Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des

Diskutiere Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des im Software News Forum im Bereich News; Im Kampf gegen Software-Piraterie muß Microsoft wieder einmal eine herbe Schlappe einstecken, denn Windows 8.1 als jüngstes Betriebssystem-Update aus Redmond ist nach nur kurzer Zeit ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des #1

    Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des

    Im Kampf gegen Software-Piraterie muß Microsoft wieder einmal eine herbe Schlappe einstecken, denn Windows 8.1 als jüngstes Betriebssystem-Update aus Redmond ist nach nur kurzer Zeit auf illegalem...

    Weiterlesen: Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des jüngsten Betriebssystems im Umlauf

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Windows 8.1: offizieller Aktivierungsprozess bereits ausgehebelt, illegale Kopien des


  1. Microsoft - Mit Preissenkung gegen illegale Kopien: http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/99326/152x.jpg Microsoft will gegen die weit verbreiteten illegalen Kopien von Office mit...



  2. DRM bei Vista bereits ausgehebelt?: Hi! Habe letztens einen Bericht über das DRM bei Vista gelesen. Jetzt interessiert mich, ob das "Überwachungssystem" bereits von findigen Menschen...



  3. Microsoft: Illegale Vista-Kopien sind nutzlos: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Kaum hatte Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista und Office 2007...



  4. YouTube geht gegen illegale Kopien vor: Video-Community begrenzt Filmlänge auf 10 Minuten Die Video-Website YouTube begrenzt ihr eigenes Angebot. Die Entwickler wollen damit gegen...