Root-Exploit für den Linux-Kernel 2.6

Diskutiere Root-Exploit für den Linux-Kernel 2.6 im IT-News Forum im Bereich News; Im Linux-Kernel ab der Version 2.6.17 steckt eine Sicherheitslücke, durch die sich lokale Nutzer Root-Rechte verschaffen können. Zwar gibt es bereits Patches - wirkungsvoll sind ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Root-Exploit für den Linux-Kernel 2.6 #1
    News Master Avatar von copy02

    Root-Exploit für den Linux-Kernel 2.6

    Im Linux-Kernel ab der Version 2.6.17 steckt eine Sicherheitslücke, durch die sich lokale Nutzer Root-Rechte verschaffen können. Zwar gibt es bereits Patches - wirkungsvoll sind diese aber wohl nicht.

    Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Root-Exploit für den Linux-Kernel 2.6


  1. Surfbar auf Linux Root: Hallo Winboard Gemeinde, Ich habe mich auf startparadies.de angemeldet, dort gibt es eine Surfbar womit man Punkte sammeln kann. Nun hätte ich...



  2. Linux-Kernel 2.6.23 ist fertig: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b4eab3757c4.gif Update bringt neuen Scheduler und Virtualisierungskomponenten Mit rund...



  3. kernel panic not syncing unable to mount root .......: hallo mein problem: ich habe 2 festplatten 1ata? mit 2 partitionen,win xp und einer "spiele" partition partition ist primary,active 2 serial...



  4. Linux - Non-SMP Kernel??? Was ist das?: Ich brauche so einen Kernel, welches Suse Linux hat den noch? Er scheint älter zu sein und im 10er steht nur was von SMP-Kernel Hier mal bitte...



  5. Linux-Kernel 2.4.32 freigegeben: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66282 MfG Merlinx :-)