Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten

Diskutiere Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten im Software News Forum im Bereich News; @ DarkspyLady Ich weiß, da gab es einen Thread den ich mitverfolgt hatte, war das nicht irgendwann im Dezember, bzw. dieses Problem wäre 'zwischen den ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #21
    @ DarkspyLady

    Ich weiß, da gab es einen Thread den ich mitverfolgt hatte, war das nicht irgendwann im Dezember,
    bzw. dieses Problem wäre 'zwischen den Jahren' beseitigt worden ?

    Ich war aber im Januar beim updaten.
    Somit hätte das Problem ja nicht mehr bestehen dürfen.
    Egal. Jetzt hab ich Win 7 drauf. Hatte zwar am Anfang merkliche Umstellungsprobleme,
    auch mit der Auflösung des Flatbildschirms. Mittlerweile gehts, womit ich mich immer noch nicht anfreunden kann,
    ist folgendes. Du legst in einem Ordner noch einen Ordner an, darin kopierst du Dateien.
    Jetzt stellst du fest, daß noch Dateien dazu kopiert werden müßten.
    Jetzt wechselst du die 'aktiven' Ordner, und gehst dann wieder in den Ordner, wo du noch einen Ordner angelegt hast. Das Problem ist hierbei, daß Win 7 sofort alles in alphabetischer Reihenfolge anordnet, und es dabei passiert, daß der Ordner nicht mehr da ist, wo er war, sondern sich verschoben hat. Somit mußt du immer wieder suchen.
    Das nervt. Das war bei XP ganz anders. OK, das Problem lässt sich weitgehenst lösen, wenn du die Ordneransicht auf Änderungsdatum und Aufsteigend stellst. Die Auswirkung ist dann angenehmer, aber XP war eben XP in dieser Angelegenheit. Das lässt sich auch nicht ändern, da der Kern bei Win 7 gegenüber XP neu programmiert worden ist.
    So an sich kann ich über Win 7 nicht meckern, aber gerade das kopieren und wieder auffinden von Ordnern, beansprucht enorm viel Zeit, wenn man des öfteren so arbeiten muß, wo archiviert werden muß.
    Da fühlt man sich mitunter in die Steinzeit zurück versetzt. Das ist kontraproduktiv.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #22
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von DarkspyLady Beitrag anzeigen
    ..... Greift aber hier nicht mein Virenscanner mit aktuellen Virensignaturen ? ....
    Nicht unbedingt !!!

    Man sollte sich auch auf keinen Fall "blind und blauäugig" auf den Scanner verlassen .

    Die Viren sind immer zuerst da , erst dann kann ja logischer Weise die entsprehnde "Signatur" (wenn der Virus entdeckt wurde) dem Virenscanner / Sicherheitsprogramm über das Update zur Verfügung gestellt werden .

    Der Virus muss ja erst einmal "erkannt" entdeckt oder gefunden werden , erst dann kann man eine "Gegen"-Signatur dem Virenscanner zur Verfügung stellen , damit überhaupt erst einmal u. V. die Möglichkeit für den Scanner besteht , den Virus bzw. Schadsoftware auch zu erkennen und evtl. zu stoppen (System schützen) .

    Und selbst das ist nicht zu 100% garantiert .

    Wenn der Virus aber permanent bzw. stetig mutiert , haben es die Hersteller der "Gegen"-Signaturen (z.B. Avast / Norton / Kaspersky / Avira / etc.) noch schwerer ein Gegenmittel (Signatur) zu erstellen , bzw. kommen mit dem Erstellen der jeweiligen Signatur nicht rechtzeitig oder früh genug hinterher .

    Dann tun sich dann die meisten Scanner richtig schwer damit , den entsprechenden PC best möglich vor Angriffen von Schadsoftware zu schützen .

    Einen 100%igen Schutz wird es nach derzeitiger Erkenntnislage NIE bzw. NICHT geben .

