Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück

Diskutiere Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück im IT-News Forum im Bereich News; Die Deutsche Telekom hat einen Bericht des Magazins "Stern" über das angebliche systematische Verschieben von Kundenreklamationen in tote Briefkästen zurückgewiesen. Quelle und ganzer Bericht bei ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #1
    News Master Avatar von copy02

    Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück

    Die Deutsche Telekom hat einen Bericht des Magazins "Stern" über das angebliche systematische Verschieben von Kundenreklamationen in tote Briefkästen zurückgewiesen.

    Quelle und ganzer Bericht bei Computerwoche.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich begreife nicht warum gegen die Telekom immer so Stimmung gemacht wird.
    Stern kann man doch in der Pfeife rauchen,wer weiß warum die solche Ammernmärchen erzählen.Da stecken garantiert noch andere Leute hinter.

  4. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #3
    Im Notfall jederzeit. Avatar von uboot1
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Ich begreife nicht warum gegen die Telekom immer so Stimmung gemacht wird.
    Stern kann man doch in der Pfeife rauchen,wer weiß warum die solche Ammernmärchen erzählen.Da stecken garantiert noch andere Leute hinter.
    Weil die Telekom der allerletzte Saftladen ist. Arrogant und N U L L Service.
    Du hast scheinbar noch nie mit denen zu tun gehabt, wenn's was anderes als das Bezahlen der Rechnung war. Das ist der letzte Schei.. laden und da stehe ich nicht alleine da.
    Ich neige wirklich nicht zu Beschimpfungen oder allgemeiner Verunglimpfung, aber bei dieser "Firma" geht mir der Gaul durch.

    Gruß

    Uboot

  5. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Weil die Telekom der allerletzte Saftladen ist. Arrogant und N U L L Service.
    Nicht so agressiv,ich kann ja auch nichts dafür.
    Ich hatte noch nie Probleme mit denen,meine Eltern auch nicht und die sind seit weit über 30 Jahren Kunde.

    Saftläden sind für mich Arcor,1 & 1, Freenet oder Alice,denn die kannste wirklich voll vergessen.
    Teure 0900 Hotline und saumieser Support.

    Der Stern symphatisiert wohl mit Arcor.

  6. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #5
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Ich begreife nicht warum gegen die Telekom immer so Stimmung gemacht wird.
    Na, weil bei der Telekom genau so viel Schei** gebaut wird wie bei deren Konkurrenten (sorry, das heißt ja jetzt "Mitbewerber") auch!

    Ich erinnere mich noch an die Zeit, als die Telekom für das damals neue DSL im Fernsehen warb. Dort wurde dann auch eine kostenlose Telefonnummer angegeben, unter der man sich über DSL informieren könne.

    Mein Sohn, der daran sehr interessiert war, da er mit dem Internet Geld verdienen wollte, rief dort an und hatte dann auch direkt eine Ansprechpartnerin. Als er ihr mitgeteilt hatte, dass er an DSL sehr interessiert sei und sich darüber näher informieren wolle, bekam er zunächst einmal eine interessante Rückfrage, nämlich "Entschuldigung, aber was bitte ist DSL?"

    Auch später habe ich in den T-Punkten mehr als einmal feststellen müssen, dass nach der Privatisierung der Telekom deren Mitarbeiter aufgrund einer offensitlich katastrophalen internen Informationspolitik zwar auch weiterhin zu einem großen Teil auf Kundenanfragen mit sachlich fundiertem Unwissen reagierten, dies allerdings nun deutlich freundlicher!

    Na, wenn das kein Fortschritt ist...


    Und trotz allem trage ich mich auch weiterhin mit dem Gedanken, meinen Internetzugang der Telekom anzuvertrauen, denn erstens sind die Anderen auch nicht besser und zweitens möchte ich diesem unmöglichen Hickhack um die "letzte Meile" des Anschlusses aus dem Wege gehen, bei dem letztlich alle "Mitbewerber" faktisch erstmal vom guten Willen der Telekom abhängig sind.

  7. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Auch später habe ich in den T-Punkten mehr als einmal feststellen müssen, dass nach der Privatisierung der Telekom deren Mitarbeiter aufgrund einer offensitlich katastrophalen internen Informationspolitik zwar auch weiterhin zu einem großen Teil auf Kundenanfragen mit sachlich fundiertem Unwissen reagierten, dies allerdings nun deutlich freundlicher!
    Die haben sich wirklich verbessert denke ich mal,was die Hotline betrifft,da wird einem wirklich geholfen und nicht so ein hin und her wie bei manch einem Anbieter wie zb. bei 1&1..moment ich verbinde sie weiter,der nächste dann wieder weiter usw.So kann sich das wahnsinnig lange hinauszögern und das bei einer 0900er Nummer.
    Ich hab das bei einem Kumpel mitbekommen.

  8. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #7
    Im Notfall jederzeit. Avatar von uboot1
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Nicht so agressiv,ich kann ja auch nichts dafür.
    Ich hatte noch nie Probleme mit denen,meine Eltern auch nicht und die sind seit weit über 30 Jahren Kunde.

    Saftläden sind für mich Arcor,1 & 1, Freenet oder Alice,denn die kannste wirklich voll vergessen.
    Teure 0900 Hotline und saumieser Support.

    Der Stern symphatisiert wohl mit Arcor.
    Sorry Fireblade, war nicht böse gemeint.

  9. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #8
    [Off-Topic]


    Zitat Zitat von uboot1 Beitrag anzeigen
    Sorry Fireblade, war nicht böse gemeint.
    Dann möchte ich dich aber ehrlich gesagt nicht erleben, wenn Du böse bist!


    [/Off-Topic]

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #9
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von uboot1 Beitrag anzeigen
    Sorry Fireblade, war nicht böse gemeint.
    Joo,hatte schon dat Hemd am Flattern.

  12. Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück #10
    Im Notfall jederzeit. Avatar von uboot1
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Joo,hatte schon dat Hemd am Flattern.
    @Fireblade und Ronny2 ich wollte nicht aggressiv werden, da das im Forum nichts zu suchen hat. Aber mein Geschreibsel kommt manchmal anders an, als ich es abschätze.
    Aber Ihr seht: ich seh' es ein.
    trotzdem: Telekom ein .....laden
    Schönes Wochenende!
    Uboot

Ähnliche Themen zu Telekom weist Bericht über unbeantwortete Reklamationen zurück


  1. Microsoft weist Vorwürfe zu November-Patches zurück: Eine umfassende Untersuchung zeigt, dass die Aktualisierungen nicht für einen Systemfehler verantwortlich sind. Laut dem Softwareanbieter ist die...



  2. Kritik - Mozilla weist Sicherheitsbedenken an Firefox zurück: http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/1961393/100x75.jpg Mozilla.org hat die Kritik einer Studie zurückgewiesen, mit der Firefox als die...



  3. Google weist Kritik an Chrome zurück: Knapp eine Woche nach Veröffentlichung des neuen Internet-Browsers Chrome ist eine Debatte über den Datenschutz beim Hersteller Google entbrannt....



  4. Vista weist jede Internetverbindung zurück: Hallo, mein Name ist Sebastian und ich habe dieses Problem jetzt seit mindestens einen Monat und ich habe bis jetzt keine Lösung gefunden. Ich...



  5. iPhone-Vertriebsmodell: T-Mobile weist Vorwürfe zurück: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 22830 Die Deutsche Telekom hat die Vorwürfe im Zusammenhang mit dem...