Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace

Diskutiere Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace im IT-News Forum im Bereich News; Malware-Recycling Falsches Microsoft Update auf Myspace Mindestens ein verseuchtes Myspace-Profil versucht Besucher der Seite ein vorgebliches Update von Microsofts kostenlosem Anti-Malware-Tool aufzunötigen. Dabei handelt es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace #1

    Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace



    Malware-Recycling

    Falsches Microsoft Update auf Myspace

    Mindestens ein verseuchtes Myspace-Profil versucht Besucher der Seite ein vorgebliches Update von Microsofts kostenlosem Anti-Malware-Tool aufzunötigen. Dabei handelt es sich jedoch um ein schon länger bekanntes Trojanisches Pferd.

    Soziale Netzwerke wie Myspace erfreuen auch bei denen großer Beliebtheit, die nur das Verbreiten von Malware im Sinn haben. So hat der Antivirus-Hersteller McAfee auf Myspace.com mindestens ein Benutzerprofil ausgemacht, das versucht einen bereits seit Dezember 2006 bekannten Schädling namens "TFactory" als vorgebliches Microsoft-Update zu lancieren. Ein Bildschirmfoto einer echten Update-Mitteilung dient dabei als Lockmittel.

    Der dargestellte Update-Dialog bezieht sich auf die am letzten Dienstag bereit gestellte neue Version des kostenlosen "Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software", Microsofts kleiner Wurmkur. Bei TFactory handelt es sich hingegen um ein betrügerisches Anti-Spyware-Programm. Es meldet nicht-existente Schädlinge in von TFactory eigens angelegten Dateien, für deren Entfernung der Anwender dann die Vollversion des vermeintlichen Reinigungsmittels kaufen soll.

    Dave Marcus, Sicherheitsforscher von McAfee, vermutet hinter dieser Attacke ein gehacktes Benutzerprofil oder eines, dessen Zugangsdaten den Angreifern zuvor über einen Phishing-Angriff in die Hände gefallen sind.

    Powerd by: IDG Magazine Media GmbH /

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Mindestens ein verseuchtes Myspace-Profil versucht Besucher der Seite ein vorgebliches Update von Microsofts kostenlosem Anti-Malware-Tool aufzunötigen. Dabei handelt es sich jedoch um ein schon länger bekanntes Trojanisches Pferd.
    Wer nicht von der "Original" Seite saugt darf sich nicht wundern wenn er was untergejubelt bekommt.

  4. Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace #3
    Selbst Schuld wenns einen erwischt. Immer brav vom Original ziehen....

  5. Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace #4
    Wer auf sowas noch rein fällt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    "Brain.exe" sollte immer aktiviert sein.

  6. Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace #5
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von einstein_3009 Beitrag anzeigen
    Wer auf sowas noch rein fällt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    "Brain.exe" sollte immer aktiviert sein.
    Brain.exe ist aber standardmässig bei vielen Nutzern von Social Networks deaktiviert.

Ähnliche Themen zu Malware-Recycling: Falsches Microsoft Update auf Myspace


  1. Microsoft unterstützt Recycling-Programm für Elektroschrott: Der Computerhersteller Dell gehört der Initiative schon seit 2004 an. Goodwill unterhält 1900 Recycling-Standtorte in den USA. Kunden können dort...



  2. Falsches Office-Update nervt: Meine Einstellung "Automatische updates" verhalf mir jetzt zu einer ständigen Aufforderung, ein update für Office 2003 zu installieren, um...



  3. Falsches Microsoft-Update per Mail: Noch kurz vor dem heutigen Patch-Dienstag haben Malware-Spammer versucht ein vorgebliches Sicherheits-Update von Microsoft per Mail unters Volk zu...



  4. Übernimmt Yahoo MySpace zum Schutz vor Microsoft?: In einem Brief an die Aktionäre von Yahoo begründet Yahoo-CEO und -Gründer Jerry Yang die Absage an das Übernahmeangebot von Microsoft. Unterdessen...



  5. Malware gibt sich als Microsoft-Update aus: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/56400/56473/168x168_only_scaled.jpg Eine Malware-Flut wie schon lange nicht mehr wird durch ein per Mail...