51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien

Diskutiere 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien im IT-News Forum im Bereich News; Nicht das ich so etwas gut heißen kann, doch denkt mal an die Operation "Himmel" und an die angeblich 12000 KiPo - Verdächtigen! Auch wenn ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #21
    Nicht das ich so etwas gut heißen kann, doch denkt mal an die Operation "Himmel" und an die angeblich 12000 KiPo - Verdächtigen!
    Auch wenn hier von Hausdurchsuchungen und gefundenen Material gesprochen wird, das war bei der Meldung über Operation "Himmel" am Anfang auch nicht anders! ZU guter Letzt sind gerade einmal 2, in Worten ZWEI, bisher "überführt" worden weil sie sich selbst durch Aussagen belasteten!
    Allerdings ist es auch denkbar, das die nur ein paar Bilder von nackten Kindern (eventuell sogar der eigenen) beim Baden oder "auf dem Bärenfell" hatten und sich so unter "Druck" gesetzt fühlten, das sie schon selber dachten daß sie schuldig sind!
    Wenn wir mal an die "Kinderschutznovelle" der "Zypresse" denken, da wäre soetwas schon starfbar gewesen!
    Da wäre jeder Vater, jede Mutter der KiPo schuldig, die ein paar Babynacktbilder oder Urlaubsphotos vom Nacktbadestrand im Album oder auf der Festplatte hat!
    Nee, ich glaube solchen Meldungen nicht mehr! Auch in anderen Ländern muß man die VDS dem Volke als notwendig und unabdingbar "verkaufen", da sind doch solche "Meldungen" immer sehr "hilfreich"!
    Falls es noch keiner mitgekriegt haben sollte, die Operation "Himmel" ist ein totaler Fehlschlag gewesen, für den Bürgerrechte außer Kraft gesetzt wurden und der entsprechende Provider gegen geltendes Recht verstoßen hat indem er den Datenschutz mißachtete!
    Bisher war z.B. außer bei heise.de aber davon nichts in der Presse oder im Fernsehen zu hören/sehen! Wer da nicht an Methode glaubt!?



    gruß


    jerrymaus

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #22
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    die Operation "Himmel" und an die angeblich 12000 KiPo - Verdächtigen!

    Das sind aber alles User die von einem bestimmten Server Kipo-Material gesaugt haben.Das wurde nachgewiesen,darüber wurde in den Medien berichtet.
    Es war sehr dumm das die Medien die Pedos hier vorgewarnt hat!

    llerdings ist es auch denkbar, das die nur ein paar Bilder von nackten Kindern (eventuell sogar der eigenen) beim Baden
    Das glaube ich nicht.Mit Fkk Bildern hat das bestimmt nichts zu tun.
    Kipo ist woanders angesiedelt.
    Hier ging es um knallharte Kipo.

  4. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #23
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Das sind aber alles User die von einem bestimmten Server Kipo-Material gesaugt haben.Das wurde nachgewiesen,darüber wurde in den Medien berichtet.
    Es war sehr dumm das die Medien die Pedos hier vorgewarnt hat!



    Das glaube ich nicht.Mit Fkk Bildern hat das bestimmt nichts zu tun.
    Kipo ist woanders angesiedelt.
    Hier ging es um knallharte Kipo.
    Geh doch bitte mal auf heise.de und suche unter dem Stichwort "Operation Himmel", dann wirst Du sehen, über was die Radio/Fernseh/Internetmedien nicht berichtet haben! Operation "Himmel" war bereits abgeschlossen, als die Medien anfingen darüber zu berichten, also kann keine Rede davon sein, das hier Phädofile gewarnt wurden! Alle 500 Ermittlungsverfahren, die in Köln anhängig waren, sind rechtskräftig eingestellt worden weil es sich um sogenannte Posingfotos oder schlichtweg um Bilder mit nackten Kindern gehandelt hat. Diese Foto's sollen bisweilen sogar einfach nur Werbeaufnahmen gewesen sein!
    Diese Histerie von KiPo, "Raubmordkopierterorristen" und ähnlichen "Abscheulichkeiten" wird m.E. nur geschürt um die Masse der Bevölkerung von der "Notwendigkeit" der VDS und des "Bundestrojaners" zu überzeugen!
    Das damit praktisch jeder als Verdächtiger gilt, da diese Verdachtsunabhängig" geschieht, das wird aber stillschweigend verschwiegen!
    O - Ton von Innenminister Schäuble: "Es darf keine rechtsfreien Räume geben!"
    Doch, laut GG ist dies der "innere Kern" der persönlichen Lebensführung!
    Dieser soll aber abgeschafft werden, damit die Regierung das "dumme Wahlvieh" besser kontrollieren kann und unbequeme Subjekte gezielt mundtot gemacht werden können!
    Ich will nicht bestreiten, daß es kranke Individuen gibt, die sich an soetwas "aufgeilen", nur in dem Maße wie es uns die gleichgeschaltete Presse weißmachen will, ist dies keinesfalls!
    Das sogenannte "Unterschichtenfernsehen" wie RTL/SAT1/Kabel1 und andere, sind an Quoten interessiert, nicht an der Wahrheit!
    Vom sogenanntem "öffentlich - rechtlichem Fernsehen" ist wiederum nur zu erwarten, daß es die Meinung der Machthabenden vertritt!
    Eine wirklich unabhängige Berichterstattung ist eigentlich nirgends mehr zu erwarten, selbst im Internet gibt es nicht wenige, selbst versierte Anwender, die dieser Propaganda Glauben schenken, es wird einfach zu wenig hinterfragt!
    Ich frage mich aber ganz ernsthaft, wer macht den angerichteten Schaden wieder gut? Es wird sicherlich einige geben, die auf Grund dieses Verdachts schon die Arbeit verloren haben und oder von den Nachbarn und "Freunden" jetzt "geschnitten" werden!?
    Sicherlich kennst Du das aus dem Bekannten/Freundeskreis, wenn dann gesagt wird: "Umsonst haben die nicht gegen "Den" ermittelt, da muß doch "ETWAS" dran sein!"?
    Hier werden m.E. leichtfertig Leben zerstört, Karrieren vernichtet und eventuell sogar Familien zerstört!
    Das kann es wohl nicht sein oder?


