Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen

Diskutiere Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen im IT-News Forum im Bereich News; Das bei Microsoft für WGA (Windows Genuine Advantage) zuständige Team hatte bereits im vergangenen Dezember angekündigt, dass mit dem SP1 für Windows Vista einige Änderungen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen





    Das bei Microsoft für WGA (Windows Genuine Advantage) zuständige Team hatte bereits im vergangenen Dezember angekündigt, dass mit dem SP1 für Windows Vista einige Änderungen an WGA vorgenommen werden. Nun reicht das Team die Details zu diesen Änderungen nach.

    Mit dem Service Pack 1 für Windows Vista wird der funktionseingeschränkte Modus (Reduced Functionality Mode, RFM) gestrichen. Stattdessen wird der Anwender künftig per Bildschirmmeldung darauf hingeweisen, dass Windows Vista aktiviert werden muss. Das hat den Vorteil, dass alle Funktionen von Windows Vista aktiv bleiben.

    -800x.jpg

    Ist Windows Vista aber noch nicht aktiviert, dann wird nach Ablauf des Zeitraums, in dem eine Aktivierung nicht notwendig ist, beim nächsten Starten des Rechners ein Warnhinweis eingeblendet. Dieser fordert den Anwender dazu auf, dass Betriebssystem sofort zu aktivieren. Alternativ kann der Anwender auch 15 Sekunden warten und erst dann auf den Button "Später aktivieren" klicken und gelangt dann auf den Desktop und kann mit dem Betriebssystem arbeiten.

    -800x-2.jpg

    Der Bildschirmhintergrund ist dann allerdings schwarz und weist den Anwender indirekt darauf hin, dass das Betriebssystem nicht aktiviert ist. Der Anwender kann zwar manuell den Bildschirmhintergrund ändern, er wird aber nach einer Stunde wieder schwarz. Außerdem erscheint nach jeder Stunde ein Warnhinweis über der Systray, der zur Aktivierung des Betriebssystems auffordert.

    Den normalen Anwender, der eine legale Version von Windows Vista besitzt, dürfte das alles nicht stören. Er wird früher oder später sein Betriebssystem einfach aktivieren. Sollte mal eine Aktivierung vorübergehend aus technischen Gründen nicht möglich sein, dann halten sich die Auswirkungen in Grenzen.

    Keine Lösung für Piraten: SP1 nicht installieren

    Die Windows-Vista-Anwender, die das Betriebssystem illegal nutzen und die Aktivierungsroutine ausgetrickst haben, wird das Leben mit dem Service Pack 1 für Windows Vista schwerer gemacht. Das betrifft beispielsweise die Anwender, die über den OEM-BIOS-Trick Vista freigeschaltet haben. Diese Umgehung der Aktivierungsroutine wird mit dem SP1 erkannt und unschädlich gemacht. Windows Vista SP1 ist in der Lage zu erkennen, ob ein Vista-Anwender in der Vergangenheit einen Trick angewendet hat, um Vista zu nutzen. Abhängig vom angewendeten Trick reagiert das WGA im SP1 unterschiedlich und blendet schneller und häufiger die Aufforderung ein, dass Betriebssystem zu aktivieren.

    Nun könnte ein Besitzer einer illegalen Version von Windows Vista einfach das SP1 ignorieren und nicht installieren. Dagegen wird Microsoft nach der Veröffentlichung des SP1 ein Update für Windows Update veröffentlichen, das die gängigen Knack-Methoden für Windows Vista unschädlich macht.

    Name:  800x 3.jpg
Hits: 502
Größe:  45,3 KB

    Wer einen solchen Trick verwendet hat, dem wird ein Bildschirm eingeblendet, der ihn darauf aufmerksam macht, dass sein Windows Vista durch eine Umgehung der Aktivierung genutzt wird und daher repariert werden muss. Dieses Fenster wird den Anwender auch darüber aufklären, was er machen muss, um legal Windows Vista nutzen zu können. Sollte jemand Opfer einer Raubkopie geworden sein, dann erhält er auch einen Link, wo er eine legale Version des Betriebssystems erwerben kann.

    Das WGA-Team weist ausdrücklich darauf hin, dass die bisherigen Aktivierungsumgehungen nicht deaktiviert werden, sondern lediglich erkannt werden. Microsoft wird auch ein Tool zum Download anbieten, mit dem die betreffenden Exploits vom Rechner entfernt werden können und die es so einem Anwender erleichtern, Vista unter Nutzung einer legalen Lizenz zu verwenden. In einer künftigen Version von Windows Update soll nicht nur die Erkennung dieser Exploits integriert werden, sondern dann auch deren Entfernung direkt möglich sein.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #2
    News Master Avatar von copy02
    Hat MS aber sehr oft behauptet und es wurde schnell umgangen.

  4. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #3
    Zitat Zitat von copy02 Beitrag anzeigen
    Hat MS aber sehr oft behauptet und es wurde schnell umgangen.
    Wollte ich gerade sagen...gibt bestimmt so Cracks die das innerhalb von ein paar Tagen/Wochen umgehen.

  5. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Trotzdem muss MS allein deshalb tun, damit die ehrlichen Käufer nicht auch zu Raubkopierern werden.

  6. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #5
    Das stimmt auch wieder Michel

  7. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #6
    Ja die bösen Raubkopierer wieder
    (ich hab eine Lizenz )

  8. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #7
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von dlonra Beitrag anzeigen
    (ich hab eine Lizenz )
    Warum betonst du das denn so?

  9. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #8
    Das schlechte Gewissen

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #9
    Habe Schon den Neuen Crack im Internet gesehen (vor rund 2Tagen)für Vista SP1 OEM.
    Na das gibts noch garnich zu Kaufen und schon gibt es einen Crack .



  12. Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen #10
    Wieso Cracken?
    Darf man es nicht immerhin 120 Tage benutzen

Ähnliche Themen zu Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen


  1. Ubisoft - Neues Tool gegen Raubkopierer: Hallo Der Spielehersteller plant demnächst ein neues Tool einzuführen, dass Raubkopien von PC-Spielen effektiver verhindern soll. 41765Der...



  2. Beachtenswerte Änderungen in Windows Vista Service Pack 1: Hier einige Infos zum Service Pack 1 für Windows Vista Microsoft optimiert das Betriebsystem Windows Vista® fortlaufend, indem stetig Updates...



  3. [DE] Ubisoft verstärkt Bemühungen gegen Raubkopierer: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/56600/56674/original.jpg Der Spielehersteller Ubisoft hat eine härtere Gangart gegen Nutzer illegaler Downloads...



  4. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Nur wenige Stunden, nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista...



  5. GVU: Erfolgreiches Jahr gegen Raubkopierer: Konsumenten nicht von Massenverfahren bedroht Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) hat ihren Jahresbericht 2005...