7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet

Diskutiere 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Rambó.Ò Nur weil in Amerika die ganzen Verrückten wieder abdrehen, muss das meiner Meinung nach nicht auf uns hier übertragen werden. Aber unsere ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80
  1. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #41
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Rambó.Ò Beitrag anzeigen
    Nur weil in Amerika die ganzen Verrückten wieder abdrehen, muss das meiner Meinung nach nicht auf uns hier übertragen werden.
    Aber unsere Politiker übernehmen doch ALLES aus Amerika.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #42
    MikeK's Avatar :up Avatar von battlemonster
    immer wieder traurig solche news zu lesen bzw zu hören.


    und ich find es ist überhaupt keine lösung solche leute bzw kinder in nen knast zu schicken

    wie schon einer vor mir angedeutet hat und ich stimme ihm vollkommen zu.

    er sagte nähmlich man sollte solche leute na sibirien schicken.

    vllt nicht nach sibirien aber so ein harten auf disziplin aufbauendes trainingslager mit verbindung zur natur wäre eine gute lösung.

    ich glaub nicht das ein psychologe etwas bringt, ich hab schon von leuten gehört die echt harte zeiten durchgelebt haben und dennen konnte kein psychologe helfen, da sie sich auch vllt nicht helfen lassen wollten etc. aber das ist jetzt nebensächlich.

    Das problem bei so einer News ist, dass man die ganzen hintergründe nicht kennt bzw mögliche motive.

    Bei so einer News wird in deutschland immer geguckt ob diese personen spiele gespielt haben und wenn ja sind das "killerspiele". und dann ist es für jeden klar... killerspiele sind schuld !!...

    aber um die wirklichen gründe will keiner reden. und "kinder" auch wenn die eigentlich schon 16 sind, lassen sie sich einfach "manipulieren", also find ich es falsch bei so einer news nur das "spiel" zu "präsentieren".

    Das ist keine kritk and den news-verfasser hier auf WB, da die news von denen einfach nur rausgesucht werden, worüber ich mich sehr freu und dankbar bin.

    also ob das verbieten eine lösung wäre weiß ich nicht aber in meinen augen würde es nichts bringen, da es wie es schon oft erwähnt wurde, man solche spiele ja im netz zu haufen finden kann.

    Natürlich versteh ich leute die gegen killerspiele sind aber ich find killerspiele sind nicht der grund für solche taten sonder höchstens ne "vorlage" wie man so eine tat durchführen könnte, da ich denke das man die motive woanders suchen sollte.

    letzens hat doch ein mann seine frau getöte da er WoW spielen wollte seine frau aber nicht vom pc weggehn wollte oder irre ich mich? 40 jahre oder so?!

  4. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #43
    Katzennarr Avatar von Hups
    Ich schreibe es mal provokant: "Ein bisschen Schwund ist immer".
    Es gibt so viele Menschen auf der Erde, das man mit Verboten zwar einiges Regeln kann, aber nicht auf "Einzelfälle" eingehen kann.
    Z.B. gab es 2003 in Deutschland 6.606 Tote im Straßenverkehr.
    Kommt einer auf die Idee, die Autos zu verbieten?
    Obwohl das doch wirklich Vorteile hätte: weniger Tote, bessere Luft, keine Autobomben....
    Natürlich ist es traurig um jeden Toten, aber es gibt für niemanden die absolute Sicherheit.
    So was kann der Staat nicht leisten, da müssen die Familien ran.
    Die sollten ja auch eigentlich den besseren Draht haben.

  5. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #44
    MikeK's Avatar :up Avatar von battlemonster
    @hups

    die todeszahl bei verkehrsunfällen ist doch nichts um vergleich zu den Suizidtoten in Deutschland...

  6. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #45
    Katzennarr Avatar von Hups
    Sollte auch nur ein Beispiel sein.
    2006 sind in Deutschland über 400 Menschen ertrunken.
    Soll da auch der Staat ein Verbot erlassen?

