GEMA siegt gegen Rapidshare

Diskutiere GEMA siegt gegen Rapidshare im IT-News Forum im Bereich News; Nach Ansicht des Düsseldorfer Landgerichts ist der Filehoster Rapidshare für die Inhalte verantwortlich, die über seine Server getauscht werden. Das Gericht hat Rapidshare deshalb dazu ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. GEMA siegt gegen Rapidshare #1
    News Master Avatar von copy02

    GEMA siegt gegen Rapidshare

    Nach Ansicht des Düsseldorfer Landgerichts ist der Filehoster Rapidshare für die Inhalte verantwortlich, die über seine Server getauscht werden. Das Gericht hat Rapidshare deshalb dazu verpflichtet, die abgelegten Inhalte zu kontrollieren und "auch solche Maßnahmen zu ergreifen, welche die Gefahr beinhalten, dass ihr Geschäftsmodell deutlich unattraktiver wird oder sogar vollständig eingestellt werden muss".

    Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GEMA siegt gegen Rapidshare #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das war nur ne Frage der Zeit bis sie Rapidshare auch an die Hammelbeine bekommen.

  4. GEMA siegt gegen Rapidshare #3
    Katzennarr Avatar von Hups
    Warum auch nicht.

  5. GEMA siegt gegen Rapidshare #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Auf Rapidshare wird ja mittlerweile so gut wie alles vertrieben,so wie zu Glanzzeiten des Esels.

  6. GEMA siegt gegen Rapidshare #5
    RapidShare wird tatsächlich enorm für den Vertrieb von nicht legalen Kopien digitaler Produkte. Aber das ist auch nicht verwunderlich, bieten sich Gratisspeicher und bequemes Verteilen von Links doch geradezu an, missbraucht zu werden.
    Wer sich fragt, was denn angeboten wird (man muss nur die Links suchen, was kein Problem ist), dem sei gesagt: ALLES! Wirklich alles, was auch über Tauschbörsen erhältlich ist, von Adobe Produkten bis Windows von MS. Games, Musik, Filme, Cracks, Keygens, etc sind über RapidShare erhältlich.

    Ich weiss, dass RapidShare solche Inhalte erst nach heftigem Protest der Rechteinhaber entfernt. Nicht weil der Betreiber nicht weiss, was auf seinen Servern gespeichert ist und auch nicht weil die Poster von illegalen RapidShare-Links diese mit diversen Anonymisierungsdiensten zu verbergen versuchen (Stichwort Cryptload). Es ist ganz einfach das Geld!

    Viele laden sich mal eine Datei von RS. Das sind meist kleine Dateien, zum Beispiel ein Funvideo. Der Freemodus ist gratis und reicht für den Download, aber RS verdient deswegen nichts daran. Ein Bezahlaccount kauft sich niemand für diesen kleinen einmaligen Download. Ein User der zum Beispiel Windows Vista möchte, muss dafür aber sagen wir einmal 25 Dateien herunterladen. Jede ist 100MB gross, grösser dürfen die Dateien ja nicht sein bei RS. Zwischen jedem Download gibt das eine Wartezeit von sagen wir mal 100 Minuten. Das ist natürlich sehr mühsam, also kauft derjenige sehr wahrscheinlich einen Account für z.B. 6.99€ und schon verdient RS daran. Ohne Warez wäre ein Account kaum lohnenswert und RS würde zu wenige davon verkaufen, ergo weniger Verdienen. Es sind also die illegalen Downloads die primär RS Geld einbringen, auch wenn der Betreiber es nie zugeben würde.

    Und RS ist nicht der einzige Anbieter, nach diesem Modell funktionieren die meisten OneClick-Hoster. RS ist einfach der Grösste und hat scheinbar noch Server in GoG (Good old Germany). Diese werden im Notfall einfach verlagert in liberalere Gebiete.

  7. GEMA siegt gegen Rapidshare #6
    Katzennarr Avatar von Hups
    Zitat Zitat von schnydra Beitrag anzeigen
    Diese werden im Notfall einfach verlagert in liberalere Gebiete.
    Diese Gebiete sind nicht liberaler, sondern denen ist es einfach egal was da hoch- und runtergeladen wird.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. GEMA siegt gegen Rapidshare #7
    Das von mir gewählte Wort "liberal" ist nicht so deplaziert wie du vielleicht empfindest @Hups

    Siehe mal hier: http://www.annette-boeckler.de/aboeckler/liberal.html

  10. GEMA siegt gegen Rapidshare #8
    Katzennarr Avatar von Hups
    Doch, der erste Satz auf der Seite beschreibt genau das, was ich meine

Ähnliche Themen zu GEMA siegt gegen Rapidshare


  1. Videohoster Veoh siegt vor Gericht gegen Universal Music: Online-Videohoster verstoßen nicht gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA), wenn sie die Videos ihrer Nutzer in andere Formate...



  2. Microsoft siegt gegen Porno-Spammer: Microsoft hat in letzter Instanz ein jahrelanges Verfahren gegen einen Porno-Spammer aus Schleswig-Holstein gewonnen. Der Bundesgerichtshof...



  3. Rapidshare: Etappensieg der GEMA im Rechtsstreit: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/59700/59701/130x.jpg Der Streit zwischen der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und...



  4. GEMA erwirkt einstweilige Verfügung gegen Rapidshare: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/59600/59693/168x168_only_scaled.jpg Die GEMA hat eine einstweilige Verfügung wegen der "rechtswidrigen Nutzung...



  5. Rapidshare reagiert auf einstweilige Verfügung der GEMA: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/59700/59701/168x168_only_scaled.jpg Am Donnerstag haben wir über eine einstweilige Verfügung berichtet, die die...