahre keine Sicherheitsupdate´s .

    Das einzigste was im Protokoll vermerkt war , das der IE mit diversen Internetseiten Kompatibilitätsprobleme hatte .

    Und Kompatibilitätsprobleme sind wahrlich keine übergroßen Sicherheitsprobleme .

    Natürlich spielt auch das Online-Verhalten des User´s eine große Rolle ...... Thema: Brain.exe <---- Download hier

    Alles in allem komme ich zu der Entscheidung , das die XP allem Anschein nach besser ist als propagiert wird .

    Und wohl noch lange nicht TOT sein wird oder ist .

    Natürlich ist der Test nicht als pauschalisierend zu werten , das die XP unempfindlich gegen Schädlinge sei .

    Denn mit ausbleiben bzw. nicht installieren der Sicherheitspatches steigt das Risiko unabschätzbar bzw. uneinschätzbar an .

    Ich möchte auch mit Nachdruck anmerken , das nur mir bekannte und u. V. angeblich "saubere" Internetseiten wiederholt angewählt wurden .

    Gleiches gilt für die Downloads .

    Von daher ist der Test mit VORSICHT zu genießen .

    Es zeigt aber , das die XP ab dem 09.04.2014 nicht automatisch zur Dreckschleuder werden oder Mutieren wird ,

    als auch bei verantwortuzngsbewussten Onlineverhalten durchaus noch eine ganze Weile ,

    trotz ausbleiben der Sicherheitspatches / Updates / Support noch zu benutzen ist bzw. sein kann .

    ES BLEIBT UNBESTRITTEN , DAS MAN SICH DAMIT DENNOCH EINEM ERHÖHTEN SICHERHEITSRISIKO AUSSETZT !!!

    Aus sicherheitsrelevanten Gründen sollte die XP relativ Zeitnah zum 08.04.2014 NICHT mehr im Onlinebetrieb zum Einsatz kommen .

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden .

    Sicherheitsprogramme können natürlich auch überwunden oder "umgangen" werden , und stellen daher keine generelle Sicherheit da .

    Das installieren von Sicherheitsprogrammen ist kein GARANT
    , das man sich (der PC) NICHTS einfängt .

    Ein Umstieg von XP auf wenigstens VISTA-SP2 ist dennoch ratsam .

    Zumindest bei denen , die "viel" im Internet unterwegs sind .

    Toi Toi Toi

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #9
    Avatar von DarkspyLady

    Meine Hardware
    DarkspyLady's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5 3570K
    Mainboard:
    Gigabyte Z77X-UD3H
    Arbeitsspeicher:
    2 x 8192 MB Crucial BallistixSports
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 (Windows) / SanDisk P256G (Spiele) / Samsung Spinpoint (Daten)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX980 G1 Gaming
    Audio/Video:
    onBoard
    Laufwerke:
    1 x DvD-Lesegerät / 1x DvD Brenner
    Netzwerk:
    FritzBox 7270
    Gehäuse:
    Antec Twelve Hundred
    Netzteil:
    bequiet DarkPowerPro 750
    Kühlung:
    Luftkühlung Noctua NH-U12P SE2
    Betriebssystem:
    Windows 7 HomePremium 64bit SP1
    Notebook:
    Packard Bell iPower GX-Q-030
    Handy/Tablet:
    Vodafone Smart Prime 6
    Sonstiges:
    Samsung S27D390H LED
    Ich finde es schön, das du dir soviel Mühe gegeben hast, Schnick-Schnack, komme aber nicht umher dir mitzuteilen, das du es dir hättest sparen können, da dir sicher bekannt ist (wie du es auch schon so oft geschrieben hast), das die grösste Fehlerquelle vor der Tastatur sitzt.

    Das heisst, auch ein Windows XP nach dem 08.04.14 ist weiterhin sicher, insofern ich mich auf sicheren Seiten befinde. Zumindest denke ich das, einmal abgesehen davon, das grosse Seiten wie beispielsweise Winboard oder Chip oder Yahoo gehackt werden um dort einen Schadcode einzufügen. Denn das ist das einzige (Rest)Risiko, das ich in Kauf nehmen muss. Für alles andere bin ich selber verantwortlich.

  12. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #10
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Zitat Zitat von DarkspyLady Beitrag anzeigen
    Das heisst, auch ein Windows XP nach dem 08.04.14 ist weiterhin sicher, insofern ich mich auf sicheren Seiten befinde. Zumindest denke ich das, einmal abgesehen davon, das grosse Seiten wie beispielsweise Winboard oder Chip oder Yahoo gehackt werden um dort einen Schadcode einzufügen. Denn das ist das einzige (Rest)Risiko, das ich in Kauf nehmen muss. Für alles andere bin ich selber verantwortlich.
    Na dann ist ja alles gut

Ähnliche Themen zu Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten


  1. Microsoft Windows RT und Windows Phone sollen miteinander verschmelzen: Weiterlesen: Microsoft Windows RT und Windows Phone sollen miteinander verschmelzen



  2. Windows 8.1: Microsoft verkündet offizielle Preise des kommenden Betriebsystem-Updates für nicht Windows 8 Käufer: Weiterlesen: Windows 8.1: Microsoft verkündet offizielle Preise des kommenden Betriebsystem-Updates für nicht Windows 8 Käufer



  3. Windows 7 VNC Server - User sollen den nicht sehen und beenden können: Hi. Kann mir jemand sagen, wie man auf Windows 7 einen VNC Server installiert, der bei Boot für jeden Benutzer gestartet wird und die Benutzer...



  4. News: Windows 8 laut Microsoft 40 Millionen mal verkauft: News lesen



  5. Microsoft: Kein Warten auf Windows 7 nötig: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045e5e78a72847.bmp Microsoft...