Phishing bei Steam-Nutzern

Diskutiere Phishing bei Steam-Nutzern im IT-News Forum im Bereich News; Steam-Nutzer aufgepasst: In der Nacht zum Karfreitag wurden Phishing-Mails mit der Betreffzeile "STEAM - Account Bestätigung!" verschickt. Damit - und einer gefälschten Steam-Anmeldeseite - sollen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Phishing bei Steam-Nutzern #1
    News Master Avatar von copy02

    Phishing bei Steam-Nutzern

    Steam-Nutzer aufgepasst: In der Nacht zum Karfreitag wurden Phishing-Mails mit der Betreffzeile "STEAM - Account Bestätigung!" verschickt. Damit - und einer gefälschten Steam-Anmeldeseite - sollen deutschsprachige Nutzer von Valves Software-Distribitions-Plattform und Gamer-Community Steam dazu verlockt werden, ihre Anmeldedaten freizugeben.

    Phishing bei Steam-Nutzern-steam-phishing-mail.png

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phishing bei Steam-Nutzern #2
    das wird die CS`ler und Co nicht freuen

  4. Phishing bei Steam-Nutzern #3
    Achtung!: Wenn Sie Ihre Daten, mit der unserer nicht innerhalb 48 Stunden nachprüfen, wird Ihr Account vorerst Deaktiviert. Eine (Re)-Aktivierung, ist dann nur noch mit einer Kopie Ihres 'Personal-Ausweises' möglich.

    Naja der Satz kommt mir ja schon sehr komisch vor Vorallem sind da Rechtschreibfehler drinne. Deaktiviert ist groß geschrieben und zwei Kommas sind falsch gesetzt (Fehler sind rot).
    Auf mehr Fehler hab ich nicht geachtet, kann sein das da noch mehr drin sind.

  5. Phishing bei Steam-Nutzern #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Endlich mal ein Teenager, der Rechtschreibung und Interpunktion beherrscht. Ich bin stolz auf dich, mein Junge!

  6. Phishing bei Steam-Nutzern #5
    Jo ist eine sehr witzige Sache Mich würd die Quelle der Nachricht mal interessieren, oder hast DU sogar selber diese Mail bekommen, copy02? :P

  7. Phishing bei Steam-Nutzern #6
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Endlich mal ein Teenager, der Rechtschreibung und Interpunktion beherrscht. Ich bin stolz auf dich, mein Junge!

  8. Phishing bei Steam-Nutzern #7
    crome
    Gast Standardavatar
    Achtung!: WenN Sie Ihre Daten, mit der unserer nicht innerhalb 48 Stunden nachprüfen, wird Ihr Account vorerst Deaktiviert. Eine (Re)-Aktivierung, ist dann nur noch mit einer Kopie Ihres 'Personal-Ausweises' möglich.

    Ich hab noch einen gefunden, den du schon "unbewusst" korregiert hast

  9. Phishing bei Steam-Nutzern #8
    Editk,falsch verstanden,darum gelöscht.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Phishing bei Steam-Nutzern #9
    Zitat Zitat von crome Beitrag anzeigen
    Achtung!: WenN Sie Ihre Daten, mit der unserer nicht innerhalb 48 Stunden nachprüfen, wird Ihr Account vorerst Deaktiviert. Eine (Re)-Aktivierung, ist dann nur noch mit einer Kopie Ihres 'Personal-Ausweises' möglich.

    Ich hab noch einen gefunden, den du schon "unbewusst" korregiert hast
    Ahh, darauf hab ich im Original gar nicht geachtet Aber wie du schon gesagt hast, verbessert hab ich ihn ja^^

  12. Phishing bei Steam-Nutzern #10
    Dienstleister / Moderator Avatar von Peter Schirmer
    Zitat Zitat von Rambó.Ò Beitrag anzeigen
    Ahh, darauf hab ich im Original gar nicht geachtet Aber wie du schon gesagt hast, verbessert hab ich ihn ja^^
    Goldjunge.

    Hier aber noch mehr:
    - ...ihres Personalausweises... nicht 'Personal-Ausweises'
    - Achtung!: => entweder Achtung! oder Achtung:
    - ...Daten, mit der unserer... => ...Daten, mit unseren...
    - nurnoch => nur noch

    Komisch ist auch, dass dort steht: "..wir verlangen...". Sehr komisch!

    Insgesamt ist es mehr als auffällig; wie gut, dass ich mal einen Test mitgemacht habe, um solche Mails zu enttarnen. Ich habe 80 Prozent erkannt und das war ein Test über englische Banken und in englischer Sprache.

    Grundsätzlich lassen sich Phishing-Mails meist an folgenden Dingen erkennen:

    - leicht andere Logos
    - grobe Rechtschreibfehler
    - grobe Grammatikfehler

    Peter

Ähnliche Themen zu Phishing bei Steam-Nutzern


  1. Opera: Browser nun mit 100 Millionen Nutzern: Die norwegische Browserschmiede Opera hat einen neuen Meilenstein erreicht. Der Browser Opera, eine Alternative zu Internet Explorer oder...



  2. Phishing-Welle: Postbank-, Volksbank- und Sparkassen-Phishing: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604652d24954a28.bmp In Sachen...



  3. Mozilla bietet Firefox-2-Nutzern Update an: Der Firefox 2 bietet Anwendern nun ein Update auf die neue Version 3 an. Dabei überprüft das Programm auch, ob die installierten Erweiterungen nach...



  4. WLAN-Verbindung geht nicht bei allen Nutzern: Tach zusammen, ein Onkel von mir hat einen etwas älteren PC mit installiertem Win 2000. Dieser PC soll über WLAN ins Internet. Zusätzlich gibts 3...



  5. Nutzern nur auf bestimmte Ordnern Befugniss erteilen: Wie ist es möglich verschiedenen Nutzern Befugniss auf bestimmte Ordner zu vergeben? Mit der stinknormalen Userverwaltung von Windows xp, kann man...