    Was ich halt sagen will - man kann nicht alles mit Verboten regeln.
    Etwas passiert immer.

  7. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #46
    Wie kann man nen kleines. 7 Jähriges mädel totschlagen?
    48 Jahre sind für so ein Verbrechen zu wenig.
    Menschen, die soetwas tun stellen eine Gefaht für die Öffentlichkeit dar, insbesondere für jedens andere Kind diesen Alters, und müssen von der Gesellschaft ausgeschlossen werden, um diese vor Ihnen zu schützen. Ich denke eine lebenslange Haft wäre angemessen.
    Solch geisteskranke Menschen ändern sich nicht von heute auf morgen, das zeigen viele derartige Fälle. Brutale Täter solcher Art sind dafür prädestiniert rückfällig zu werden - Wegsperren und den Schlüssel wegschmeissen.

    MfG Schard

  8. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #47
    MikeK's Avatar :up Avatar von battlemonster
    gut sowas passiert schon aber es gibt immer einen grund, warum es passiert ist und

    man kann versuchen, durch bestimme massnahmen, diesen geschähnissen zuvorzukommen aber natürlich nicht mit verboten.

    @Schard

    ich find gefängnis ist üerhaupt keine lösung #42

  9. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #48
    Die beiden lebenslänglich wegsperren oder für 48 jahre wegsperren (beides das gleiche) bringt auch nicht wirklich viel.
    Beide sind erst 16 und man sollte schon versuchen die beiden nicht nur durch knallharte Gefängnisstrafe zu "rehabilitieren" sondern ihnen auch auf andere Weise klar machen was sie getan haben.
    Einfach nur wegsperren wie blöd (mit einem Alter von 16) halte ich für übertrieben und falsch da könnte man sie auch gleich einfach erschießen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #49
    Katzennarr Avatar von Hups
    Die Haftstrafe sollte davon abhängen, was die Gesellschaft von diesen beiden Jugendlichen noch zu erwarten hat. Das müssen dann die Spezialisten versuchen zu klären.
    Mir persönlich wäre es egal, wenn sie für immer im Kerker verschwinden.

  12. 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet #50
    ich denke mal das die beiden nur mal testen wollten wie das in wirklichkeit aussieht , sie sich aber nicht im klaren waren wie die folgen seien werden .
    Tja dumm gelaufen für die beiden , aber ich vermute mal das da auch in der Erziehung was falsch gemacht wurde .Traurig
    einfach nur Traurig das für so etwas ein Menschenleben dran glauben musste
    .

Ähnliche Themen zu 7-Jährige von Jugendlichen mit Mortal Kombat-Moves getötet


  1. Mortal Kombat - PC-Version des Prügelspiels möglich: Hallo Der Entwickler NetherRealm Studios denkt über eine Umsetzung des Prügelspiels Mortal Kombat für den PC nach. 49916 Das Prügelspiel...



  2. Sega Mega Drive - Mortal Kombat: Tach zusammen :satisfied Weiß noch jemand ob eine unzensierte Version von Mortal Kombat für die Sega Mega Drive Konsole veröffentlicht wurde ? ...



  3. Mortal-Kombat-Hersteller Midway ist pleite: Im Dezember 2008 hatte der Investor Sumner Redstone seinen 87-prozentigen Anteil an dem Unternehmen mit Sitz in Chicago an Mark Thomas verkauft, im...



  4. Internet: Nummer 1 bei Jugendlichen: Unter jungen Deutschen löst Internet das Fernsehen als meist genutztes Medium ab. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des europäischen...



  5. Mangelndes Sicherheitsbewusstsein bei Jugendlichen: 10855 Eine Studie zeigt, dass Teenager in Europa die Gefahren der Internet-Nutzung nicht ernst genug nehmen. Oft wissen sie gar nicht welchen...