Microsoft: Windows Server 2008 enthält bereits SP1

Diskutiere Microsoft: Windows Server 2008 enthält bereits SP1 im IT-News Forum im Bereich News; Microsoft liefert Windows Server 2008 bereits inklusive dem ersten Service Pack aus. In einem Blog-Eintrag erläutert Microsoft, wieso dies der Fall ist. Wer auf das ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Microsoft: Windows Server 2008 enthält bereits SP1 #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Microsoft: Windows Server 2008 enthält bereits SP1



    Name:  800x.jpg
Hits: 225
Größe:  64,8 KB

    Microsoft liefert Windows Server 2008 bereits inklusive dem ersten Service Pack aus. In einem Blog-Eintrag erläutert Microsoft, wieso dies der Fall ist.

    Wer auf das SP1 für Windows Server 2008 warten will, bis er auf das neue Server-Betriebssystem umsteigt, wird lange warten, denn das erste Service Pack für Windows Server 2008 wird den Namen "Service Pack 2" tragen. Grund dafür ist, dass Windows Server 2008 bereits inklusive dem SP1 ausgeliefert wird.
    In einem Blog-Eintrag erläutert Ian Mc Donald von Microsofts Windows-Server-Team, wieso Windows Server 2008 bereits inklusive dem Service Pack 1 auf den Markt kommt.

    Während Windows XP und Windows Server 2003 auf einer jeweils völlig unterschiedlichen Code-Basis basierten, entschied man sich bei den jeweiligen Nachfolgern einen Schritt vorwärts zu machen und den Code beider Nachfolgeprodukte, also Windows Vista und Windows Server 2008, gleichzeitig zu entwickeln. Nachdem Windows Vista aber ein Jahr früher erschien, musste der Code der beiden Betriebssysteme noch auf einen gleichen Stand gebracht werden, weil für den Code für Windows Server 2008 schließlich mehr Entwicklungszeit blieb. Dies geschieht bei Windows Vista mit dem Service Pack 1. Um zu signalisieren, dass auch Windows Server 2008 auf demselben Code basiert, trägt auch das frisch erschienene Windows Server den Zusatz „Service Pack 1“ im Versionsnamen.

    Dass sich Windows Vista und Server 2008 denselben Code teilen, hat auch bei der Entwicklung von Updates Vorteile. Diese brauchen nur ein Mal entwickelt zu werden und können dann sowohl für das Client- als auch für das Server-Betriebssystem ausgeliefert werden.

    Windows Server 2008 erreichte seine Fertigstellung zeitgleich mit dem Service Pack 1 für Windows Vista Anfang Februar. Offiziell wird Microsoft Ende Februar die Verfügbarkeit von Windows Server 2008 im Rahmen der „Heroes Happen Here“-Kampagne feiern.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Microsoft: Windows Server 2008 enthält bereits SP1


  1. Microsoft liefert Final von Windows HPC Server 2008 R2 aus: Die neue Version verbessert die Skalierbarkeit und unterstützt Windows-7-Desktops als Knoten. Sie enthält auch einen HPC-Dienst auf Basis von Excel...



  2. Inplace Update, aber da steht "Die ausgewählte Partition enthält bereits Windows" ?: Hallo Auf meinem HTPC kann ich trotz KB947821 Patch kein SP2 installieren oder AERO aktivieren. Ich möchte daher ein Inplace Update machen. ...



  3. Windows Business Server 2008: Microsoft schnürt Pakete für den Mittelstand: Microsoft beabsichtigt, in der zweiten Jahreshälfte Produkte auf der Basis des Windows Server 2008 für kleine und mittelständische Unternehmen auf...



  4. Windows Server 2008: Microsoft nennt Versionen und Preise: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3044347307dbc090d9.gif Windows Server 2008 Microsoft nennt Versionen und Preise Windows Server...



  5. Windows Server 2008: Microsoft gibt finalen Namen für neues Server-OS bekannt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760464aceef5a6d7.bmp Das bisher...