Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux

Diskutiere Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux im IT-News Forum im Bereich News; Nach dem Vorbild der Stadt München rüstet die Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 13.000 Arbeitsplätze mit Linux aus und verabschiedet sich von Windows NT. Die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux





    Nach dem Vorbild der Stadt München rüstet die Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 13.000 Arbeitsplätze mit Linux aus und verabschiedet sich von Windows NT.

    Die bisherige Infrastruktur sei einfach veraltet, begründet die Behörde die IT-Modernisierung. Die bisherige Kombination aus Windows NT und dem Internet Explorer von Microsoft habe vor allem bei der Darstellung aktueller Medieninhalte nicht mehr mit der technischen Entwicklung Schritt halten könnenBeim Umrüsten der Internet Center (IC) in den Agenturen für Arbeit biete das Open-Source-Betriebssystem eine Reihe von Vorteilen: stabiles Betriebsverhalten, hohe Sicherheit und weitreichende Anpassungs- und Konfigurationsmöglichkeiten. Die BA setzt Linux auf rund 13 000 Internet-Informationsarbeitsplätzen ein.

    Die Server in den ICs arbeiten schon seit mehreren Jahren unter Linux. Die Kombination mit den Linux-Desktops ermögliche standardisierte Automatisierungs- und Wartungsverfahren, die zu niedrigeren Betriebskosten führten. Ein weiterer Vorteil ergebe sich durch die entfallenen Lizenzkosten. Die Bundesagentur greift unter anderem auf die quelloffene Linux-Distribution OpenSuse zurück.

    Im IC der 178 Arbeitsagenturen können Arbeitssuchende an einem so genannten Selbstinformationsarbeitsplatz Angebote sichten und Informationen sammeln. Wegen des öffentlichen Zugangs seien die Sicherheitsanforderungen besonders hoch, berichten IT-Verantwortliche Für Linux spreche in diesem Kontext, dass auf der Plattform "nur wenige Schadprogramme" wie Viren, Würmer oder Trojaner einsatzfähig seien. Der CIO der BA, Klaus Vitt, sieht den grundlegenden Nutzen darin, dass "die BA mit der Umstellung auf Open-Source-Software und Linux auf die künftigen technologischen Entwicklungen flexibel reagieren kann". (wh)

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

    Kommentar: Hier auf der Arbeitsagentur rennen die noch mit Windows 98 und Office 97 rum!

    die haben kein Geld für Windows! können ja nicht immer den Steuerzahler belasten

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wieso hat die Stadt München plötzlich wieder Linux,erst kürzlich hatte ich irgendwo gelesen das sie von Linux auf Windows umgestiegen sind.

    Hier auf der Arbeitsagentur rennen die noch mit Windows 98 und Office 97 rum!

    die haben kein Geld für Windows! können ja nicht immer den Steuerzahler belasten
    Haben die bei den ganzen Ämtern also bundesweit nicht überall die gleiche Software installiert?
    Meine Frau hat eine Freundin die beim Arbeitsamt arbeitet,sie meinte das wäre dort alles topaktuell,allerdings hätten sie hin und wieder mal Probleme mit dieser Hartz 4 Software.
    Manchmal bekämen die Leutze nicht pünltlich ihre Stütze.

  4. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #3
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    München arbeitet mit LiMux http://www.muenchen.de/Rathaus/dir/l...abloesung.html

    Wenn ich bedenke, was den Steuerzahler ein solcher Umstieg von einem auch zuhause benutzen Windows auf ein unbekanntes Linux kostet (Schulung, Migration, etc.) dreht sich mir der Magen um. Aber mit Steuergeldern kann mans ja machen.

  5. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    München arbeitet mit LiMux
    Die wissen auch nicht was sie wollen,mal so oder so.

  6. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #5
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die wissen auch nicht was sie wollen,mal so oder so.
    Politiker halt

  7. Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das war erst noch im letzten jahr,die Diskussion hatten wir hier schon mal,da war der Lenny noch hier.Erinnere dich mal.

Ähnliche Themen zu Windows ade: Arbeitsagentur migriert auf Linux


  1. Mittelständler migriert in nur drei Wochen auf Windows 7: So schnell kann’s gehen: Der Medizintechnik-Hersteller Karl Storz migriert in nur drei Wochen alle 200 Client-PC am Stammsitz in Tuttlingen...



  2. Mittelständler migriert in nur drei Wochen auf Windows 7: So schnell kann’s gehen: Der Medizintechnik-Hersteller Karl Storz migriert in nur drei Wochen alle 200 Client-PC am Stammsitz in Tuttlingen...



  3. Teamspeak Server migriert: Der Teamspeak Server von WinBoard (ts.winboard.org) wurde soeben auf einen der neuen Server verschoben.Je nach DNS Abgleich des Providers, kann es...



  4. WinBoard Downloadserver migriert: Unser Download Portal wurde soeben auf die neuen Download Server umgeschaltet. Alle wichtigen Informationen gibt es hier. Feedback bitte hier.



  5. Download Server migriert: Hi, der letzte Download Server wurde soeben auf die neuen Maschinen migriert. D.h., alle unsere Server stehen nun bei Hetzner. Es sind keine...