Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken

Diskutiere Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken im Software News Forum im Bereich News; Der zweite Dienstag im Monat, immer wieder. An diesem Tag verteilt Microsoft seine Sicherheitsupdates für die gesamte Software des Konzerns. In diesem Monat gilt es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken #1
    Redakteur Standardavatar

    Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken

    Der zweite Dienstag im Monat, immer wieder. An diesem Tag verteilt Microsoft seine Sicherheitsupdates für die gesamte Software des Konzerns. In diesem Monat gilt es reichlich Bedrohungen der Stufen...

    Weiterlesen: Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken #2
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat: ..." Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken " ...

    Auch die für NSA und die Briten etc. ???

    Gruß

    Schnick-Schnack

  4. Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken #3
    jaa auch die, damit sie nicht mehr raus kommen..

  5. Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken #4
    Zitat Zitat von Schnick-Schnack Beitrag anzeigen
    Zitat: ..." Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken " ...

    Auch die für NSA und die Briten etc. ???

    Gruß

    Schnick-Schnack

  6. Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken #5
    Ich habe heute meine Systeme gepatcht, unter anderen auch zwei mit Windows 8.
    Bei den Windows 7-Systemen funktionierte alles einwandfrei, bei den Rechnern mit Windows 8 geht seit dem heutigen Patchen gar nix mehr! Nach dem Booten friert der Bildschirm ein und ich muss den Rechner über den Schalter neustarten.

    Wenn man sich schon alleine die Bezeichnung eines der Patches anschaut:
    "Update für {{OperatingSystem}}......."
    Da sieht man doch recht deutlich, wie schlampig die Redmonder mittlerweile arbeiten!

    Ich habe Microsoft bisher immer gegen überzogene Kritik verteidigt, aber so langsam verliere auch ich den Glauben und bald auch jegliches Verständnis!
    Solche Pannen dürfen einfach nicht passieren, jedenfalls nicht in dieser Regelmäßigkeit!
    Ich bin jedenfalls erstmal so richtig bedient!

    So nicht, Freunde aus Redmond!

Ähnliche Themen zu Microsoft schließt beim kommenden September-Patchday vierzehn Sicherheitslücken


  1. Microsoft schließt beim August-Patchday acht Sicherheitslücken - Fehler des letzten U: Weiterlesen: Microsoft schließt beim August-Patchday acht Sicherheitslücken - Fehler des letzten Updates beseitigt



  2. Microsoft schließt beim Juli-Patchday wieder etliche Sicherheitslücken: Weiterlesen: Microsoft schließt beim Juli-Patchday wieder etliche Sicherheitslücken



  3. Microsoft schließt beim April-Patchday neun Lücken: Weiterlesen: Microsoft schließt beim April-Patchday neun Lücken



  4. News: Microsoft schließt beim März-Patchday sieben Lücken: Weiterlesen: Microsoft schließt beim März-Patchday sieben Lücken



  5. Juli-Patchday: Microsoft schließt vier Sicherheitslücken: Microsoft hat für den Juli-Patchday am kommenden Dienstag keine kritischen Updates angekündigt. Von den vier als wichtig eingestuften Schwachstellen...