    gruß


    jerrymaus

  5. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #24
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Man muß das immer von 2 Seiten sehen @jerrymaus

    Diese Histerie von KiPo, "Raubmordkopierterorristen" und ähnlichen "Abscheulichkeiten" wird m.E. nur geschürt um die Masse der Bevölkerung von der "Notwendigkeit" der VDS und des "Bundestrojaners" zu überzeugen!
    Da gebe ich dir Recht,sicherlich wiill man hier auch gezielt die Bevölkerung von der Notwendigkeit des Bundestrojaners überzeugen.

    Kinderpornografie ist sehr schlimm und ich habe selbst 4 Kinder,sollte sich ein Mensch dran vergehen würde ich die Person auf jeden Fall platt machen,egal auch wenn ich dafür 15 Jahre in den Knast müßte das glaube mal.Bei sowas gehe ich über Leichen.
    Ein Neffe von mir ist mit 9 Jahren mit so einem Opa mitgelaufen der ihn in die Wohnung gelockt hat.Der wollte sich an den Jungen vergehen,doch er konnte noch schnell abhauen.
    Der alte Sack wurde windelweich geprügelt und angezeigt.

    Aktionen wie vor 2-3 Monaten wo die alle Kreditkarten überprüft haben sollten öfter gemacht werden.
    Da haben die auf jeden Fall etliche geschnappt.
    Es gibt zu viele kranke Individien auf dieser Welt.

  6. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #25
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    am S**k aufhängen :
    Wäre ein guter Anfang.

  7. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #26
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Man muß das immer von 2 Seiten sehen @jerrymaus



    Da gebe ich dir Recht,sicherlich wiill man hier auch gezielt die Bevölkerung von der Notwendigkeit des Bundestrojaners überzeugen.

    Kinderpornografie ist sehr schlimm und ich habe selbst 4 Kinder,sollte sich ein Mensch dran vergehen würde ich die Person auf jeden Fall platt machen,egal auch wenn ich dafür 15 Jahre in den Knast müßte das glaube mal.Bei sowas gehe ich über Leichen.
    Ein Neffe von mir ist mit 9 Jahren mit so einem Opa mitgelaufen der ihn in die Wohnung gelockt hat.Der wollte sich an den Jungen vergehen,doch er konnte noch schnell abhauen.
    Der alte Sack wurde windelweich geprügelt und angezeigt.

    Aktionen wie vor 2-3 Monaten wo die alle Kreditkarten überprüft haben sollten öfter gemacht werden.
    Da haben die auf jeden Fall etliche geschnappt.
    Es gibt zu viele kranke Individien auf dieser Welt.


    @Bullayer, ich verstehe gut was Du meinst, auch ich bin Vater und auch ich würde jeden "plattmachen" welcher sich an meiner Tochter vergehen wollte/würde!
    Trotzdem kann und darf es nicht sein, das wegen ein "paar" kranker Spinner unsere gesammte persönliche Freiheit zum Teufel geht und verdachtsunabhängig Telefon/Internet/Kreditkartendaten gespeichert/ausgewertet werden! Freiheit ist Sicherheit, nicht anders herum!
    Das Leben ist gefährlich, vom Tage der Geburt an müssen wir mit den Gefahren des Lebens und auch mit der Endlichkeit des selben auseinandersetzen! Doch gerade hier, kann und wird es niemals absolute Sicherheit geben können und durch solche Aktionen schon gar nicht!
    Dann werden die Betroffenen sich anderer Mittel und Wege bedienen, uns als Gesamtheit wird aber weiterhin das fehlen, was wir aufgegeben haben, die Freiheit!
    Im normalen Alltag wägst Du schließlich auch ab, ob etwas "verhältnismäßig" ist oder ob es überzogen ist!
    Ich will Dich hier nicht "missionieren" oder Dir meine Meinung aufdrängeln, ich möchte Dich dazu anregen ausführlich über diese Thema "nach zu denken"!


    gruß


    jerrymaus

  8. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #27
    ...wird behandelt... Avatar von Rebecca M.

