BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

Diskutiere BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Wissenschaftler an der University of Essex in Großbritannien haben eine kostenlose iPhone-App entwickelt, die das Smartphone zu einem Hörgerät macht. Dabei verstärkt das Programm die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #1

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Wissenschaftler an der University of Essex in Großbritannien haben eine kostenlose iPhone-App entwickelt, die das Smartphone zu einem Hörgerät macht. Dabei verstärkt das Programm die Töne nicht einfach nur, sondern senkt sogar für den Nutzer unangenehme Frequenzbereiche ab. Dies geschieht durch einen Algorithmus, den die Forscher rund um Professor Ray Meddis entwickelt haben.
    "Klänge sind eine komplizierte Mischung aus verschiedenen Frequenzen und ein Gehörverlust hat normalerweise mit einem Verlust der Hörempfindlichkeit bei einigen – aber nicht bei allen – Frequenzen zu tun", zitiert die Online-Ausgabe von Technology Review Professor Meddis in ihrem Bericht. Standard-Hörhilfen verstärkten zwar bereits einige Frequenzen mehr als andere. Die App mit dem Namen BioAid funktioniere aber anders, da man sehr laute Klänge komprimiere und so den Nutzern soziale Situationen wie den Besuch einer Kneipe oder eines Kinos überhaupt erst tolerabel mache.
    Der Vorteil von BioAid ist laut Technology-Review-Bericht, dass die App im Gegensatz zu herkömmlichen Hörgeräten über breite Einstellungsmöglichkeiten verfügt, mit denen der Nutzer den Klang selbst direkt über den Touchscreen seines Smartphones anpassen kann. Auf diese Weise könnten die Betroffenen dann bestimmte Frequenzen angehen, bei denen sie Schwierigkeiten hätten.
    Die App BioAid nutzt das eingebaute Mikrofon im iPhone. Dieses sei mittlerweile hochwertig genug, um die Geräusche in entsprechender Qualität aufnehmen zu können. Die Verstärkung der Töne erfolgt dann über die normalen Ohrstöpsel beziehungsweise Kopfhörer.
    Derzeit ist die App als Beta-Version verfügbar und dient den Entwicklern als Forschungswerkzeug. Die Wissenschaftler wollen so Feedback von Nutzern sammeln, um das Programm so weiter zu verbessern. Die Forscher hoffen, dass sie mit BioAid im besten Falle Leben verändern können. Schwerhörige Menschen zögen sich oft aus der Öffentlichkeit zurück, selbst wenn sie eine Hörhilfe hätten Free ebooks. Da BioAid nach Meinung der Forscher dank intuitivier Bedienung auch von Laien und ohne Rücksprache mit einem Experten genutzt werden könnte, fällt hier möglicherweise die große Barriere weg, dass die Hörgeschädigten erst einmal zum Arzt gehen müssen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #2

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Das mag für den Übergang genügen, aber es geht nichts über ein spezielles, angepasstes Hörgerät vom H-Akustiker.

    vadder

  4. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #3

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    aber es geht nichts über ein spezielles, angepasstes Hörgerät vom H-Akustiker
    Dem stimme ich (zur Zeit jedenfalls) uneingeschränkt zu.

  5. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #4

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Tach Forum,

    eine App auf dem Handy ersetzt ein medizinisches Hörgerät, so ein Quatsch. Das Gehör dient zu mehr als dem Hören, es ist auch Orientierungssinn. Und wenn ich ein Hörgerät brauche, dann schnall ich mir das ja nicht vors Ohr. Ich trage mein Mobiltelefon i.d.R. in einer Tasche am Hosenbund. Da wird wohl das gehörte nicht so das allermeiste sein. Ein Hörgerät gehört in/ans Ohr. Das dazugehörige Mikrofon ebenso, da sonst eine Ortung des Gesprächspartners nicht möglich ist.

    Da es Hörgeräte auf Kassenverschreibung i.d.R. für umsonst gibt, ist eine App nicht ansatzweise ein Ersatz.

  6. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #5

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Zitat Zitat von stickmich Beitrag anzeigen
    Da es Hörgeräte auf Kassenverschreibung i.d.R. für umsonst gibt, ist eine App nicht ansatzweise ein Ersatz.
    Die genügen in der Regel aber nicht.
    Sie ersetzen nur bis 60% bei 65 db, und das ist nicht ausreichend.

    vadder

  7. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #6

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Die genügen in der Regel aber nicht
    So sieht es aus ....

    Ich habe mich nach dem Austesten mehrerer Hörgeräte (brauche beidseitig) bewusst für das teuerste Model entschieden. Dafür bekommt man (bei zwei Stück) zwar einen guten Gebrauchtwagen, aber das gefühlte Hörerlebnis ist eine enorme Steigerung der Lebensqualität.

    Was mit einer App und Kopfhörern nie und nimmer erreicht werden kann.

  8. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #7

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    @vadder: na denn mal viel Spaß beim hören mit der App - Kopfschüttel -
    Das ist irgendwie so, wie beim Zahnarzt, wenn ich mich per Kasse die Kauleiste richten lasse, dann reichts zum nicht verhungern.

  9. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #8

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    @stickmich ... versteh nicht ... vadder sagte doch "ist nichts" :

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #9

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    @W55: In der Gänze des Vater's (vadder) Antwort verstand ich folgendes:

    Mein Zitat:

    Da es Hörgeräte auf Kassenverschreibung i.d.R. für umsonst gibt, ist eine App nicht ansatzweise ein Ersatz.

    Seine Antwort:
    Die (Hörgeräte auf Kassenverschreibung - so mein Verständnis) in der Regel aber nicht.
    Sie ersetzen nur bis 60% bei 65 db, und das ist nicht ausreichend.

    Und eine App ist da sicher, gaaaaaaaaaanz sicher, NICHT besser!

  12. BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät #10

    BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät

    Und eine App ist da sicher, gaaaaaaaaaanz sicher, NICHT besser!
    Das hat er IMHO so ja auch nicht gemeint (siehe sein Vorposting) IMHO meinte er nur, dass man höherwertig als Kassengerät nehmen sollte, nicht die App.

    Aber egal ... das wird mir zu sehr OT, wir wollen uns doch nicht streiten, also lassen wir's.

Ähnliche Themen zu BioAid: App macht iPhone zum Hörgerät


  1. Überwachung vom Internettraffic?: Hallo zusammen. Ich besitze einen SDSL Router Netopia R7200. Ich würde gerne überwachen wie mein Traffic ist sprich: Down/Upstreamgeschwindigkeit,...



  2. Währungsumrechner: So, damit alle mal wissen, was der Euro im Schwizzerländle so wert ist: Der Umwandler Gruß Oesi



  3. system stürzt dauernd ab: hallo, bei bestimmten anwendungen stürzt mein windows xp system ab. dann rührt sich gar nichts mehr. wenn ich den kübel dann neu starten will(mit...



  4. Windows 2000 prof über Netzwerk anmelden: Ich habe ein Netzwerk mit 3 Rechner und Windows 2000. Kann mann ein Windows 2000 prof ohne Bildschirm d.h. via Netzwerk starten?Der Rechner starte...



  5. Win XP u. Partitionen: Hi Folkz, hab win XP Prof. Corporate installiert und meine Platte in versch. Partitonen gegliedert.  C(System NTFS), D(MP3 Archiv),...