Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen?

Diskutiere Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? im IT-News Forum im Bereich News; Aus Dokumenten, die der Website Wikileaks zugespielt wurden, geht hervor, was sich der Freistaat Bayern das Abhören von Skype-Telefonaten und das Ausspionieren der Skype-Buddy-Liste kosten ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #1
    News Master Avatar von copy02

    Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen?

    Aus Dokumenten, die der Website Wikileaks zugespielt wurden, geht hervor, was sich der Freistaat Bayern das Abhören von Skype-Telefonaten und das Ausspionieren der Skype-Buddy-Liste kosten lässt.

    Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #2
    Killerchicken
    Gast Standardavatar
    irgendwie glaub ich das nicht so ganz ... das kommt mir zu spanisch vor ... außerdem wäre das echt heikel, schließlich überprüft das Bundesverfassungsgericht noch die Trojaner sache ...

  4. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Am besten auf Skype verzichten.
    Im Endeffekt zahlt das eh der Steuerzahler,wer sonst.

  5. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #4
    Killerchicken
    Gast Standardavatar
    oder einfach aus Sachsen kommen ... warum sollte man auf Skype verzichten ... kostenlos unendliche lange telefonieren lass ich mir nicht entgehen ...

  6. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #5
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Am besten auf Skype verzichten.
    Im Endeffekt zahlt das eh der Steuerzahler,wer sonst.
    Nö,noch kannst Skype nutzen
    http://www.pcwelt.de/start/sicherhei...z/news/130594/
    es sei denn,es ist ihnen 8500 EUR wert dich zu belauschen!

  7. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #6
    Zitat Zitat von Chase Beitrag anzeigen
    Da wird sich aber ein gewisser schwäbischer Bundesinnenminister nicht freuen.

  8. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #7
    ...wird behandelt... Avatar von Rebecca M.

    Cool wartet nicht auf das Bundesverfassungsgericht...

    Zitat Zitat von copy02 Beitrag anzeigen
    Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen?
    na die Bayern - wer sonst ?

    @ Killerchicken

    Das Bundesverfassungsgericht verzögert doch die Entscheidung über die Verfassungsbeschwerde der 30.000 Beschwerdeführer (übrigens die größte aller Zeiten), indem die Senate über ihre Kompetenzen streiten.

    Der Europäische Gerichtshof muss ja auch noch über die EU-Verordnung zur Vorratsdatenspeicherung entscheiden.

    Die Deutschen (die ja nichts zu verbergen haben...) sind ja schon einmal vorgeprescht .
    Na ja, so was nennt man dann wohl vorauseilender "Kadavergehorsam..." .

    So einfach ist das .

    Schönen Abend,


    Rebecca

  9. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #8
    Gilt die Skype-Verschlüsselung nicht immer noch als geheim und ungeknackt? Oder bekommen die Beamten in Bayern Hilfe von Skype?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #9
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von schnydra Beitrag anzeigen
    Gilt die Skype-Verschlüsselung nicht immer noch als geheim und ungeknackt? Oder bekommen die Beamten in Bayern Hilfe von Skype?
    Dann hängt man einfach ne Software in den Rechner, welches den Micro-Eingang und den Lautsprecher-Ausgang abhorcht.

  12. Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen? #10
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    Skype ist nicht das einzige VoIP-Programm, das eine verschlüsselung anbietet.Es ist nur das bekannteste und mit dem größten Ressourcenbedarf.

    Wengo rulez the world!

Ähnliche Themen zu Wer soll den Bayern-Trojaner bezahlen?


  1. Was würdet ihr dafür bezahlen?: Hallo Forum, ich habe heute eine Anzeige im Internet gefunden. Hier soll ein FTP Server verkauft werden. Leider steht hier als Preisangabe „Bestes...



  2. Pc Aufrüsten ohne zu Bezahlen?: Hallo Winboardler, ich bin seit Tagen nicht mehr mit meinem altem Pc zufrieden! Also mein Problem ist... Ich habe vor 7 Monaten Windows Xp...



  3. Domain per Überweisung bezahlen: Hallo Ich möchte mir eine Domain zulegen, die ich nur für Emailverkehr nutze. Leider finde ich nur Anbieter, die Lastschrift verfahren anbieten....



  4. RSA: Trojaner-Site soll Verbraucher aufklären: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Deutsche haben Angst vor Trojanern. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie...



  5. Bezahlen: Kazaa-Nutzer müssen zahlen Die ersten Rechnungen wurden bereits verschickt. Wer nicht zahlt, kommt vor Gericht....