Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig

Diskutiere Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig im IT-News Forum im Bereich News; Der Betriebsrat des Bochumer Nokia-Werkes ist mit seinen Plänen zum Erhalt der deutschen Nokia-Handy-Produktion gescheitert. Quelle und ganzer Bericht bei Computerwoche.de...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #1
    News Master Avatar von copy02

    Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig

    Der Betriebsrat des Bochumer Nokia-Werkes ist mit seinen Plänen zum Erhalt der deutschen Nokia-Handy-Produktion gescheitert.

    Quelle und ganzer Bericht bei Computerwoche.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #2
    ...wird behandelt... Avatar von Rebecca M.

    Cool eine einfache Frage, keine Behauptung...!

    Zitat Zitat von copy02 Beitrag anzeigen
    Der Betriebsrat des Bochumer Nokia-Werkes ist mit seinen Plänen zum Erhalt der deutschen Nokia-Handy-Produktion gescheitert.
    Auch wenn es nichts für die ehemaligen, oder Noch- Beschäftigten bringt, würde mich schon interessieren, was Nokia dem Betriebsrat gezahlt hat, um deren Mitglieder ins Boot zu bekommen .
    Die sind ja dann auch ohne Beschäftigung .

  4. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #3
    Zitat Zitat von Rebecca M. Beitrag anzeigen
    Auch wenn es nichts für die ehemaligen, oder Noch- Beschäftigten bringt, würde mich schon interessieren, was Nokia dem Betriebsrat gezahlt hat, um deren Mitglieder ins Boot zu bekommen .
    Die sind ja dann auch ohne Beschäftigung .
    nix, deshalb sind nämlich auch die die angeschissenen.
    du glaubst gar nicht, was hier in bochum z zt los ist. aber es nützt alles nichts, nokia geht und die hält kein mensch mehr.
    unsere region geht den bach runter

  5. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #4
    Und die Menschen dort haben die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben, noch kürzlich hab ich im TV gesehen wie halb Bochum an einem Fakelzug teilgenommen hat und selbst Minister lassen dort immer öfter Blicken um den Leuten Hoffnung zu geben und die Verantwortlichen Rede und Wort stehen zu lassen !!!

  6. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #5
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    Als ob es da jemals ein Diskussionspotential gegeben hätte. Das neue Werk steht doch schon. Da war letzte Woche die Einweihungsfeier!!!

    Da war niemals eine Möglickeit gegeben, was zu ändern. Die erste Pressemitteilung enthielt keine Möglichkeit, sondern einen BESCHLOSSENEN PLAN und das hat Nokia ja auch gesagt.

  7. Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von hundesohn Beitrag anzeigen
    nix, deshalb sind nämlich auch die die angeschissenen.
    du glaubst gar nicht, was hier in bochum z zt los ist. aber es nützt alles nichts, nokia geht und die hält kein mensch mehr.
    unsere region geht den bach runter
    Bin auch aus Bochum und erlebe das Elend hautnah.
    Es ist zum kotzen.
    Als damals die Tv Produkion eingestellt wurde sind auch schon reichlich Köpfe gerollt und den Betriebsrat konnte man vergessen!!
    Viele sind mit Abfindung gegangen und die anderen wurden hinterher rausgeschmissen als das mit den Handys anfing.
    Meine Frau war 8 Jahre bei Nokia beschäftigt und die hatte das auch schon im Gefühl das die den Laden dichmachen und in den Ostblock abwandern.
    Ich hab noch einige Kumpels die da arbeiten,aber einige die in zeitarbeitsfirmen beschäftigt waren wurden sofort gekünfigt,2 Kumpels konnte ich bei mir in der Firma im Lager unterbringen,mehr kann man nicht machen.
    Was Nokia abzieht ist eien riesige Schweinerei,aber in Rumänien brauchen sie ja nur Sklavenlöhne von 200 € zahlen!
    Und in der Gewerkschaft darf in Rumänien auch keiner sein,sowas kennen die ja noch nicht mal.

    Von dem Gewinn den Nokia hier in Bochum gemacht hat könnte man den über 2000 Beschäftigten an die 100 Jahre lang den Lohn zahlen,das sagt alles.
    Die Politiker haben auch jämmerlich versagt,die sollen bloß nur noch zusehen das Nokia die 80 Millionen an Subventionen abdrückt,das sind unsere Steuergelder!
    Alles in allen sind es ja nicht nur die Nokiabeschägtigten die gehen müßen,nein es hängen auch Zulieferer dran also kommt man dann auf knapp 5000 Menschen die arbeitslos werden.
    Wie schnell rutschen die dann auch hinterher in Hartz 4 rein oder die Leute haben Schulden weil sie Kredite laufen haben oder ein kleines Eigenheim angeschafft haben ect.
    Es ist und bleibt ein Elend,Bochum geht vor die Hunde,man kann hier abwandern weil hier nichts mehr los ist mit Arbeit.

Ähnliche Themen zu Aus für Nokia-Produktion in Bochum endgültig


  1. Nokia U - Das Wunsch-Handy der Nokia-Fans: Man stelle sich vor: ein Handyproduzent lädt ein, das persönliche Wunsch-Handy zu entwerfen und über 18.000 Menschen weltweit nehmen an diesem Aufruf...



  2. Gerücht: AMD will CPU-Produktion auslagern: Wie der Branchendienst Digitimes berichtet, will AMD seine Prozessorfertigung auslagern. Ab der zweiten Jahreshälfte 2008 wird angeblich Taiwan...



  3. Paramount beendet HD-DVD-Produktion: Paramount stellt laut US-Medienberichten seine HD-DVD-Produktion ein - dies gilt auch für das Tochterunternehmen Dreamworks, das bis vor kurzem noch...



  4. Nokia knipst in Bochum am 30. Juni das Licht aus: Exakt am 30. Juni 2008 schließt Nokia das Werk in Bochum, womit der Schließungstermin erstmals konkretisiert wurde. Bisher war nur bekannt, dass das...



  5. Nokia Werk Bochum: Hintergründe, Ursachen, Reaktionen: Hallo 24496 Special: Hintergründe, Ursachen, Reaktionen Überraschend und gleichzeitig schockierend verkündete der weltgrößte...