Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle

Diskutiere Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle im Software News Forum im Bereich News; Zitat von Zycho Deine "App-Oberfläche" ist nichts anderes als ein großes Startmenü und mit der Aktion, dass Microsoft direkt das Startmenü nach dem Computerstart anzeigt ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #21
    Zitat Zitat von Zycho Beitrag anzeigen
    Deine "App-Oberfläche" ist nichts anderes als ein großes Startmenü und mit der Aktion, dass Microsoft direkt das Startmenü nach dem Computerstart anzeigt ist doch normal, damit man direkt die größte Neuerung sehen kann!
    Es kostet einfach nur ein wenig Zeit das neue Startmenü wunschgemäß einzurichten, mehr nicht und so übersichtlich wie man es jetzt gestalten kann, war das Startmenü noch nie. Zudem kannst du nachträglich alle Apps deinstallieren. Wie du richtig erkannt hast, ergibt der Startknopf überhaupt keinen Sinn bei Windows 8. Microsoft hat ihn aus welchen Gründen auch immer eingeführt, wahrscheinlich um die maulende Gesellschaft zufriedenzustellen, aber wer einmal mault, mault für immer, so resistent sind wir schon heutzutage. Mit Argumenten braucht man gar nicht mehr anzukommen, vom Gegenteil lässt sich so oder so niemand mehr überzeugen.

    Man merkt also, dass du dich mit Windows 8 überhaupt nicht ernsthaft beschäftigt hast. ModernUI zwingt dich zu gar nichts! Man benötigt nicht mal ein Konto bei Microsoft-Diensten, um Windows 8 verwenden zu können. Man kann weiterhin alles lokal auf dem PC führen. Der Hersteller bietet dir nur zusätzliche Optionen im Umgang mit dem Betriebssystem und die Änderungen bzw. Neuerungen ergeben durchaus Sinn und sinnesgemäß stechen die positiven Eigenschaften des System durchaus empor!

    Wie fast bei jedem Windows der Fall war, braucht man nur ein paar Tage Einarbeitungszeit, das große ABER ist, bei Windows 8 war das so einfach wie noch nie. Es ist in der Tat für jede Geräteklasse entwickelt worden und deshalb wirkt Windows 8 für Viele nicht aus einem Guss. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man das System tatsächlich auf jedem Gerät gut nutzen kann.
    Startknopf hin oder her.....
    Die Punkte die mich zur Ablehnung brachten...

    - kein Dualboot mehr mit LInux eine ganz schlechte Sache ein absolutes " no go "
    - man kann keine DVDs mehr anschauen ohne Mehrkosten
    - man kann keine Festplatten mehr sichern nur noch Daten
    - und ein hässlicher Desktop, ich glaube da haben die Macher zu viel ein gewisses Klötzchenspiel gespielt
    aber das ist ja mal Geschmackssache

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #22
    Ich habe Windows 8 nicht getestet. Geht zu deinen Gunsten.
    Ich hätte es mir wahrscheinlich auch gekauft.
    Als ich aber die ersten Bilder von Win 8 mit all seinen Kacheln gesehn hatte,
    war meine Entscheidung gefallen, es nicht zu kaufen.
    Zudem sagt man ja auch, Win 8 ist ein abgespektes Win 7.
    Also kann ich auch gleich bei Win 7 bleiben.
    Die meiste Ablehnung im allgemeinen von Win 8 dürfte auf die eingeführten Kacheln zurückzuführen sein.

  4. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #23
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Jeder hat seine Meinung oder Eindruck oder was auch immer (und ... ich habe die 8 getestet)

    Fakt ist , das die 8 nicht akzeptiert wird .

    OK ... es gibt Ausnahmen .

    MS hat es schlicht und einfach VERSAUT !!!

    Interessant ist nur , das Millionen Nutzer inkompetent und blöd oder voreingenommen sein sollen , nur weil sie die 8 ablehnen .

