[DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert"

Diskutiere [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Sascha_R Wenn ihr meint vom Staat kontrolliert zu werden, dann zieht doch nach China Wird man in China nicht kontrolliert ? Viele Grüße ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #11
    ...wird behandelt... Avatar von Rebecca M.

    Frage Unsicher

    Zitat Zitat von Sascha_R Beitrag anzeigen
    Wenn ihr meint vom Staat kontrolliert zu werden, dann zieht doch nach China
    Wird man in China nicht kontrolliert ?

    Viele Grüße

    Rebecca

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #12
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Zustimm FB & Rebecca ^^

    Die ganzen anderen mit Ihren Schutzparolen. Das ist ja fast schon peinlich was Ihr von euch gebt. Erwachsene/Eltern sollten Ihre Kinder schützen und nicht irgendwelche "Bürgerdurchleutende" Gesetze die effektiv gar nichts bewirken gemacht werden.
    Hier werden wie immer die Ausnahmen und starke Minderheit vorgehalten und zum Standart gemacht. Die wirds immer geben. Wenn es denn also für die Gilt muss es dann auf alle umgesetzt werden. Das einzige was ich bisher erkennen kann ist, daß ich jetzt schon von vorn herein als terrorist, junky, säufer, kifi... abgestempelt bin. Obs stimmt wird das Gesetz dan schon ermitteln. Das ist Triple SSS (shit searching syndrom), anmaßend und scheint ein Phänomen unserer neuen Zeit zu sein.
    Die Medien sollten sich da lieber mal an der Nase packen. Das würde was bringen. Es wird halt wieder an völlig falscher Stelle angepackt. Ich gehe sogar davon aus, daß damit irgendwelche Geldeinnamhen verbunden sind, sonst könnte doch wirklich niemand interesse daran haben. (Wie bei den Zigarettenautomaten die Cardreader... irgendwo mußten die ja herkommen und auch verkauft, verbaut.... werden)

  4. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #13
    Das Problem ist und bleibt das ich als über 18-jähriger mir ein Spiel, in der orginalfassung, kaufen will bzw können will.
    Aber nein!
    Im Namen des Jugendschutzes werden die Spiele indiziert so das ich mich selbst mit dem Besitz bereits strafbar mache.

    Das kann doch wohl keiner für gut heißen, oder?

    In einer Sache gehen wir aber denke ich alle konform.
    Für jugendliche und Kinder sind diese Spiele nix.

    Aber muss man sie deshalb auch Erwachsenen vorenthalten?
    Das ist Zensur und wo diese hinführt haben wir Anfang bis Mitte des letzten Jahrhunderts wohl gut genug gesehen.
    Heute sind es die Spiele morgen irgendwas anderes. Also muss man es heute stoppen um morgen noch frei leben zu können.

  5. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #14
    muss man mit der lupe lesen? da is nen farbiger sticker drauf, da erkennt man direkt beim draufsehen an der farbe, ab wann der freigegeben is... von wegen mit lupe... -.- ob die sich überhaupt die hüllen mal angesehen haben?


    was nützt jugendschutz wenn er nicht umgesetzt wird? vom fernsehprogramm braucht man garnet erst sprechen.. un spiele ab 18 werden auch ohne probleme an jugentliche verkauft -.- die bisherigen gesetze verbieten dass un keinen hatz interessiert... wieso braucht man jetz noch viel striktere, wenn man nicht ma die laten durchsetzten kann... das is kein jugendschutz sondern nur ein versuch, die eigene unfähigkeit zu vertuschen


    den bayern geht das gesetz oben noch net weit genug.. die wollen auch die herrstellung un verbreitung verbieten... wenn das nun keine entmündigung von uns erwachsene is dann weiss ich auch net... das würde heisen, kein crysis2, kein farcry2, kein hl3 etc... die liste is unendlich lange... (auch kein moorhuhn mehr!) ich freue mich jetz schon auf "erlaubte" spiele wie anno, sims un diverse reiterspiele...


    die sollten eher verbieten, dass unfähige politiker über sachen reden un entscheiden, von denen sie keine ahnung haben. von diesen schnellschüssen halte ich überhaupt nix...


    ich hör jetz ma auf, könnte noch stundenlang so weiterschreiben...

  6. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #15
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von tipehana Beitrag anzeigen
    ....ich hör jetz ma auf, könnte noch stundenlang so weiterschreiben...
    Das ändert aber trotzdem nix.

  7. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #16
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Im Namen des Jugendschutzes werden die Spiele indiziert so das ich mich selbst mit dem Besitz bereits strafbar mache.

    Das kann doch wohl keiner für gut heißen, oder?
    Ganz genau!
    ich kaufe meine Games nur noch im Ausland das steht für mich definitiv fest.

