Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne

Diskutiere Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne im Software News Forum im Bereich News; In den vergangenen Monaten konnte Windows 8 seinen Marktanteil immer nur in sehr kleinen Schritten steigern, teilweise machte der Zuwachs nur niedrige Werte hinter dem ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #1
    Redakteur Standardavatar

    Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne

    In den vergangenen Monaten konnte Windows 8 seinen Marktanteil immer nur in sehr kleinen Schritten steigern, teilweise machte der Zuwachs nur niedrige Werte hinter dem Komma aus. Im jetzt...

    Weiterlesen: Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #2
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Na also,es geht doch...

  4. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #3
    Wenn man sich den Kuchen aber anschaut wird Win8 niemals den Anteil erreichen den Win7 inne hat, erstens wird es auch nach Update-Support-Ende von XP noch XP-User geben, zweitens werden von Win7 oder den anderen OS kaum User auf Win8 umschwenken, zumal es in 2 Jahren ja eigentlich sch das nächste Win-OS geben soll.

  5. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #4
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    wer es glaubt

  6. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #5
    Ich glaube das auch nicht.
    Entweder haben jetzt überdurchschnittlich viele Geburtstag gehabt,
    oder Weihnachten fällt jetzt auf August.

  7. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #6
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    ...oder Weihnachten fällt jetzt auf August.
    Für mich sind die Zahlen interessant , wo sich die Kunden selbst und freiwillig für ein BS / OS entschieden haben (in dem Fall Windows 8) .

    Nicht die Lizensverkäufe noch mit drin , die man dem Kunden (Privat / Geschäftlich / etc.) mehr oder weniger "unterjubelt oder aufgezwungen" hat ... etc. .

    Und man darf nicht vergessen , dass seit September (zumindest hatte meine Freundin ihr Weihnachtsgeld mit der September Löhnung erhalten) in den kommenden Monaten Weihnachtsgeld Auszahlungen stattfinden , und daher auch vermehrt PC´s / Notebook´s / Netbook´s / Tablet´s / etc. mit Win8 (Win8 Lizensen) gekauft werden .

    Da werden die Zahlen aus meiner Sicht eh wieder etwas verfälscht .

    Und ob die angegebenen Zahlen stimmen , bzw. MS dahingehend vermeldet ist auch fraglich .

    Denn zumindest hätte MS ein begründetes Interesse , alles daran zu setzen , um die floppende 8 zu puschen .... egal wie .

    Und wenn man den Kunden vorgauckelt , das nun mit dem 8.1 alles besser wird oder werden soll .

    Gruß

    Schnick-Schnack

  8. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #7
    Stimmt, wenn man ein Win 8 mit einem Kauf eines Rechners unterjubelt,
    ist der reine Win 8 Verkauf gefälscht. Marktanteil, ist ja auch eine schöne Formulierung,
    für ein Win 8 welches auf einem gekauften Rechner 'gezwungen' vorinstalliert ist. Win 7 ist ja heute garnicht mehr vorinstalliert. Das Ergebnis wäre sicherlich interessanter, wenn der Kunde bei Kauf eines Rechners die Wahl zwischen Win 7 und Win 8 hätte.
    Außerdem, aus welchen Grund sollten gerade jetzt die Kunden aus Überzeugung ein reines Win 8 kaufen ???

    Man muß eh abwarten, was kommt.
    Wenn das ja stimmt, was diverse Medien berichten,
    könnte Windows 9/10 wieder ein reines Desktop-Betriebssystem werden,
    da künftig Windows Phone auf Smartphones und Tablets laufen soll.
    Damit würde die Kacheloptik wieder der Vergangenheit angehören.

  9. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #8
    natürlich habe ich als kunde die wahl ob ich einen rechner mit win 7 oder win 8 kaufe. sollte der händler nur win 8 anbieten, muß er den pc halt behalten. und ich kaufe wo anders oder gar nicht

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #9
    Avatar von JollyRoger2408

    Meine Hardware
    JollyRoger2408's Hardware Details
    CPU:
    AMD FX-6100
    Mainboard:
    ASUS SABERTOOTH 990FX
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096 MB Kingston (10700)
    HDD/SSD:
    1x Crucial M500 SATA 6Gb/s 120 GB, 1x WD Caviar Green
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD 5400 Series
    Audio/Video:
    Realtek ALC892 @ ATI SB900
    Laufwerke:
    LG DVD RW GH22NS40
    Netzwerk:
    Realtek PCIe GBE Family Controller
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel9 Value
    Netzteil:
    Corsair CX 430
    Kühlung:
    Luft, Scythe Katana 3
    Betriebssystem:
    Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Notebook:
    Toshiba Satellite U400, Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Handy/Tablet:
    HTC One M9
    Sonstiges:
    Monitor: Acer A231HLAbmd
    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    Stimmt, wenn man ein Win 8 mit einem Kauf eines Rechners unterjubelt,
    ist der reine Win 8 Verkauf gefälscht.
    ...
    Nach deiner Rechnung muss man dann aber die Vergleichszahlen von XP, Vista & Win7 auch niedriger ansetzen; auch diese Betriebssysteme wurden den Kunden vorinstalliert "untergejubelt".