  4. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #23
    Schade nutze noch gerne Xp weil so schnell auf mein alten Rechner ist ==

  5. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #24
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Dann steige halt um;auf einen schnellen Rechner....

  6. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #25
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von masionapa Beitrag anzeigen
    Schade nutze noch gerne Xp weil so schnell auf mein alten Rechner ist ==
    Die Vista oder gar die 7 muss nicht unbedingt langsamer sein .

    Die neueren BS gehen viel effizienter mit der Hardware um .

    Vista ab sp2 , 7 sp1 .

    Im allgemeinen sollten wenigstens 2GB Ram vorhanden sein .

    Mehr sind natürlich besser , evtl. kann dein Board sogar 4GB . (Handbuch des Hersteller zum MB)

    CPU mind. 1,2GHz , je mehr um so besser .

    Außreichend Kühlung !!!!

    Graka wenigsten AGP und sollte min. 128MB VideoRam haben .

    Zum Spiele spielen reicht das (min. 128MB VideoRam) natürlich nicht aus !!!!!!

    Je mehr um so besser , oder sogar evtl. schon PCIe Steckplatz , je nach MB .

    Selbst mit IDE läuft Vista sp2 und 7 sp1 recht gut .

    Sollte SATA vorhanden sein ...... noch besser .

    Alte oder ältere PC´s müssen nicht automatisch unbedingt inkompatibel sein , bzw. bei modernern BS langsamer laufen .

    Das ist ein fataler aber weit verbreiteter Irrglauben .

    OK ..... je nach dem ist ein PC auch mal zu alt , oder es gibt def. keine Treiber mehr .

    Thema Treiber ...... zur Not gehen auch bei der 7 u. V. die von Vista (mit Sorgfalt probieren) .

    Nur da sollten die Treiber Versionen so neu wie nur möglich sein !!!

    Das Internet dbzgl. zu durchstöbern lohnt sich nach meiner Erfahrung ab und an wirklich .

    Erst Gestern hatte ich den Laptop eines Kunden (IBM ThinkPad T43) erfolgreich auf 7_Prof_sp1 umgerüstet .

    (Vista Treiber)

  7. Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten #26
    Die 7 läuft sehr flott, das habe ich selbst nach der Installation gemerkt.
    Er bootete in knapp 15 Sekunden. Aber muß betonen, daß das ohne AV-Programm war.
    Nach der anschließenden Installation von Avast Free waren es wieder mehr als 30 Sekunden.
    Also dürfte die 7 auch ohne zusätzlicher AV auf älteren PC's ziemlich flott laufen, aber ein zusätzlicher AV dürfte es dann doch ziemlich in die Knie zwingen.
    Da müßte man halt testen, ob andere das System nicht zu sehr belasten.
    Mir macht aber die Wartezeit nichts aus, da mir halt Sicherheit doch viel bedeutet.

Ähnliche Themen zu Windows XP-User sollen laut Microsoft nicht bis Windows 9 warten


  1. Microsoft Windows RT und Windows Phone sollen miteinander verschmelzen: Weiterlesen: Microsoft Windows RT und Windows Phone sollen miteinander verschmelzen



  2. Windows 8.1: Microsoft verkündet offizielle Preise des kommenden Betriebsystem-Updates für nicht Windows 8 Käufer: Weiterlesen: Windows 8.1: Microsoft verkündet offizielle Preise des kommenden Betriebsystem-Updates für nicht Windows 8 Käufer



  3. Windows 7 VNC Server - User sollen den nicht sehen und beenden können: Hi. Kann mir jemand sagen, wie man auf Windows 7 einen VNC Server installiert, der bei Boot für jeden Benutzer gestartet wird und die Benutzer...



  4. News: Windows 8 laut Microsoft 40 Millionen mal verkauft: News lesen



  5. Microsoft: Kein Warten auf Windows 7 nötig: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045e5e78a72847.bmp Microsoft...