Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft

Diskutiere Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft im IT-News Forum im Bereich News; Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037700/1037718/130x.jpg Statistiken von Secunia, einer Security-Firma, ergeben , dass im gesamten Jahr 2007 bisher 234 kritische Sicherheitslücken in Mac OS X gefunden wurden, in ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft

    Hallo

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037700/1037718/130x.jpg

    Statistiken von Secunia, einer Security-Firma, ergeben, dass im gesamten Jahr 2007 bisher 234 kritische Sicherheitslücken in Mac OS X gefunden wurden, in Windows Vista und XP zusammengenommen jedoch nur 23. Damit hat das eigentlich als sicher geltende Mac OS X zehn Mal mehr kritische Lücken aufgewiesen als die beiden aktuellen Windowsversionen. Allerdings ist es nach wie vor so, dass Viren und Trojaner sich aufgrund des Marktanteils auf Windows konzentrieren und daher jede Sicherheitslücke in Windows weit schwerer wiegt. Die Gesamtzahl der gefundenen Probleme inklusive nicht-kritischer Fehler ist bei Windows ebenfalls höher.

    Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Irgendwie kann ich mir ein klein wenig Schadenfreude gegenüber Steve Jobs nicht verkneifen. Die Apfel-Jünger tun mir ebenso leid, wie wir Windows-User vorher denen leid getan haben.

  4. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #3
    ...ist doch alles gefälscht

  5. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #4
    Naja, Apple bessert sich, in einem ellenlangen Bericht hatten ja ein paar Unix-Geeks vor drei Jahren offengelegt, wie anfällig das Sys damals war, und so extrem schlimm ist es heute nicht mehr - schade das das damals kein maccie mitgekriegt hat.

  6. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #5
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    ...ist doch alles gefälscht
    Das war auch das Erste, was mir beim Lesen der ThreadÜberschrift in den Sinn kam.


  7. Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft #6
    Ich hab's aber auch voll ernst gemeint

Ähnliche Themen zu Apple: Weit mehr kritische Sicherheitslücken als bei Microsoft


  1. Opera 10.54 schließt kritische Sicherheitslücken: Download: Opera 10.54 (WinBoard-Server) Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. RealPlayer-Update stopft kritische Sicherheitslücken: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Microsoft schließt kritische Sicherheitslücken: 28636 Insgesamt elf Sicherheitslücken schließt Microsoft zum Patchday im Juni 2008. Darunter sind kritische Sicherheitslücken im Bluetooth-Stack,...



  4. Patch-Day Teil 2: Microsoft stopft 12 kritische Sicherheitslücken: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760466fb56e22e0f.jpg Microsoft...



  5. Apple: Kritische Sicherheitslücken in Mac OS X: Hallo, k.A., ob es hier auch Apple-User gibt; wenn ja ist das vll. interessant für sie: Quelle