Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

Diskutiere Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Ich möchte hier im diesem Thread kurz meine eigene Meinung von Windows 8 veröffentlichen. Der erste Eindruck ist der wichtigste sagt man. Mein erstes bild ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #1

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Ich möchte hier im diesem Thread kurz meine eigene Meinung von Windows 8 veröffentlichen.

    Der erste Eindruck ist der wichtigste sagt man. Mein erstes bild von Windows 8 fand ich katastrophal. Der neue Aufbau mit den ganzen Apps fand ich absolut unübersichtlich. Man fand einfach nichts mehr. Einfache Zugriffe zu persönlichen Daten, zur Systemsteuerung, das Wechseln des Fensters im Vordergrund beim Internet Explorer App, die Eingabeaufforderung und dann noch das umständliche Abmeldesystem.

    Ich brauchte doch einige Zeit bis ich mich in Windows 8 zurechtfand.

    Gut an Windows 8 finde ich, dass es nur sehr wenig Probleme gibt was die Kompatibilität "alter" Software anbelangt. Viele Programme für Win7 laufen problemlos auf Windows 8.

    Und seit dem Start-Menu upgrade, welches ermöglicht den Start-Button am underen linken Desktoprand wieder anzeigen zu lassen, findet man sich auch gut zurecht in Windows 8. Die meisten Wichtigen funktionen und Programme sind nun dort zu finden.(Leider ist dieses zusätzliche Tool im Moment noch sehr fehlerhaft) -startmenu.jpg


    Was mich wirklich Positiv überrascht hat ist der neue Taskmanager. In dem sind nun die Aktuellen Prozesse nicht nur sinnlos aufgelistet, sonder schön nach Systemprozessen, Hintergrundprozessen und den eigentlichen Prozessen im Vordergrund, also die laufenden Apps, geordnet.
    Des weiteren bietet er nun auch die Möglichkeit Autostart Programme zu bearbeiten und alle laufenden Dienste zu verwalten. Und das ganze ist wirklich sehr übersichtlich gestalltet.
    task manager.PNG
    task manager2.JPG
    task manager3.JPG


    Was ist euer erster Eindruck und was findet ihr persönlich besser bzw. schlechter?

    mfg domi

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #2

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Dein Java und RealTec kannst du auch aus dem Autostart werfen
    Mehr als mein G-Data und die Gadges sind bei mir auch nicht vorhanden.

    Und herunterfahren oder abmelden mache ich gar nicht mehr; ich nutze bei Win8 nur noch die Option
    Ruhezustand, dann habe ich beim nächsten Start alle Programme offen und muss nicht von vorn anfangen.

    Strg Alt Entf dann rechts unten auf das Symbol und Ruhezustand anklicken - fertig.

  4. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #3

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    @kerberos
    Der Ruhezustand macht mir noch Probleme. Windows 8 ist zwar rattenschnell wieder da, aber davor liegt immer ein Start von Windows 7 mit Autocheck auf dem Windows 8 Volume. Hab ich da was übersehen - die ACPI Optionen des BIOS sind angepasst.

    Beide checken gegenseitig immer wieder auf Fehler - aber nur wenn ich den Ruhezustand nutze. Windows 8 versucht also immer noch den Bootsektor von Windows 7 zu überschreiben.

  5. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #4

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Alex,

    das "gegenseitige" checken liegt wohl daran, dass du beide Platten gleichzeitig dran hast; ich hatte dabei Probleme, auf meine Daten der Datenplatte (ATA3) zugreifen zu können. Vorher hatte ich Win8 auf ATA1, Win7 auf ATA2, das war ein Disaster
    Nun habe ich meine Win7 abgezogen, meine Datenplatte schiebt keinen Stress und ich nutze Win7 eh nur alle paar Wochen mal, um nach den updates zu sehen.
    Somit funktioniert auch der Ruhezustand unter Win8, allerdings ist es unter Win7 (Ruhezustand) so, dass der Comp sich nur "ausschaltet" und die Programme beibehält, während er unter Win8 dann immer "voll runterfährt", aber die Programme dennoch in der Taskleiste offen bleiben... : Lies mal hier, was Herunterfahren und Beenden betrifft; muss wohl noch dran gearbeitet werden. Ich vermute mal, dass das eigentliche hybernate unter Win8 nicht mehr existiert

    Diese Einstellungen stimmen mich daher eher nachdenklich...

