Ratgeber: Sichere Passwörter

Diskutiere Ratgeber: Sichere Passwörter im IT-News Forum im Bereich News; Ein sicheres Passwort sollte kein aussprechbares Wort sein, sondern Zeichen, Ziffern und gemischte Groß-/Kleinschreibung enthalten, ferner nicht aus Namen oder Gewohnheiten seines Benutzers herleitbar sein. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Ratgeber: Sichere Passwörter #1
    News Master Avatar von copy02

    Ratgeber: Sichere Passwörter

    Ein sicheres Passwort sollte kein aussprechbares Wort sein, sondern Zeichen, Ziffern und gemischte Groß-/Kleinschreibung enthalten, ferner nicht aus Namen oder Gewohnheiten seines Benutzers herleitbar sein. Viele Anwender finden es schwierig, sich derartige Kombinationen zu merken. Sie verwenden deshalb zu einfache Passwörter oder setzen ein einmal ausgedachtes und eingeprägtes Passwort überall ein. Auch Letzteres ist ein Risiko - wenn etwa Hacker die Daten einer Website stehlen, öffnet ihnen das erbeutete Passwort einen Universalzugang. Ein Passwort-Generator löst dieses Problem.

    -800x.jpg

    Die englischsprachige Firefox-Erweiterung Password Hasher bildet aus dem Namen der Site und einem von Ihnen gewählten Schlüsselwort das eigentliche Passwort und überträgt es in das Formularfeld. So müssen Sie sich nur ein einziges Schlüsselwort merken. Die auf den Websites verwendeten Passwörter sind durch die Kombination mit dem Site-Namen jeweils verschieden und auch hinreichend kompliziert.

    Unkompliziert: Sie installieren Password Hasher, indem Sie die XPI-Datei auf das Browser-Fenster ziehen. Nach einem Neustart des Browsers erkennen Sie das Vorhandensein der Erweiterung an einer kleinen Änderung – neben jedem Passwort-Feld taucht nun ein Rautenzeichen („#“) auf. Mit einem Klick darauf rufen Sie den Password Hasher auf und können sich ein Passwort erstellen lassen. Im oberen Feld erscheint der „ Site tag“ – er entspricht der Website, die Sie besuchen, und kann über die Schaltfläche „Bump“ um eine Zahl erweitert werden, wenn Sie mehrere Login-Daten für eine Site verwalten möchten. Unter „Master key“ geben Sie Ihr Schlüsselwort ein – das resultierende Passwort erscheint im Feld „Hash word“ und landet mit der Schaltfläche „OK“ gleich im Formular auf der Web-Seite. Wenn Sie die Option „Unmask“ aktivieren, sehen Sie sowohl das Schlüsselwort als auch das Passwort im Klartext.

    Einstellungen: Unter „Options“ können Sie für jedes Passwort, das Sie erstellen lassen, diverse Parameter anpassen, zum Beispiel die Passwortlänge oder die Zahl an Sonderzeichen. Die Voreinstellungen für Password Hasher finden Sie jedoch nicht hier, sondern indem Sie unter „Extras, Add-Ons“ seinen Eintrag markieren und auf die Schaltfläche „Einstellungen“ klicken. Hier definieren Sie etwa die Länge der Passwörter und diverse andere Optionen, ob das Passwort immer im Klartext erscheinen oder das Tool das Schlüsselwort speichern soll – letzteres ist allerdings ein erhebliches Sicherheitsrisiko! Unter „Interface Options“ finden Sie die Optionen „Password field markers“, die für das Rautenzeichen neben den Passwort-Feldern verantwortlich ist. Wenn Sie darunter die Option „Password unmasking markers“ aktivieren, erscheint dort außerdem ein Stern: Ein Klick darauf zeigt Passwörter im zugehörigen Feld jeweils im Klartext.