    Und ein paar hundert oder tausend die es "freiwillig" oder aufgezwungener maßen nutzen liegen richtig .

    Das soll und muss jeder selbst entscheiden .

    Wer die 8 toll findet ... OK , wer nicht ... auch OK

    Aber die desaströsen Verkaufszahlen (nicht Zwangs abgesetzte PK´s , sondern "freiwillig gekaufte 8 , und die auch regelmäßig benutzen) sprechen eine andere aber eindeutige Sprache .

    Die 8 ist und bleibt ein Flopp , da hilft auch das gutgemeinteste schönreden nichts mehr .

    Gruß

    Schnick-Schnack

  5. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #24
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von helpae Beitrag anzeigen
    - kein Dualboot mehr mit LInux eine ganz schlechte Sache ein absolutes " no go "
    - man kann keine DVDs mehr anschauen ohne Mehrkosten
    - man kann keine Festplatten mehr sichern nur noch Daten
    - und ein hässlicher Desktop, ich glaube da haben die Macher zu viel ein gewisses Klötzchenspiel gespielt
    aber das ist ja mal Geschmackssache
    Der erste Punkt hat mit Win8 selbst nichts zu tun sondern eher mit der UEFI Technologie bzw diversen Signaturen (z.B. Bootlader) die viel Geld kosten,was sich ein Open Source Projekt kaum leisten kann..Der zweite stimmt auch nicht;kostenlose Alternativen gibt es jede Menge.Dritter Punkt: Das wurde wieder ausgebaut weil es wohl doch nicht so perfekt funktionierte das es für den Normaluser problemlos einsetzbar war.Das vierte ist auf jeden Fall Geschmackssache....

  6. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #25
    Schnick-Schnack
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
    Der erste Punkt hat mit Win8 selbst nichts zu tun sondern eher mit der UEFI Technologie bzw diversen Signaturen (z.B. Bootlader) die viel Geld kosten,was sich ein Open Source Projekt kaum leisten kann..Der zweite stimmt auch nicht;kostenlose Alternativen gibt es jede Menge.Dritter Punkt: Das wurde wieder ausgebaut weil es wohl doch nicht so perfekt funktionierte das es für den Normaluser problemlos einsetzbar war.Das vierte ist auf jeden Fall Geschmackssache....
    SO hart solltest Du mit Ihm nicht ins Gericht gehen .

    Es sind eben "seine" Gründe , warum er die 8 ablehnt .

    Auch wenn es nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit der 8 steht , hat es aber in Ihm die Überzeugung geweckt , die 8 nicht , oder bis auf weiteres nicht zu nutzen .

    Die neuen PC´s die mit der 8 auf den Markt kommen ..... Thema: UEFI

    http://www.tomshardware.de/UEFI-firm...te-240447.html

    Wenn die 8 wirklich so gut ist wie die behaupten , die die 8 nutzen , behaupte ich , erst wenn MS die 8 so "aussehen" lässt , wie die OS / BS bisher , wird die 8 auch ihre Akzeptanz finden .

    Wird aber mit Sicherheit etwas dauern , denn derzeit ist das Vertrauen in die 8 , bzw. die Motivation auf die 8 umzusteigen nahe 0 .

    Die schlappen 5,4% Marktanteil sind näher an der NULL (0) als die 44,49% Marktanteil von 7 .

    Die desaströsen Verkaufszahlen bestätigen es , das die 8 (zumindest derzeit) nicht vom Konsumenten angenommen wird .

    Und da hilft auch das schönste zureden oder verbale überzeugen nichts , wenn das Produkt selbst NICHT überzeugt .

    Die 8 ist in der Akzeptanz scheinbar noch schlechter als die VISTA .

    Wenigstens in dieser Richtung hat die 8 einen Rekord aufgestellt .

    Nur diese Rekord hat sich MS nicht erhofft oder angestrebt .