    Anhang 85436 Und auch ohne Haken bei Schnellstart aktivieren ändert sich nichts; schon getestet.

    Habe eben noch diese Seite entdeckt; hier wird auch der Ärger von booten und Ruhezustand unter Win8 CP "angeprangert".
    Wir sind also nicht alleine :eek:

  6. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #5

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Da muss sich bei NTFS auch was geändert haben, denn der Check passiert jedesmal, wenn eines der beiden Systeme einen Zugriff hatte. Ein unterbundener Check auf die Windows 8 Partition hat sogar zur Folge, dass das Dateisysten als RAW erkannt wird. Die unterschiedliche SID kann nicht der Auslöser sein, denn die Rechtesituation liesse nie zu, dass das gesamte Dateisystem nicht mehr erkannt wird.

    Dummerweise lässt sich der Dateisystemcheck auf der Partition nicht umgehen, denn die Systeme schreiben auch dann auf die andere Partition, wenn ich die Laufwerkskennung entferne.

    Im Moment bin ich so verblieben, dass ich den Ruhezustand (Schade - denn der ist wirklich schnell) abgeschaltet hab.

    Allerdings ist das nicht das erwartete Ergebnis, denn ich bin davon ausgegangen, dass Windows 8 und Windows 7 sich im Dualboot - und damit im Vergleich - vertragen.

  7. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #6

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Habe noch eine gute Anleitung gefunden, um sich das alles auf den Desktop zu legen; das probiere ich eben aus... :P

    Bin mal gespannt, ob das Hybernate unter Win8 funktioniert

    Also: Hybernate funktioniert, die Verknüpfung auf dem Desktop auch

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #7

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Ich habe Win8 am Freitag auf meinem Notebook installiert, was ziemlich schnell und sauber vonstatten ging.
    Nach dem Neustart war ich dann doch etwas verblüfft, da sich keine einzige App öffnen ließ. Nach kurzer Überlegung ließ ich Taten sprechen und setzte das System auf die Grundeinstellungen zurück, mit Erfolg. Jetzt wurde sogar nach dem Produkt-Key gefragt, was beim ersten Mal nicht der Fall war.
    Nachdem ich nun das ganze Wochenende experimentiert und probiert habe, muß ich sagen, Win8 bedarf einer gewissen Eingewöhnungszeit (für mich zumindest).
    Das System läuft bis jetzt stabil und zuverlässig.
    App - mäßig muß ich sagen, finde ich SkyDrive ziemlich praktisch. Eine App verwirrt mich allerdings etwas, nämlich die "Wetter - App".
    Deshalb gleich mal eine Frage an Euch, bei dieser Gelegenheit: Kann man irgendwo einstellen, das die Temperatur in °C angezeigt wird? Denn diese z.B. 48° verwirren mich doch etwas.
    Um zum Schluß zu kommen. Ich bin mit dieser Version ganz zufrieden und werde sie auch weiterhin nutzen.
    MfG

  10. Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8 #8
    rven
    Gast Standardavatar

    Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8

    Zitat Zitat von Waski Beitrag anzeigen
    Eine App verwirrt mich allerdings etwas, nämlich die "Wetter - App".
    Deshalb gleich mal eine Frage an Euch, bei dieser Gelegenheit: Kann man irgendwo einstellen, das die Temperatur in °C angezeigt wird? Denn diese z.B. 48° verwirren mich doch etwas.
    Geht ziemlich einfach:
    Wetter-App aufrufen. -> Mauszeiger in die rechte obere Ecke bis sich das Menü öffnet, -> unterstes Icon (Einstellungen) anklicken.
    Im neuen Menü auf Settings und dann auf Celsius umstellen. Fertig

Ähnliche Themen zu Mein persönlicher erster Eindruck von Windows 8


  1. RAS und routing....: so ich habe folgendes problem: ich habe einen windows 2k AS rechner mit 2 netzwerkkarten und will 4 rechner über diesen routen das problem ich...



  2. SQL Sicherungstool gesucht: Hallo zusammen Ich suche aufgrund einer geplanten Migration ein Tool um eine SYBASE SQL Datenbank zu sichern. Wer kennt solche Tools? Gruss ...