Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden

Diskutiere Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden im IT-News Forum im Bereich News; Unsere Tochter hat sich einen Laptop mit Vista home zugelegt und darauf ist jetzt auch Office 2007. Ich war ihr etwas behilflich bei Installieren und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #11
    WB Wiki - Team Avatar von Uese
    Unsere Tochter hat sich einen Laptop mit Vista home zugelegt und darauf ist jetzt auch Office 2007. Ich war ihr etwas behilflich bei Installieren und Einrichten und muss schon sagen, dass ich mich sowohl mit Vista, wie auch mit Office 2007 relativ schwer tat und finde beides schon recht gewöhnungsbedürftig.

    Gut, ich habe damit nicht lange gearbeitet und vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass ich auch einer der "alten Säcke" bin, wie dies FaulerBaer so treffend formulierte.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #12
    Junior-Sponsoren Avatar von Sascha_R
    Auch ich hatte am Anfang Probleme mich zurecht zu finden, da ich aber hartnäckig geblieben bin klappt das mittlerweile recht gut.

  4. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #13
    Ehrlich gesagt ist mir ein Betriebssystem das flüssig läuft lieber als eine "flüssige" Oberfläche. Und wenn ich da die Ladezeiten von Word 2007 anschaue, ist das alles andere als flüssig.

    Vielleicht sollte man bei MS einfach mehr an Sachen wie Geschwindigkeitsoptimierung und generell an sinnvollen Neuerungen arbeiten anstatt Kapazitäten für Designrelaunches zu verschwenden, denk da nur an den "Longhorn-Effekt".

  5. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #14
    vorübergehend abwesend Avatar von Dirk
    Zitat Zitat von Uese Beitrag anzeigen
    ....

    Gut, ich habe damit nicht lange gearbeitet und vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass ich auch einer der "alten Säcke" bin, wie dies FaulerBaer so treffend formulierte.
    gib mir 5 und klatsch ab ... und ich fühlte mich schon so als Aussenseiter

  6. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #15
    vorübergehend abwesend Avatar von Dirk
    Zitat Zitat von seppjo Beitrag anzeigen
    @Sascha_R,
    nach einer Routine von mehreren Jahren kann man das vergessen. Intuitiv ist wenn man auf der bisherigen Basis aufbaut und diese Rückwärzkompatibel sinnvoll erweitert. Mit dem Rückwärzkompatibel scheint aber M$ mehr als nur 1 Problem zu haben. Animationen sind spielerei und haben bei effektivem Arbeiten nichts zu suchen.
    Ich hab z.B. noch meine Startleiste oben. Nach 25 Jahren Computerarbeit gewöhn ich mich da auch nicht mehr um.
    Darf ich BRUDER zu Dir sagen ?

  7. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #16
    vorübergehend abwesend Avatar von Dirk
    Zitat Zitat von E6900 Beitrag anzeigen
    Finde ich toll das man endlich von der Dropdownmethode weg gehen will.
    Office 07 ist da en super Beispiel, finde ich.
    Office 2007 hat doch immer noch Dropdown-Felder !?

  8. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #17
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von FaulerBaer Beitrag anzeigen
    Mag vielleicht auch daran liegen, dass alte Säcke wie meine Wenigkeit seit ca. 20 Jahren an einer "nicht ganz so lebendigen Oberfläche" gearbeitet haben und ein wenig vor dieser klickibunten Oberfläche zurückschrecken.

    Vor allem davor, dass einem die neueren Windows-Projekte so sehr helfen wollen, dass ich mich persönlich in meiner Freiheit selber zu entscheiden mittlerweile zu bevormundet vorkomme.
    Da schrecken nicht nur "alte Säcke" vor zurück.
    Kenne etliche die es wieder runtergeknallt haben und stattdessen lieber mit ner älteren Version arbeiten.

  9. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #18
    Zitat Zitat von FaulerBaer Beitrag anzeigen
    Office 2007 hat doch immer noch Dropdown-Felder !?
    Ka was du darunter vertehst aber ausser dem Menuebutton finde ich keine...ausser ich verstehe was anderes darunter

    @Fireblade: Office XP?

    Edit: Wenn man Office klein macht werden die Menuepunkte die man nicht sieht so verteckt dass man sie über dropdownmenues aufrufen muss, aber das hat für mich nichts mit den alten Menues zu tun.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #19
    vorübergehend abwesend Avatar von Dirk
    Zitat Zitat von E6900 Beitrag anzeigen
    Ka was du darunter vertehst aber ausser dem Menuebutton finde ich keine...ausser ich verstehe was anderes darunter

    @Fireblade: Office XP?

    Edit: Wenn man Office klein macht werden die Menuepunkte die man nicht sieht so verteckt dass man sie über dropdownmenues aufrufen muss, aber das hat für mich nichts mit den alten Menues zu tun.
    Mit welcher Auflösung arbeitest Du an was für einem Monitor ?

    Bei meinem 19 Zoll TFT und einer Auflösung von 1280 x 1024 habe ich immer noch nicht alle Menüpunkte direkt oben in der Leiste liegen.

    Sorry, diese weggeklappten / nicht angezeigten Punkte das habe ich als "Dropdown" definiert.

  12. Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden #20
    19" 20" 19"
    Die sind zusammen genug breit

    Wobei es natürlich sinnlos ist mit einem Office Programm üer mehrere Monitore zu arbeiten...

Ähnliche Themen zu Bill Gates: Windows soll "flüssiger" werden


  1. Bill Gates zeigt die "Touch Wall": 27875 Microsoft-Gründer Bill Gates demonstrierte auf dem Microsoft CEO Summit eine neue Technik, die nach dem Willen von Gates und Microsoft in...



  2. 2007 soll "Jahr der Zombies" werden: Secure Computing prognostiziert ausgefeilte Angriffe Internetnutzer werden auch in diesem Jahr mit einem gesteigerten Spam-Aufkommen zu kämpfen...



  3. Bill Gates: "Open Source wird mit Steuergeldern erstellt": http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604561be394607c.jpg Bill Gates äußert sich im ZDNet-Interview zu den Lehren aus der Entwicklung von...



  4. Bill Gates präsentiert "Live Anywhere": Neuer Service kurz vor der E3 vorgestellt Microsofts Mastermind Bill Gates hat kurz vor der Eröffnung der E3 einen neuen Service namens "Live...