    Gruß

    Schnick-Schnack

  7. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #26
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von Schnick-Schnack Beitrag anzeigen
    SO hart solltest Du mit Ihm nicht ins Gericht gehen...
    Nö,war nicht hart;hab nur meine Sicht der Dinge dargstellt bzw seine Aussagen entkräftet...

  8. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #27
    Meiner Meinung nach ist Windows 8 (mittlerweile) besser als sein Ruf.
    Ich nutze sowohl Windows 7, als auch Windows 8 parallel auf verschiedenen Rechnern.
    Windows 7 ist nach wie vor unübertroffen gut, ohne Frage. Doch Windows 8 legt mächtig nach.
    Die Optik bzw. das Design ist Geschmacksache. Ich habe mich, nach anfänglichen Anpassungsproblemen, mittlerweile an das neue Design von Win 8 gewöhnt. Alles nur eine Sache des guten Willens. Vor allem deshalb, weil Windows 8 Windows 7 funktionell in nichts (mehr) nachsteht. Im Gegenteil, Windows 8 startet selbst viel schneller und führt auch die Programme schneller aus.

    Das mit dem nicht mehr funktionierenden DualBoot kann ich auch nicht bestätigen. Liegt wohl tatsächlich daran, ob man ein UEFI-Motherboard hat oder ein herkömmliches.
    Ich kann mit meiner Win8-Pro-Version sehr wohl DVDs über den MediaPlayer anschauen.
    Das MediaCenter gibt es in Win 8 allerdings nicht mehr kostenfrei. Das muss man nachkaufen.

  9. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #28
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von Micha45 Beitrag anzeigen
    Ich kann mit meiner Win8-Pro-Version sehr wohl DVDs über den MediaPlayer anschauen.
    Codec-Pack installiert?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #29
    Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
    Codec-Pack installiert?
    Jawoll.

  12. Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle #30
    Zitat Zitat von Micha45 Beitrag anzeigen

    Das mit dem nicht mehr funktionierenden DualBoot kann ich auch nicht bestätigen. Liegt wohl tatsächlich daran, ob man ein UEFI-Motherboard hat oder ein herkömmliches.

    Auch mit einem UEFI - BIOS kann man DualBoot nutzen, man muß nur die entsprechende Einstellung im UEFI ändern!

    @ helpae Man sollte sich also erst informieren bevor man Gerüchte streut, gelle!?

    Was ich als Fachkraft schätze, bei den heutigen NBs und PCs die fertig gekauft werden, mit Win8, ist der Installationskey im UEFI hinterlegt, das erspart viel Tipparbeit und Ärger.
    Trotzdem sollte man sich den Key auslesen und notieren, damit man ihn auch nach einem Crash noch hat.


    gruß


    jerrymaus

Ähnliche Themen zu Windows 8 tritt bei Marktanteil auf der Stelle


  1. Windows-Tablets mit 7,5 Prozent Marktanteil bei den Auslieferungen: Weiterlesen: Windows-Tablets mit 7,5 Prozent Marktanteil bei den Auslieferungen



  2. Windows (durch z.T. falsche BIOS-Updates) aus dem Tritt gebracht und nun BSODs uvm :(: Hey Ihr, hoffe auf Eure Hilfe da ich nicht mehr weiter weiß: 3-Monate alter Rechner Windows 7 x64 P45 Neo Laut Memtest Speicher ohne...



  3. Marktanteil für Windows Vista steigt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b6368bbf584.jpg Aktuell mehr als 30 Prozent in den USA Wie Statcounter in seiner...



  4. Microsoft: Windows Vista auf dem Weg zu 10% Marktanteil: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027962/130x.jpg Die monatlichen Statistiken von Net Applications zeigen, dass der Anteil...



  5. Microsoft: Marktanteil von Windows Vista steigt: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027962/130x.jpg Wie Net Applications in einer neuen Statistik zur Internetnutzung zeigt,...