Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen

Diskutiere Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen im Software News Forum im Bereich News; Zitat von juergen1 Ich glaube nicht, daß Microsoft bei Windows 9 auf die Kundenwünsche eingehen wird. ... Als ob MS das irgend wann schon einmal ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #21
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, daß Microsoft bei Windows 9 auf die Kundenwünsche eingehen wird.
    ...
    Als ob MS das irgend wann schon einmal im Größeren getan hätte...
    Davon mal ab: Das "muss" MS auch gar nicht - sicherlich nicht unbedingt im Kundensinne (oder zumindest im Sinne der meisten Kunden), aber als Quasi-Monopolist hat man (leider) auch einige "Freiräume" - Frei nach der Devise: Friss oder stirb
    ...
    Das heißt, es wird noch mehr auf Kacheln gesetzt, und zwingen sogar den Kunden, Kacheln zu benutzen.
    Es sieht jedenfalls nicht danach aus, daß Microsoft aus seinen Fehlern zu lernen scheint.
    Ich denke nicht, dass im Grundgedanke davon abgewichen wird, wie es bereits in Windows 8 (bzw. 8.1) der Fall ist: Auch hier wir man nicht gezwungen, die Kacheln zu nutzen.
    Und: Sie es doch nicht immer als Fehler an, wenn jemand "neue Wege" bestreitet, man sich dem aber nich anpassen will oder diese partout nicht haben will und diese neuen Weg deshalb als "Fehler" tituliert
    ...
    Richtig wäre, wie Alfiator schon schrieb, bei der Installation abzufragen, ob mit oder ohne Kacheln installiert werden soll. Das wird jedoch nicht passieren, da Kacheln künftig sogar mit auf dem Desktop platziert werden sollen.
    ...
    Soso, und du hast also auch keine Desktop-Symbole oder gar Widgets, die dein Desktop "schmücken" - kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Und was grundlegend anderes ist das ja auch nicht mit den "Kacheln" auf dem Desktop - was ich für meinen Teil als durchaus sinvoll erachte. Aber stimmt ja, ist ja auch was neues, was man noch nicht kennt bzw. haben will

    Alles in allem eigentlich (wenn nicht sogar ausschliesslich) meckern auf hohem/höchstem Niveau

    Und wenn einem das mit Windows nicht passt, bleiben einem ja immer noch die ganzen anderen Betriebssysteme, die es da gibt - nur glaube ich nicht, dass man damit dann glücklicher ist

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #22
    Jedes Unternehmen, das im Verkauf tätig ist, geht mehr oder weniger auf Kundenwünsche ein.
    Allerdings sind dem, verständlicherweise, auch bestimmte Grenzen gesetzt.
    Nicht alles, was der Kunde will, ist umsetzbar.

    Von mir aus dürfen die Desktop-Symbole ruhig in Form dieser Kacheln sein.
    Solange man nach wie vor deren Größe anpassen kann.

  4. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #23
    Also, wenn ich mir die klassischen Kacheln, die mir aus der Werbung so bekannt sind, anschaue,
    dann passt das Gesamtbild garnicht zusammen. Dann war das mit den früheren Gadgets, optisch
    doch eine bessere Lösung. Man muß aber auch differenzieren können, für welchen Einsatz, Win 9 dienen soll.
    Kacheln auf dem normalen PC ? Dann muß sich Microsoft Gedanken machen, warum soviele Kunden, Win 8 meiden.
    Und selbst die Win 8 Nutzer wollen, sowie ich so mitbekomme, lieber auch ohne Kacheln arbeiten.
    Auf Tablets mag das jetzt wieder ganz anders aussehn, mit Touchoberfläche und so.
    Wenn aber klassische PC's zu Tablets abgestempelt werden sollen, macht mich das sehr nachdenklich.
    Nichts gegen Neuerungen ! Nur sollte altbewährte Funktionalität auch erhalten bleiben, und nicht von Grund auf alles über Bord geworfen werden, nur weil neu eben Fortschritt ist.
    Genauso die geplant gewesenen Drosselungen für DSL !
    Böse Zungen könnten sagen, das ist Fortschritt. Es kommt immer drauf an, von welcher Seite man das betrachtet.

