Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als

Diskutiere Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als im Software News Forum im Bereich News; Mit dem Update von Windows 8 auf die aktuelle Version Windows 8.1 hat Microsoft diverse Neuheiten oder auch "alte Bekannte" in das Betriebssystem integriert, die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als #1
    Redakteur Standardavatar

    Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als

    Mit dem Update von Windows 8 auf die aktuelle Version Windows 8.1 hat Microsoft diverse Neuheiten oder auch "alte Bekannte" in das Betriebssystem integriert, die die Benutzung erleichtern sollen und...

    Weiterlesen: Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als neue Funktionen vorgesehen

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Microsoft Windows 8.1 Update: Apps an Taskleiste anheften und Kreuz zum Schließen als


  1. Microsoft Xbox One: alle Apps von Windows 8 könnten auf der neuen Konosle laufen: Weiterlesen: Microsoft Xbox One: alle Apps von Windows 8 könnten auf der neuen Konosle laufen



  2. News: Microsoft Windows-Store - über 35.000 Apps bereits für Windows 8 im Angebot: News lesen



  3. Icons lassen sich nicht an Taskleiste anheften: Bei vielen Icons auf dem Desktop kann man nach Rechtsklick oder per ziehen und loslassen die Verknüpfungen auf der Taskleiste dauerhaft ablegen oder...



  4. Kann Freecell nicht an Taskleiste anheften: Hallo, mir ist bei WIn7 ein komisches Phänomen aufgefallen: ich kann problemlos Verknüpfungen von Programmen durch ziehen der Verknüpfung auf die...



  5. Microsoft will kritische Windows-Lücke schließen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de