Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben

Diskutiere Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben im IT-News Forum im Bereich News; Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1127500/1127503/130x.jpg Wie Roy Taylor, Nvidias Vice President of Developer Relations und CTO der PC Gaming Alliance, in einem Blogbeitrag schreibt, liegt die Spieleplattform PC ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben

    Hallo

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1127500/1127503/130x.jpg

    Wie Roy Taylor, Nvidias Vice President of Developer Relations und CTO der PC Gaming Alliance, in einem Blogbeitrag schreibt, liegt die Spieleplattform PC trotz gegenteiliger Meldungen noch lange nicht im Sterben. Denn diese Meldungen basieren großteils auf den Zahlen der Spieleverkäufe in Einzelhandel.

    Verkäufe über das Internet, digital vertriebene Spiele durch Steam oder Direct2Drive, Einnahmen von MMOs oder Werbung seien darin nicht enthalten. Berücksichtigt man alle Einnahmequellen, sollen die Einkünfte durch PC-Spiele bis 2012 alleine einen Betrag von 13 Milliarden US-Dollar erreichen.

    Steam beispielsweise hat im letzten Jahr ein Wachtum von 158% erzielt und wirklich gute Spiele verkaufen sich auch in großen Stückzahlen, so Taylor. Einzig die Anzahl der Spiele, die exklusiv für den PC erscheinen, dürfte sinken, aber nach wie vor würden sich Spiele auf dem PC am besten präsentieren und spielen. Die PC-Spielezukunft sehe also eher rosig aus.

    Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #2
    vorallem die grafikkartenhersteller und spiele-entwickler sind gerade am besten weg das zu erreichen!
    wieso sollte ich mir für jedes neue spiel mit geiler grafik ne neue grafikkarte zulegen? das ist zum kotzen.. konsolenspieler holen sich genau EINE konsole wo dann für 5 Jahre ALLE spiele, egal wie dick die grafik ist, laufen.
    wieso ist das auf dem PC nicht mehr so? zu zeiten der Voodoo-Generation liefen doch auch fast alle spiele mit ner Voodoo und diese waren damals nichtmal sonderlich teuer (ich mein für die dickste version der voodoo3 damals etwa 300mark ausgegeben zuhaben, und die hatte dann sogar noch nen TV-Tuner und Chinch eingänge)

    also mein appell an die Grakahersteller: baut EINE dicke grafikkarte für gamer die preiswert ist und nicht zig versionen und ausführungen. und spieleschmieden sollen verdammt nochmal an der kompatibilität arbeiten.

    meine meinung

  4. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #3
    Zitat Zitat von AlphaDog Beitrag anzeigen
    vorallem die grafikkartenhersteller und spiele-entwickler sind gerade am besten weg das zu erreichen!
    wieso sollte ich mir für jedes neue spiel mit geiler grafik ne neue grafikkarte zulegen? das ist zum kotzen.. konsolenspieler holen sich genau EINE konsole wo dann für 5 Jahre ALLE spiele, egal wie dick die grafik ist, laufen.
    wieso ist das auf dem PC nicht mehr so? zu zeiten der Voodoo-Generation liefen doch auch fast alle spiele mit ner Voodoo und diese waren damals nichtmal sonderlich teuer (ich mein für die dickste version der voodoo3 damals etwa 300mark ausgegeben zuhaben, und die hatte dann sogar noch nen TV-Tuner und Chinch eingänge)

    also mein appell an die Grakahersteller: baut EINE dicke grafikkarte für gamer die preiswert ist und nicht zig versionen und ausführungen. und spieleschmieden sollen verdammt nochmal an der kompatibilität arbeiten.

    meine meinung
    Meine Meinung ... ich kann mir auch nicht leisten jedes Jahr alles aufzurüsten.

  5. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #4
    Zitat Zitat von Vista-Freak Beitrag anzeigen
    Meine Meinung ... ich kann mir auch nicht leisten jedes Jahr alles aufzurüsten.
    ihr wisst aber, dass es der industrie völlig schnurz ist oder.
    denn wenn die industrie ihren kurs bei behält, dann wird der eine oder andere es doch möglich machen, sich die eine oder andere graka kaufen zu können.

    denkt mal ein jahr zurück, wie viele haben gesagt ".. Vista kommt mir nicht auf den PC.." und was haben wir jetzt? es haben mehr leute vista auf der kiste als damals angenommen, die user, die sich nen komplett-PC bei Aldi oder MediMax kaufen, mal ausgenommen. aber die anderen haben es sich doch installiert, als sie ihre hardware hatten. naja wer will nicht vista und seine feature testen und genau das macht sich die industrie zu nutze.

