Passwort-Tresor

Diskutiere Passwort-Tresor im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Hallo Leute befasse mich mit dem Gedanken die Unmenge an Passwörter in einem Passwort-Tresor zu speichern. Nun meine Frage, was ist eurer Meinung nach relativ ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Passwort-Tresor #1

    Passwort-Tresor

    Hallo Leute
    befasse mich mit dem Gedanken die Unmenge an Passwörter in einem Passwort-Tresor
    zu speichern. Nun meine Frage, was ist eurer Meinung nach relativ sicher,
    Onlinespeicher wie zB. von Kaspersky, Avast oder Dashlane oder doch lieber
    auf dem Rechner selbst.
    Oder Passwortverwaltung auf einem USB-Stick.
    Es sollte dann aber auch alles erkennen und die relevanten Sachen automatisch eintragen,
    egal ob Webseiten oder Programme.
    Habe 2xPC und 2x Laptop.
    Was würdet ihr mir empfehlen oder was benutzt ihr da so mit Erfolg.

    mfG. Emil

  2. Passwort-Tresor #2
    vernunftgeplagt Avatar von automatthias
    KeePass.
    Die 2er Version benötigt .NET. Wenn es also 100%ig portabel sein soll, nimm die 1er Version.

    (bitte nicht mit KeyPass verwechseln)

  3. Passwort-Tresor #3
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Ich verwende auch KeePass. Allerdings die aktuelle 2er Version. Kann alles was ich brauche.

    Und dazu auf dem Smartphone Keepass2Android, das kann auch Datenbanken von einem FTP öffnen und lokal zwischenspeichern.
    Dann kopiere ich automatisiert 1x pro Tag vom lokalen Rechner meine KeePass Datenbank auf meinen privaten FTP Account und habe die Passwörter so auch stets aktuell auf dem Smartphone verfügbar.

  4. Passwort-Tresor #4
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Ich versuche grade mich mit KeePassXC anzufreunden.....

  5. Passwort-Tresor #5
    Threadstarter
    Avatar von emil51
    Hallo
    danke für eure Antworten.
    Also bei der Sicherung in irgendeiner Wolke habe ich ja auch so einige Bedenken..........heutzutage....
    Habe mir mal KeePass2 kurz angeschaut und klingt recht gut.
    2x Win10, 2xWin7 also net müsste nicht das Problem sein.
    Was mir auffiel war der Satz: "Damit nur Sie an Ihre Daten kommen, versiegeln Sie die Datenbank mit einem Master-Passwort oder legen eine Key-Disk, entweder auf CD oder Diskette, an."
    ist das nur als Rückfallebene für mich gedacht falls mir mal das Masterpasswort entfällt oder eine Komplettsicherung der Datenbank? Und geht das auch auf USB ???
    Und muss ich eine Masterschlüsseldatei bei einem Provider hinterlegen???

    mfG. Emil

  6. Passwort-Tresor #6
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Zitat Zitat von emil51 Beitrag anzeigen
    Und muss ich eine Masterschlüsseldatei bei einem Provider hinterlegen???
    Ne, liegt alles lokal bei dir.


    Zitat Zitat von emil51 Beitrag anzeigen
    oder eine Komplettsicherung der Datenbank?
    Die Datenbank besteht lediglich aus einer lokalen Datei. Bei Bedarf kannst du die also irgendwo hinsichern.

  7. Passwort-Tresor
    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Passwort-Tresor #7
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von emil51 Beitrag anzeigen
    Und muss ich eine Masterschlüsseldatei bei einem Provider hinterlegen???
    Wohnungstür abschliessen und den Schlüsssel persönlich beim Einbrecher abgeben?Nee,nee so läuft das nicht wie Andy schon gesagt hat.Du solltest auch daran denken das Masterpasswort auch ausserhalb der Räumlichkeiten (z.B. bei einem guten Freund) zu lagern;wenn Dir mal die Bude abbrennt ist alles im Orkus....

  9. Passwort-Tresor #8
    Threadstarter
    Avatar von emil51
    Hallo
    erster Test ganz ok.
    Aber mit den nötigen plugins bestimmt noch besser.
    Klappt der Import von den Brosern zu Keepass reibungslos ?
    Und dann noch das Browser Plugin selbst um die ****** automatisch aus der Datenbank zu übernehmen.
    Ja und dann müssen ja noch alle zu leichten und doppelten PW durch KeePass-Gute ersetzt werden.

    mfG. Emil

Ähnliche Themen zu Passwort-Tresor


  1. Microsoft Konto Passwort geändert, jetzt fragt Windows 10 immer nach Passwort: Hallo, Ich habe das Passwort meines Mircosoft Accounts geändert, nun fragt Windows 10 bei jedem Boot nach dem aktuellen Passwort. Interessant ist...



  2. Win10: Admin Passwort vergessen, PIN bekannt. Wie Passwort zurücksetzen?: Hallo, leider habe ich mein Admin Passwort für Win 10 vergessen. Die PIN funktioniert zwar einwandfrei, aber ich würde gerne das Passwort...



  3. Start von Windows 10 - Wie Passwort zurücksetzen und ein neues Passwort erstellen?: Zwischen BIOS-Start und Windows 10-Start ruft mich ein zusätzliches Startkennwort auf. Dieses Kennwort hatte ich am 4. 9. 2015 eingegeben und seit...



  4. Suche ne Art Daten-Tresor: Guten Abend zusammen, Für wichtige Daten auf der Festplatte suche ich ein ordentliches und preiswertes Tool um Daten einzuschließen bzw. zu...



  5. Domain Passwort auf Lokales Passwort synchronisieren?: <span style="font-size:12pt;line-height:100%">Besteht die Möglichkeit, dass das Domänen-Passwort (Active Directory) auf den den lokalen Benutzer...