    Zitat Zitat von juergen1 Beitrag anzeigen
    ...
    Damit würde die Kacheloptik wieder der Vergangenheit angehören.
    Ich kann nicht glauben, dass die Kacheloptik immer noch ein Argument gegen Win8 ist. Mit einem kleinen Tool bekommt man sie gar nicht zu Gesicht. Wenn man dafür kein zusätzliches Tool installieren möchte, ist es nur ein Klick, um zum gewohnten Desktop zu kommen und wenn man noch die paar Wochen bis zur finalen Version von Win8.1 wartet, startet das OS direkt auf den Desktop.

  12. Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne #10
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von JollyRoger2408 Beitrag anzeigen
    ....Ich kann nicht glauben, dass die Kacheloptik immer noch ein Argument gegen Win8 ist. ...
    Das wird auch nicht der alleinige Grund sein .

    Die 8 als solche ist das Problem .

    Die 8 ist nicht sehr beliebt ... warum sei dahin gestellt sein .

    Da hilft auch das 8.1 nicht .

    Alles was den Namen Windows 8.xxx tragen wird , würde höchst wahrscheinlich zum Flopp degradiert .

    Die 8 hatte den denkbar schlechtesten Start bzw. Akzeptanz .

    Schlechter als VISTA .

    MS hat beachtend seiner globalen Monopolstellung gezockt . und hat sich VERzockt .

    Wie ich schon oft anmerkte , ist auch ein Software Gigant wie MS auf Gedei und Verderb auf die Akzeptanz seiner Produkte angewiesen .

    Denn ... Ohne Akzeptanz kein Verkauf , bzw. das der Verkauf wenn nur schleppend bis garnicht statt findet .

    Und das ist MS mit der 8 passiert . Hoffentlich lernen die jetzt auch daraus .

    MS wollte den Markt weiter dominieren und oder weiter erobern , bzw. den Kunden etwas "aufzwingen" was dieser so nicht wollte .

    Ein derart diktatorisches Verhalten hat noch nie wirklich zum Erfolg geführt .

    Die 8 ist ja wohl als solches nicht schlecht (Angaben von denen , die die 8 nutzen ... bin ich ja auch bereit zu glauben) , .... aber würdigend der mangelnden Akzeptanz Anschein vermutend zum Untergang verurteilt , bzw. das der 8 das selbe Schicksal wie der VISTA ereignet bzw. bevorsteht .

    Natürlich ist der Einwand von @JollyRoger2408 richtig . Zitat: ... die Vergleichszahlen von XP, Vista & Win7 auch niedriger ansetzen; auch diese Betriebssysteme wurden den Kunden vorinstalliert "untergejubelt"....

    Hier ist aber der wichtige und auch maßgebliche Unterschied , das die 7 oder xp eine extrem hohe Akzeptanz erfahren hat / haben , und auch dadurch eine extrem positive "Mund-Propaganda" vorhanden war .

    Und auch nach Jahren sich immer wachsender Beliebtheit erfreut bzw. erfreuen .

    Die xp war schon gut und ein wahrer Anwärter für die "Hall of Fame" der Betriebssysteme von MS , aber die 7 wird oder hat die xp schon geschlagen bzw. in der Gunst der User überholt .

    Die 8 wird das aller Wahrscheinlichkeit nicht bzw. NIE erfahren bzw. erreichen .

    Warum ??? Weil die 8 die 8 ist !!!! Egal ob 8.1 oder 8.2 oder so .....

    Gruß

    Schnick-Schnack

Ähnliche Themen zu Windows 8 macht beim Marktanteil einen Satz nach vorne


  1. programm das aus mehreren teilen einen film macht ???: hi leute ich suche ein programm am besten freeware das aus mehreren teilen eines videos/ films eine film zusammenfügt bitte um antwort :up



  2. Sidebar-Gadget das einen Abstand macht: Hallo erstmal :D Bin auf der Suche nach einem ganz einfachen Sidebargadet für Vista. Möchte einfach zwischen 2 Gadgets einen größeren Abstand...



  3. Raid: Windows fängt immer wieder von vorne an: hi ich habe mir nun einen neuen Rechner zusammengestellt und wollte einmal Raid ausprobieren. Im BIOS habe ich die Raid Funktion aktiviert.dann...



  4. wie macht man einen systemwiederherstellungspunkt?: wie macht man einen systemwiederherstellungspunkt?:D



  5. PC macht Pause beim Booten (Nach Login-Passwort): Mein PC legt seit neuestem eine ca. 90-Sekündige Pause beim Booten ein - Nach der Eingabe des Login-Passworts macht er dann die obig genannte Pause...