Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko

Diskutiere Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko im Software News Forum im Bereich News; Im neuesten Sicherheitsbericht von Microsoft wird Windows XP eine deutlich größere Anfälligkeit gegenüber Schadcode diagnostiziert, als es bei Windows 8 der Fall ist Zum April ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko #1

    Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko

    Im neuesten Sicherheitsbericht von Microsoft wird Windows XP eine deutlich größere Anfälligkeit gegenüber Schadcode diagnostiziert, als es bei Windows 8 der Fall ist Zum April kommenden Jahres...

    Weiterlesen: Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko für das auslaufende Betriebssystem

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko #2
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Mich würde es nicht wundern , wenn MS mit einem Patch über das Online-Update nachhilft . das die XP nicht mehr sooo gut ist . Denen traue ich alles zu . Nur nichts gutes . Bin ja mal gespannt ob xp wirklich Mitte April 2014 Freeware wird .

  4. Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko #3
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Ab April wird der Support für Windows XP eingestellt.
    Angeblich soll es dann auch so sein, dass die Zwangsaktivierung wegfällt.
    Zur Freeware wird Windows XP deshalb aber lange nicht, auch wenn das die CHIP oder die PC-Welt schreibt.

    Bei dem von dir angesprochenen Patch verhält es sich genau so wie mit den absichtlich eingebauten Mängeln bei BMW und Audi. Alles ist möglich...

Ähnliche Themen zu Windows XP: Microsoft-Sicherheitsbericht offenbart sechs mal höheres Infektionsrisiko


  1. Windows 8: neue Statistik offenbart weiterhin schlechte Verbreitung des neuesten Micr: Weiterlesen: Windows 8: neue Statistik offenbart weiterhin schlechte Verbreitung des neuesten Microsoft-Betriebssystems



  2. Microsoft stellt Sicherheitsbericht vor: Der Computerwurm Con****er ist laut dem am Mittwoch präsentierten Sicherheitsbericht von Microsoft nach wie vor eine große Bedrohung und wird immer...



  3. Patch Day voraus: Microsoft kündigt sechs Sicherheitsaktualisierungen an: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604a578bacc6455.jpg Am...



  4. Patch Day Teil 2: Microsoft stopft sechs Lücken in Office & Co.: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760466fb56e22e0f.jpg Microsoft...



  5. Microsoft-Vorstand erwägt höheres Angebot für Yahoo: Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge haben sich am Mittwoch die Mitglieder des Microsoft-Vorstands getroffen, um nach dem abgelaufenen...