Optik von Windows 8

Diskutiere Optik von Windows 8 im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich fand, Windows 7 war ein optisch richtig gelungenes BS. Alles paßte gestalterisch zusammen, die Icons, Ordner, das ganze Desktop-Layout. Bei Windows 8 habe ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Optik von Windows 8 #1

    Optik von Windows 8

    Hallo,

    ich fand, Windows 7 war ein optisch richtig gelungenes BS. Alles paßte gestalterisch zusammen, die Icons, Ordner, das ganze Desktop-Layout. Bei Windows 8 habe ich das Gefühl, es ist irgendwie vom Design her nicht fertig geworden. Einerseits der minimalistische Startscreen im Modern UI look, andererseits die alten Icons und Desktop-Layout einfach von Windows 7 übernommen (abgesehen von den Fensterrahmen). Beim neuen Office 2013 sieht man, wie es eigentlich aussehen sollte, hier ist die Gestaltung im Modern UI look gut gelungen, alles ist optisch an Windows 8 angepasst, die Icons, Schriftart, Menübänder usw.
    Wie findet ihr diese "Zwitter" Optik bei Windows 8? Glaubt ihr, es erscheint noch ein Theme mit neuen Icons im modernen Stil? Oder lässt man den Desktop im wahrsten Sinn des Wortes alt aussehen?

    Gruß

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Optik von Windows 8 #2
    Gast211112
    Gast Standardavatar

    Optik von Windows 8

    Also ich glaube, in Sachen Layout kommt nichts mehr seitens MS. Dieses neue minimalistische Corporate Design wird ja als Feature beworben, zieht sich durch die gesamte aktuelle Produktpalette von MS, also werden die da auch bei bleiben. Mir gefällts auch nicht wirklich. Ich mag lieber schwarze Fensterrahmen und Taskleisten. Stelle ich dies auch so ein, kann man die Titelschrift des aktiven Fensters nicht mehr lesen, weil die schwarz bleibt und nur in den Designs mit hohen Kontrast geändert werden kann. Ich habe auch immer wieder das Gefühl, das irgendetwas fehlt und das ganze Design nicht vernünftig durchdacht ist. Ich möchte aber auch nicht auf die wirklich brauchbaren Features von Windows 8 verzichten und auf Windows 7 zurückgehen. Irgendwie bin ich schon seit Wochen hin- und hergerissen. Andererseits läuft Windows 8 bei mir hervorragend (was Windows 7 auch tat) und die neuen Features möchte ich nicht missen.

    LG

  4. Optik von Windows 8 #3

    Optik von Windows 8

    Also ich findes es viel besser wie das Windows 7 Design.
    Diese Glas-Effekte und "Bling-Bling" ist überflüssig.
    Diese "Minimalistik" und die von Windows 8 verwendete Farben ist zudem viel Zeitgemässer.

  5. Optik von Windows 8 #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Optik von Windows 8

    Ja aber der Desktop sieht ja bis auf Fensterrahmen und andere Kleinigkeiten immer noch so aus wie bei Win 7. Darauf wollte ich ja hinaus, daß die Designer hier einfach nicht fertig geworden sind und die Icons noch immer im Win 7 Stil sind. Office 2013 zeigt bereits Icons und Schrift im Win 8 Stil, das sieht viel harmonischer aus. Die Neugestaltung des Desktops hat man wohl einfach vergessen oder man hatte keine Zeit mehr dazu, ihm den Win 8 look zu verpassen. Deshalb meine Mutmaßung, ob das noch nachgeholt wird. Ich fände das angebracht. So wie es ist sieht Windows 8 einfach uneinheitlich aus.

  6. Optik von Windows 8 #5

    Optik von Windows 8

    Da hast Du natürlich Recht.
    Aber stört das im Grunde wirklich? Also mich nicht.

  7. Optik von Windows 8 #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Optik von Windows 8

    So z.B. könnten die Ordner in Modern UI aussehen:

    Metrofy Project - Neowin Forums

  8. Optik von Windows 8 #7

    Optik von Windows 8

    Steht ausser Frage, die würden viel besser passen.

  9. Optik von Windows 8 #8

    Optik von Windows 8

    Ordner wären Klasse

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Optik von Windows 8 #9

    Optik von Windows 8

    ich glaube, das Ziel von MS ist es doch, dass die Oberflächen auf allen Geräten gleich aussehen. Also vom i-pod über die Table-PCs bis zum Schreibtischrechner. Der Schreibtisch-Mitarbeiter geht zur Mittagspause, zieht dabei seinen i-pod aus der Tasche - und sieht darauf das gleiche Symbol für den Internet-Explorer wie im Büro. Auf diesen kleinen Bildschirmen kann man nicht sinnvoll die große Optik darstellen, sondern muss sich mit ganz einfachen Elementen begnügen.

    MS hat diese Logik, gleiches Aussehen und gleiche Bedienung, konsequent umgesetzt. Dabei bleibt die Optik auf den 'großen' PCs eben auf der Strecke. Ich habe kein Problem damit.

    Lorenz

  12. Optik von Windows 8 #10

    Optik von Windows 8

    Also ich finde die optische Trennung zwischen ModernUI und Desktop gut, ob nun gewollt oder nicht. Technisch ist Windows8 ein ausgereiftes System, optisch meiner Meinung nach eine Übergangsform. Wäre der Desktop jetzt auch komplett neu, wäre die Hürde, auf das neue System aufzusteigen, noch größer. Auch jetzt gibt es mehr als genug Kritiker und wir Win8-Freunde gehören immer noch einer Minderheit an, wenn auch wachsend.
    Ich glaube also nicht, dass sich hier standardmäßig wirklich etwas ändern wird.