    Ausrufezeichen weiter so...

    Auszug Post #23:
    Zitat Zitat von jerrymaus Beitrag anzeigen
    Sicherlich kennst Du das aus dem Bekannten/Freundeskreis, wenn dann gesagt wird: "Umsonst haben die nicht gegen "Den" ermittelt, da muß doch "ETWAS" dran sein!"?
    Hier werden m.E. leichtfertig Leben zerstört, Karrieren vernichtet und eventuell sogar Familien zerstört!
    Das kann es wohl nicht sein oder?
    jerrymaus
    Gott sei Dank, es gibt noch Leute, die sich mit dem nötigen Hintergrundwissen an diese Themen heranwagen .

    Hab im Moment leider zu wenig Zeit, aber @jerrymaus: "Hut ab..." , das Du den Mut aufbringst, Dich so gegen den Strom zu stellen.
    Weiß nicht, ob ich mich das getraut hätte .

    So, muß wieder weiter...

    Gruß

    Rebecca

  9. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #28
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    @Bullayer, ich verstehe gut was Du meinst, auch ich bin Vater und auch ich würde jeden "plattmachen" welcher sich an meiner Tochter vergehen wollte/würde!
    Ich glaub du meintest mich @jerrymaus.

    ich möchte Dich dazu anregen ausführlich über diese Thema "nach zu denken"!
    Joo das tue ich ganz bestimmt,deswegen hab ich auch geschrieben das ich das von 2 Seiten sehe.
    Ich weiß schon was du meinst.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #29
    Stimmt @Fireblade, hatte Dich gemeint! Weiß aber auch nicht wie ich auf @Bullayer gekommen bin!
    Leider hat man es in Deinem vorherigem Beitrag eben nicht so verstehen können, das liegt aber wahrscheinlich auch an der Brisanz die solch einem Thema nun mal innewohnt!
    Trotzdem möchte ich es nocheinmal betonen, es ist nicht alles gleich ein Phädofiler was sich Foto's von nackten Kindern anschaut! Es sind doch auch oftmals Werbespots und Werbebanner, die mit nackten Baby's oder 1 - 3 jährigen "verziert" werden und da kann es durchaus auch sein, das es sich z.B. um Wegwerfwindeln oder Babyöl handelt, auch das sind sogenannte "Posingfoto's und keineswegs strafbar!
    Die Wut, die in der Bevölkerung geschürt wird, verdeckt nur den wahren Zweck, das desensibilisieren der ge"Bild"eten Bevölkerung für den Datenschutz und die persönliche Freiheit!
    Leider hat man bei vielen Teilen der Bevölkerung sogar Glück damit, obwohl genau diese die Parallelen zum 3.tem Reich erkennen müßten!
    Damals waren es die Juden, Kommunisten, SPDler und auch die welche sich auf die Seite der Menschlichkeit geschlagen hatten, heute sind es die "TerroristenRaubMordKinderschänderKopierer" die Parallelen vom Reichstagsbrand zum 9.11. sind doch geradezu frapierend, oder?


    @Rebecca M., Danke für Dein Lob nur fühle ich mich als einigermaßen verständiger Mensch, der seine persönliche Freiheit noch nicht mit einer "WertepunkteShellClubSmartKundenkarte" abgebeben hat dazu verpflichtet den Rest wenigstens zum Nachdenken an zu regen! Wenn es einmal keine Leute mehr geben sollte, die bereit sind für etwas ein zu stehen, dann erst hat die Welt keine Chance mehr!
    Ich werde es wohl nicht mehr erleben, doch ich versuche auch meine Tochter für dieses Thema zu sensibilisieren und möchte ihr mehr mitgeben als Gutgläubigkeit! Mit einem gesunden Maß an Mißtrauen ausgestattet, hat es noch keinem geschadet seinen eigenen Kopf zu benutzen!



    gruß


    jerrymaus

  12. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien #30
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von jerrymaus Beitrag anzeigen
    Stimmt @Fireblade, hatte Dich gemeint! Weiß aber auch nicht wie ich auf @Bullayer gekommen bin!....
    Gut, dass dieses Mißverständnis aus der Welt ist.

Ähnliche Themen zu 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien


  1. Schlag gegen Kinderpornographie: 107 Personen aus Österreich bezogen Daten aus Luxemburg Nach "Sledgehammer" ist die nun abgeschlossene Aktion "Charly" mit 107 Anzeigen der größte...



  2. BKA gelingt Schlag gegen Internetkriminelle: Über 200 Beamte durchsuchen 50 Wohnungen in Deutschland und Österreich. Vier festgenommene Verdächtige sollen Straftaten und Computerbetrügereien...



  3. Polizeiaktion gegen Kinderpornografie in Australien: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/35900/35913/168x168_only_scaled.jpg Der neue spektakuläre Schlag deutscher Fahnder gegen die Kinderporno-Szene...



  5. [DE] Großer Schlag gegen illegalen Tausch von Musik über das Internet: Bundesweit 130 Hausdurchsuchungen Im Kampf gegen den illegalen Tausch von Musiktiteln im Internet ist der Staatsanwaltschaft in Köln nach...