  5. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #24
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von Hups Beitrag anzeigen
    Die Kacheln machen mir keine Sorge, sondern eher Windows 10 mit seiner Cloud.
    Dann bekommt Linux vllt bessere Chancen sich im Massenmarkt zu etablieren....

  6. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #25
    Nie im Leben!
    Selbst wenn es kein Betriebssystem Windows mehr geben würde, würde die Masse der Benutzer nicht auf Linux zugreifen.
    Linux ist für den Normalo-User einfach ungeeignet und ein Vergleich mit Windows ist wie der Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

    Es sei denn, die Linux-Community denkt um und entwickelt eine für die Masse benutzerfreundliche Plattform und sorgt vor allem dafür, dass sämtliche Treiber und Anwendungen von den namhaften Herstellern für Linux angepasst werden und ohne Umwege nutzbar sind.

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #26
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Zitat Zitat von Micha45 Beitrag anzeigen
    Nie im Leben!
    Selbst wenn es kein Betriebssystem Windows mehr geben würde, würde die Masse der Benutzer nicht auf Linux zugreifen.
    Linux ist für den Normalo-User einfach ungeeignet und ein Vergleich mit Windows ist wie der Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

    Es sei denn, die Linux-Community denkt um und entwickelt eine für die Masse benutzerfreundliche Plattform und sorgt vor allem dafür, dass sämtliche Treiber und Anwendungen von den namhaften Herstellern für Linux angepasst werden und ohne Umwege nutzbar sind.
    Zumindest für Spieler gibt es seit kurzem sowas, nennt sich SteamOS

    Spaß beiseite, ich verstehe dein Argument und du hast damit auch vollkommen Recht. ABER eine Entwicklung eines Betriebssystems auf Linux-Basis halte ich für gar nicht so ein großes Hirngespinst. Gibt der Geschichte mal noch 1-3 Jahre, dann wird die Zeit schließlich zeigen, wohin MS driftet und wie gut sich Alternativen entwickeln und auch etablieren.

    Das mit der Treibergeschichte könnte aufgrund von SteamOS vielleicht schon bald kommen, oder denkst du, dass die Hersteller zwei separate Treiber für Linux schreiben (1x Linux Classic und 1x SteamOS)?? Ich lass mich einfach überraschen

  9. Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen #27
    Katzennarr Avatar von Hups
    Gerade für die Masse ist Linux eigentlich schon tauglich.
    Internet sowie Office sind sofort nutzbar, damit sollte die Masse abgedeckt sein.

Ähnliche Themen zu Windows 9 könnte bereits im April 2015 auf den Markt kommen


  1. Microsoft Surface Mini: 7 Zoll Version des Tablets könnte am 22. Januar auf den Markt kommen: Weiterlesen: Microsoft Surface Mini: 7 Zoll Version des Tablets könnte am 22. Januar auf den Markt kommen



  2. Google Glass könnte bereits Ende des Jahres für 300 US-Dollar auf den Markt kommen: Weiterlesen: Google Glass könnte bereits Ende des Jahres für 300 US-Dollar auf den Markt kommen



  3. HTC R7 und R12: Tablets mit Windows RT sollen im Herbst auf den Markt kommen: Weiterlesen: HTC R7 und R12: Tablets mit Windows RT sollen im Herbst auf den Markt kommen



  4. News: Microsofts neue XBox könnte schon nächstes Jahr auf den Markt kommen: News lesen



  5. Windows 7 soll 2010 auf den Markt kommen: Der Nachfolger von Windows Vista wird Windows 7 heißen und 2010 auf den Markt kommen. Dies berichtet ComputerWorld.com. Wie Vista wird auch Windows 7...