    Für Transportzwecke: Die Schaltfläche „Portable Page“ erlaubt es Ihnen, Password Hasher mitzunehmen – jedoch nicht als Erweiterung, denn eventuell haben Sie unterwegs nicht die Möglichkeit, sie zu installieren. Statt dessen erzeugt die Schaltfläche eine HTML-Seite, die Sie entweder auf einen Webserver legen oder auf einem USB-Stick mitführen. Die bisher verwendeten Site-Tags sind ebenfalls in dieser Datei hinterlegt, so dass Sie sie bequem per Drop-down-Menü erreichen. Ihr Schlüsselwort wird aus Sicherheitsgründen allerdings nicht in dieser Datei gespeichert. Falls Sie versäumt haben sollten, an das Erstellen der HTML-Seite zu denken, hilft als letzte Instanz die Homepage des Projekts: Dort finden Sie eine solche, allerdings ohne vorab eingetragene Site-Tags.


    Übrigens: Das Thema „Sichere Passwörter“ ist brisant, deshalb behandeln wir es ausführlich in dem Beitrag "Ihr knacksicheres Passwort". Zwei alternative Firefox-Erweiterungen, die Sie für diesen Zweck ebenfalls ausprobieren können, sind „Secure Password Generator“ und „Magic Password Generator“.

    Powerd by Name:  pcwelt_logo_orig.gif
Hits: 49
Größe:  4,3 KB

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ratgeber: Sichere Passwörter #2
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Eine leichte Eselsbrücke für ein gutes Passwort sind Sätze, die mit Sonderzeichen verschönert werden.


    Beispiel:
    Ich fahre gern mit dem Bike = IfgmdB

    verschönert um zwei Sonderzeichen = #IfgmdB*

    und noch eine Zahl dazwischen = #Ifgm3dB*

    So ein Passwort ist übers inet so gut wie nicht knackbar und hält auch Attacken stand, da auch Wörterbücher-Hacks nicht brauchbar sind.

    Für einen "körperlichen" Zugriff auf einen Rechner hilft NUR Verschlüsselung, da man jede Platte einfach als SLAVE in einem anderen PC auslesen kann -> Passwörter also sinnlos sind (wenn jemand wirklich Angst um seine Daten hat)

    -mike-

    PS: Alle Passwörter die unverschlüsselt am PC sind, sind ein echtes Sicherheitsrisiko (z.B. Filezilla )

    guter News-Thread

  4. Ratgeber: Sichere Passwörter #3
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Wenn man mal von den "normalen" Usern ausgeht, nutz wohl nur ein kleiner Prozentsatz sichere Passwörter. Die anderen nehmen einfach die Namen der Kinder oder des Ehemannes / der Ehefrau.

  5. Ratgeber: Sichere Passwörter #4
    Ich geb zu, mein Passwort ist auch net wirklich schwer (nur Zahlen =( ) aber ich bin auch viel zu faul für ein schwereres Passwort

Ähnliche Themen zu Ratgeber: Sichere Passwörter


  1. Wie sichere ich alle Einstellungen/private Dateien: Hallo, folgendes: Ich möchte von einem PC alle Einstellungen und privaten Dateien sichern, ohne dass ich ein Image von der ganzen Festplatte...



  2. Sichere Jabber???: ICQ ist ja bekanntlich ziemlich unsicher, ein absoluter Resourcenshredder und vollgestopft mit Bugs.:thumbdown:wut Kennt jemand einen Jabber, der...



  3. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung?: Hallo zusammen, cih möchte mit einem PC per W-Lan über einen W700V Router ins Internet. Wie bekomme ich eine sichere Verbindung? Ich hbae schon...



  4. Sichere Verbindung mittels Remotezugriff auf TS ?: Hi Leute, ich habe einen Windows 2003 Server auf den ich mittels dem Remotedesktop über meine dyndns-adresse drauf zugreifen kann. Nun zu...



  5. Die absolute sichere Firewall: :D Die absolut sichere Firewall :repect Und hier noch ein paar flinke Finger