Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung

Diskutiere Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung im IT-News Forum im Bereich News; Ich kann WPA2 an meinem Router nicht nutzen da mein Druckserver (Belkin) nur WEP unterstützt. Was ist wenn jetzt jemand meine WEP Verschlüsselung "knackt" und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung #11
    Ich kann WPA2 an meinem Router nicht nutzen da mein Druckserver (Belkin) nur WEP unterstützt.
    Was ist wenn jetzt jemand meine WEP Verschlüsselung "knackt" und Unrecht begeht?
    Bin ich dann dran, weil ich nicht den höchst möglichen Sicherheitsstandard für meinen Router verwendet habe?

    Dem Urteil nach wäre ich nicht dran, da ich ja verschlüsselt habe. Aber reicht WEP noch aus oder gilt das schon als "unverschlüsselt" ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung #12
    also WEP gilt als nicht mehr so sicher, aber wenn es nicht anders geht, hast ja wenigstens ne verschlüsselung drin.

    aber schalte mal deine "SSID" (name deines WLAN) aus, sodass sie nicht mehr angezeigt wird und schalte zudem, den passus im router "keine weiteren WLAN-geräte zulassen" ein. somit können keine neuen geräte via WLAN an deinen router, außer du lässt es zu.

  4. Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung #13
    Die SSID ist eh bei mir aus. und grundsätzlich lasse ich keine neuen Geräte zu.
    Somit sollte ich also schon auf einer recht sicheren Seite sein.

    Ich weiß das WEP nicht wirklich schützt, aber wie Du ja schon selber sagtest, es geht halt nicht anders, es sei denn ich verzichte auf meine Drucker (2 am Belkin).

    Und da ich mit nem Laptop arbeite, hab ich auch keine Lust, ewig zum Drucker zu laufen und den Drucker per USB an zu schließen um zu drucken.

Ähnliche Themen zu Störerhaftung: Gericht verpflichtet jeden zur WLAN-Verschlüsselung


  1. WLAN lässt nicht jeden rein.....: Moin! Seit kurzem spinnt mein WLAN und ich verstehe das nicht. Hier steht ein neuer Router (TP-Link WR740N). Bis vor kurzem war es...



  2. WLan-Verschlüsselung und seine Folgen: Hallo zusammen! Habe folgendes Problem: Habe ein Laptop, welches ich natürl. kabellos nutzen möchte. Nun habe ch folgendes Problem. Immer, wenn...



  3. HP Drucker mit WLAN unter WPA-Verschlüsselung: Hi, habe am Montag für einen bekannten DSL über WLAN eingerichtet (Fritzbox 7141) und sollte für ihn einen erworbenen Drucker installieren. Dieser...



  4. >Wlan Verschlüsselung aus Windows rauslesen??: Hallo ich will wiessen ob ich die Wlan verschlüsselung in Windows wo herauslesen kann?? aus der Registry oder mit einem Tool. Ich habe es mit...



  5. WLAN Sinus 154 keine Verschlüsselung WPE/WPA möglich: Hi Leute hab da ein Dickes Problem , möchte gern mein Wlan Router Sinus 15 DSL Basic 3 konfigurieren am Mac wenn ich das Konfigurations programm...