HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden

Diskutiere HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden im IT-News Forum im Bereich News; Woolworth hatte kürzlich entschieden, in seinen britischen Filialen keine HD-DVDs mehr anzubieten, sondern nur noch Blu-Ray-Filme. Von Toshiba, einer der wichtigsten Vertreter des HD-DVD-Formats, erreichte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden





    Woolworth hatte kürzlich entschieden, in seinen britischen Filialen keine HD-DVDs mehr anzubieten, sondern nur noch Blu-Ray-Filme. Von Toshiba, einer der wichtigsten Vertreter des HD-DVD-Formats, erreichte die PC-WELT nun ein offizielles Statement zu der Woolworth-Entscheidung, das wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

    Das HD-DVD-Format muss derzeit eine Hiobsbotschaft nach der nächsten hinnehmen. Jüngster Fall war die Woolworth-Entscheidung in Großbritannien, wonach in deren Läden nur noch Blu-Rays und keinerlei HD-DVDs mehr angeboten werden. Toshiba ist natürlich enttäuscht über diese Entscheidung.

    Die PC-WELT erreichte folgendes Statement von Olivier Van Wynendaele, European assistant general manager von Toshiba, das wir ungekürzt an Sie weiterreichen:

    „Wir haben die Verkäufe von HD-DVD-Playern sehr erfolgreich ausgeweitet. Jetzt sind HD-DVD-Player in ganz Europa für weniger als 200 Euro erhältlich. Damit sind die Player in etwa halb so teuer wie Geräte anderer hochauflösender Formate. Und bereits vor dieser Preissenkung hatte HD-DVD einen Marktanteil von über 60 Prozent im Bereich der Standalone-Geräte.

    Ebenso wichtig insbesondere für den DVD-Handel – Käufer von HD-DVD-Playern haben schon immer mehr Filme gekauft als die Besitzer von Playern anderer Formate. In absoluten Zahlen heißt das: Jeder Besitzer eines HD-DVD-Players kaufte 3,5 Filme, Besitzer von Blu-ray Abspielgeräten erwarben im Schnitt weniger als einen Film.

    Wir sind über Woolworths Entscheidung enttäuscht, sehen darin aber keine Entscheidung für ein Format. Es ist eindeutig zu früh von Gewinnern oder Verlierern zu reden. Wie die oben aufgeführten Zahlen zeigen, entscheiden sich Kunden, die eine Wahlmöglichkeit haben, für HD-DVD. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass die attraktiven Preise, die große Filmauswahl und das einzigartige HD-Erlebnis sowie weitere geplante Promotionaktionen das HD-DVD-Format weiter stärken werden.“


    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Getreu nach dem Motto: "Wer nicht kämpft, hat schon verloren..."
    Mal sehen, ob das wirklich das letzte Aufbäumen ist.

  4. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #3
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    also das Filmstudio Universal vertreibt seine filme nur auf DVD und HD-DVD.
    Die haben sich komplett von Blu-ray abgewandt!

    beispiel: Das Bourne Ultimatum gibs nur auf DVD und HD-DVD.

  5. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #4
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    also das Filmstudio Universal vertreibt seine filme nur auf DVD und HD-DVD.
    Die haben sich komplett von Blu-ray abgewandt!

    beispiel: Das Bourne Ultimatum gibs nur auf DVD und HD-DVD.
    Wer hat wohl den längeren Atem?

  6. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #5
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    ich glaube mal das sich HD-DVD nun besser verkaufen lassen weills billiger ist!

    blu-ray/sony wird noch früh genug auf die schnauze fallen!

  7. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #6
    Mir geht dieses Format-Krieg-Gejammer der beiden 'Lager' gewaltig auf den Sack!

    ICH werde mir ein Standalone-Gerät kaufen das BEIDE Formate lesen kann. Was denn sonst?

    Als Gerät für den PC natürlich ein BlueRay (lesen muss er beides). Wenn er auch HD brennen kann: gut, nehm ich.

    Warum BR? Weil mehr Daten drauf gehen. Das ist das Einzige, was mich an einem Brenner interessiert.


    Gruß,
    chris

  8. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #7
    Hiya!

    Was zerbrechen wir uns eigentlich den Kopf darüber?
    Der Dumme ist und bleibt im Moment der Endverbraucher.
    Einzige Alternative wären Kombinationsgeräte, die beides/alles abspielen.
    Also sowas wie immernoch bei den DVD-Rohlingen (Plus- vs. Minus-Format).
    Wer sich letztendlich durchsetzt, weiss doch in Wirklichkeit (noch) niemand.

    Bis dahin...
    Kaller

  9. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    ich glaube mal das sich HD-DVD nun besser verkaufen lassen weills billiger ist!

    blu-ray/sony wird noch früh genug auf die schnauze fallen!
    Das sehe ich anders,noch bekommt man was für HDS-DVD,aber die Zeit ist bald vorbei und Universal schwenkt auch um,warte ab.
    Dann können sich wieder alle mit Sony (Probleme) ärgern..ähm mit BR.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #9
    Ich bleibe bei der DVD bis es einen endgültigen Sieger gibt.

    Mir geht der ****** mächtig auf den Geist.

    MfG Smilodon

  12. HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden #10
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich werde auch noch lange bei der normalen DVD bleiben,Mir reicht das so.
    Ärgerlich wäre es wenn es plötzlich keine Dvd Rohlinge mehr gäbe und DVDs als Kauf sowie Verleih DVDs.
    Wenn man sich mal überlegt das die Rohlingspreise für BR so hoch sind dann überlegt man sich das echt.

Ähnliche Themen zu HD-DVD vs. Blu-Ray: Kampf der Formate laut Toshiba noch nicht entschieden


  1. Kein sound bei Toshiba satellite l-40-143 auf xp, trotz toshiba treiber: hallo leute, habe ein großes problem. habe mir auf mein laptop windows xp installiert. habe soweit alle treiber zusammen, sogar den sound treiber...



  2. Toshiba: In Sachen HD-DVD ist noch nichts entschieden: Am Wochenende meldete der japanische Nachrichtensender NHK, Toshiba habe sich entschlossen, die Produktion und Weiterentwicklung von HD-DVD-Geräten...



  3. WindowsMail öffnet manche formate nicht: Hallo, wenn ich eine Email bekomme die einen Videoclip im flv Format beinhaltet und ich diesnöffnen möchte, bekomme ich folgende Meldung : Der Datei...



  4. Sony: Noch keine Entscheidung über Verkauf an Toshiba: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037600/1037668/130x.jpg Sony hat Medienberichte über den Verkauf von Produktionsstätten in Nagasaki...



  5. wmv Formate im Internet werden nicht vom WMP geöffnet!: Hollo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit dem Windows Media Player 11 unter Microsoft Vista Ultimate. Dieser öffnet keine Videos im...