Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie

Diskutiere Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie im IT-News Forum im Bereich News; T-Manager aufgemerkt: Die Zunft der Security-Anbieter hütet eine Reihe von brisanten Geheimnissen. Ein Security-Experte packt aus. "Es empfiehlt sich, den Botschaften der Sicherheitsanbieter mit gesunder ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #1
    News Master Avatar von copy02

    Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie

    T-Manager aufgemerkt: Die Zunft der Security-Anbieter hütet eine Reihe von brisanten Geheimnissen. Ein Security-Experte packt aus.

    "Es empfiehlt sich, den Botschaften der Sicherheitsanbieter mit gesunder Skepsis zu begegnen", riet Joshua Corman in seinem Vortrag "Unsafe at any Speed: 7 Dirty Secrets of the Security Industry" auf der Interop Las Vegas. Der Principal Security Strategist bei IBMs Sicherheitssparte Internet Security Systems (ISS) weiß, wovon er spricht.

    Quelle und ganzer Bericht bei Name:  cw_logo.gif
Hits: 68
Größe:  4,9 KB

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #2
    Commander Avatar von frankbier
    "Ziel des Sicherheitsanbieters ist nicht zu schützen, sondern Geld zu verdienen"


    Hat jemand wirklich was anderes erwartet .

  4. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #3
    Zitat Zitat von frankbier Beitrag anzeigen
    "Ziel des Sicherheitsanbieters ist nicht zu schützen, sondern Geld zu verdienen"


    Hat jemand wirklich was anderes erwartet .

    Nunja, zumindest würde man erwarten, dass es Anbieter gibt, die zeigen, dass sie in der Lage sind, beides in akzeptabler Art zu verbinden.

  5. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #4
    Die achte "schmutzige" Gefahr ist das nicht benennen der Gefahr -user- oder -Personal- der zu schützenden Unternehmen. Aber das gehört wieder zum Geld verdienen der Security Firmen dazu.

  6. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #5
    cxmarkus71
    Gast Standardavatar
    Wo man geht und steht wird man doch nur abgezockt.
    Es geht doch überall nur ums Geld verdienen.

  7. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #6
    Ich freue mich immer wieder, wenn ein Experte über diese Pseudo-Sicherheitslösungen herfällt.
    Immer wieder nervt mich dieses "...Mit unseren Produkten ist Ihr PC sicher..."-Geschwätz von Herstellern wie F-Secure, Symantec, Kaspersky, Gdata und den weiteren.
    Das führt dann dazu, dass so viel Malware durch das Netz geht, weil die Kunden sich auf solche "Lösungen" verlassen und Brain.exe deinstallieren.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #7
    Gh0stc0der
    Gast Standardavatar
    PCghostsky Internet Security 1.0: Mit diesem Packet ist ihr PC sicher!!!
    Funktionen:
    -Verlangsamt die Internetverbindung, sodas auch nur ein 1KB grosser Virus 3Stunden in Anspruch nimmt.
    -Füllt ihre Festplatte das garkein Wurm darauf mehr Platz hat
    -Gibt sofort eine Meldung aus wenn der Cursor bewegt wird (Schutz vor fremden zugriff)
    -Installiert Plugin für Brain.exe UltraLite Edition

    Nur 84809327593684 Euro pro Tag!!!
    Ich finde auch das die übertreiben. Würde es keine Würmer geben würde es keine Antiviren-Progs geben. Also die Hersteller kein Geld verdienen. Wer hat den Virus erfunden? Ricola...

    Typen haben Viren erfunden um Botnetze zu gründen, und sie zu verkaufen. Also Geld verdienen. Antivirenproghersteller verdienen Geld mit Progs gegen die Viren.

    Beide verdienen daran viel geld.

    Die User zahlens. Kurz: Nur die Kunden kennen Nachteile...

  10. Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie #8
    Klar wollen die AV Hersteller Geld verdienen. Oder würde sonst irgendwer Geld in die investieren, etwa durch Kauf von Aktien? Ihr gebt euer Geld doch auch nicht zu 0% Zinsen an die Bank, oder?

Ähnliche Themen zu Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie


  1. Patch Day Vorschau: Microsoft kündigt sieben Security Bulletins für Windows an: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 28563 Für den nächsten Patch Day am kommenden Dienstag plant Microsoft sieben...



  2. Nokia N-Serie: Die Geheimnisse von N95 und Co.: Die N-Serie von Nokia ist hierzulande die mit Abstand beste Handy-Modellreihe. Dafür ist nicht allein die Ausstattung von N95, N82 und Co....



  3. Microsoft Patch Day: Sieben Security Bulletins sind angekündigt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376047307494e910f.jpg Die...



  4. Patch Day: Sieben Security Bulletins angekündigt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045e5e78a72847.bmp Am...



  5. Geheimnisse einer Männer WG: Nach der Geburt muß der Mann noch genau zweimal in seinem Leben einen wärmenden, schützenden Schoß verlassen. Das erstemal, wenn er sein ...


Stichworte