  6. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #5
    Zitat Zitat von imaetz70 Beitrag anzeigen
    ihr wisst aber, dass es der industrie völlig schnurz ist oder.
    denn wenn die industrie ihren kurs bei behält, dann wird der eine oder andere es doch möglich machen, sich die eine oder andere graka kaufen zu können.

    denkt mal ein jahr zurück, wie viele haben gesagt ".. Vista kommt mir nicht auf den PC.." und was haben wir jetzt? es haben mehr leute vista auf der kiste als damals angenommen, die user, die sich nen komplett-PC bei Aldi oder MediMax kaufen, mal ausgenommen. aber die anderen haben es sich doch installiert, als sie ihre hardware hatten. naja wer will nicht vista und seine feature testen und genau das macht sich die industrie zu nutze.
    Bei meinem PC läuft Vista super. Ausser dem RAM habe ich nichts daran verändert. Ausserdem hoffe ich, dass ich für eine gewisse Zeit lang das OS nutzen kann. Einen Spiele-PC hingegen muss man konsequent immer aufrüsten.

  7. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #6
    Zitat Zitat von Vista-Freak Beitrag anzeigen
    Einen Spiele-PC hingegen muss man konsequent immer aufrüsten.
    Es sei den mal ist so'n Oldie wie ich und spielt immer noch Need for Speed 4 statt die aktuelle 11er Version.

    Ich sehe die grafischen Verbesserungen eh meist nicht. Das muß man mir erst zeigen. "Guck mal da der Schatten oder dort die Reflektion..."

  8. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #7
    Zitat Zitat von Vista-Freak Beitrag anzeigen
    Meine Meinung ... ich kann mir auch nicht leisten jedes Jahr alles aufzurüsten.
    Unbestritten...

    @Alphadog

    Trotzdem kann man sich in der Sprache gesitteter ausdrücken!

  9. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #8
    Zitat Zitat von Phraser Beitrag anzeigen
    Unbestritten...

    @Alphadog

    Trotzdem kann man sich in der Sprache gesitteter ausdrücken!
    wegen "kotzen" und "verdammt nochmal"?
    bist du pfarrer oÄ?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #9
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von imaetz70 Beitrag anzeigen
    ihr wisst aber, dass es der industrie völlig schnurz ist oder.
    denn wenn die industrie ihren kurs bei behält, dann wird der eine oder andere es doch möglich machen, sich die eine oder andere graka kaufen zu können.

    denkt mal ein jahr zurück, wie viele haben gesagt ".. Vista kommt mir nicht auf den PC.." und was haben wir jetzt? es haben mehr leute vista auf der kiste als damals angenommen, die user, die sich nen komplett-PC bei Aldi oder MediMax kaufen, mal ausgenommen. aber die anderen haben es sich doch installiert, als sie ihre hardware hatten. naja wer will nicht vista und seine feature testen und genau das macht sich die industrie zu nutze.
    Ich hab kein Vista auf dem Rechner und ne Kiste hochgezüchtet die ich seit 2003 hab. Dafür ist der aber nur halb so schnell ist wie deiner. Unter Berücksichtigung von dem Systemwechsel XP/Vista nur 0,65 so schnell wie deiner.
    Aber du hast recht das wird uns untergejubelt wie von der Mafia.

  12. Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben #10
    mich wunderst das alle immer von aufrüsten reden. ich meine man kann auch das spieln ohne details auf extra-max und 16xaa,16xaf spieln. bei mir leuft cod4 auch nicht flüssig so wie ich es mir vorgeschtellt habe und trozdem habe ich bessere texturen wie auf der xbox360

Ähnliche Themen zu Nvidia: Der PC als Spieleplattform liegt nicht im Sterben


  1. PC - »Wird als Spieleplattform nie aussterben«: Hallo Chefredakteur von GameTrailers denkt, dass der PC auch weiterhin als Spieleplattform überleben wird. 43110Shane Satterfield,...



  2. Hilfe, Headset geht nicht(liegt nicht am Teil): Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich habe folgendes Problem: Mein Headset geht nicht mehr, weder das Microfon, noch die eingebauten...



  3. Windows startet nicht mehr( Ram ok Hardware ok) Liegt das an Viren?: Also ich habe Windows XP und habe nun schon zum zweiten mal das Problem dass es einfach nicht mehr startet. Ich hatte ein ähnliches Problem schon...



  4. Mac-OS X soll Spieleplattform werden: Hallo Mac-OS X soll Spieleplattform werden http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1490600/1490679/130x.jpg Mac-OS X genießt einen guten Ruf...



  5. [Gelöst]Prog liegt in Taskleiste, lässt sich nicht maximieren: WinXP Home SP2. Seit einiger Zeit bleibt Notepad beim Aufruf in der Taskleiste und lässt sich nicht maximieren? Keine Ahnung wie das passiert ist....