  8. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #17
    Junior-Sponsoren Avatar von Sascha_R
    Dann seid ihr also ehrlich der Meinung dass Spiele die gewaltverherrlichen nicht verboten gehören. Die Dinger sollen also freiverkäuflich sein? Ihr nehmt also in Kauf dass Kinder diese Spiele ebenfalls kaufen können? Wie ihr ja schon festgestellt hat hält sichder Handel ja eh nicht an Verbote.
    Das nenne ich absolut verantwortungslos! Ich persönlich verzichte lieber auf solche Spiele wenn ich dafür weiß dass meine kleine Schwester / kleiner Bruder / Sohn / Tochter nicht so einfach da ran kommt.
    Sorry, aber auf der einen Seite kritisieren dass man jeden Schund in Handel bekommt, die ganze Nacht mit Pornos zu gemüllt wird und der Einzelhandel verantwortungslos sei, aber dann mit diesem Wissen dafür stimmen dass so absolut sinnfreien, gewaltverherrlichende Titel frei verkäuflich sein sollen.
    Passend dazu gibt es ja grade den "Mortal Kombat" Thread. Das zeigt wo es hinführen kann wenn unreife Jugendliche mit sinnloser Gewalt konfrontiert werden, klar wird nicht jeder Zocker zum Gewalttäter aber solche Spiele tun ihren Beitrag dazu. Ich denke wir sollten alles tun um unsere Kinder da raus zu halten und wenn dazu gehört dass ich auf Splatter-Gore-Spiele verzichten muß dann nehme ich das in Kauf.

  9. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #18
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    @Sascha_R: Jeder, der spielt, sollte den Unterschied zwischen Realität und Spiel kennen. Außerdem sollte sichergestellt sein, dass Kinder nur an die Spiele rankommen, die für ihr Alter angemessen sind.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #19
    Junior-Sponsoren Avatar von Sascha_R
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    @Sascha_R: Jeder, der spielt, sollte den Unterschied zwischen Realität und Spiel kennen. Außerdem sollte sichergestellt sein, dass Kinder nur an die Spiele rankommen, die für ihr Alter angemessen sind.
    Klar sollte jeder den Unterschied kennen. Ich weiß das auch, du vieleicht auch, aber es gibt genug Kids die das nicht so gut verarbeiten können wie andere.
    Wir haben doch schon den Jugendschutz, wer stellt denn sicher dass kein 16 Jähriger an Schnaps, Zigaretten und "Killerspiele" ab 18 ran kommt? Keine Sau! Wenn der Verkäufer es nicht verkauft, dann kauft es ihm eben die Mutter oder der Vater. Das ist ja das Dilemma.
    Man kommt mit der FSK nicht wirklich weit! Auch wenn es hart klingt, aber wir sollten die Schwachen schützen, zur Not eben auch mit Indizierung. Der Staat hat für das Allgemeinwohl zu sorgen, tut er es motzt jeder, tut er es nicht motzt auch jeder.
    Solange wir verantwortunglose Erwachsene haben, können wir unsere Kids nicht durch FSK schützen. Nur weil ein Gesetz / Verbot keine Chance auf Erfolg hat, darf man es doch nicht einfach weglassen! mord ist auch verboten und hält sich jeder dran? Diebstahl und illegales Downloaden sind verboten, hält sich jemand (vorallem an letzteres) dran? Nein! Sollen wir das jetzt alles legalisieren? Das wäre der falsche Weg.

  12. [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert" #20
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Genau Bullayer.

    @Sascha_R
    Ich lasse mich durch Deutsche Gesetze nicht entmündigen.
    Ich will das spielen was ich will,kapisch??
    Zudem bin ich absoluter Killerspiele-Fan und töte gerne und sehe gerne das Blut spritzen,je mehr umso besser.
    Am Pc kann ich mich so richtig schön abreagieren.
    Wozu hab ich nen Pc,wat meinste wohl?
    Deswegen läuft man aber noch lange nicht Amok,man muß zwischen Realität und Spiel unterscheiden.
    Das ist meine persönliche Meinung dazu.
    Bei der Bundeswehr haben wir auch das töten gelernt.

Ähnliche Themen zu [DE] Kabinettsbeschluss: Jugendschutzgesetz wird "gezielt verbessert"


  1. Frage: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO Hallo zusammen, Gibt es eine möglichheit um "Computer", "Netzwerk",...



  2. "Desktop wird geladen" statt "Willkommen"??: Hallo! Ich habe seit ca. 6 Wochen ein neues HP Notebook mit Win7 Home Premium 64 bit. Alle paar Tage erscheint nach dem Anmelden statt...



  3. Microsoft: Aus "Windows Cloud" wird "Windows Azure": Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. [Gelöst...] linke "Navigations-" Leiste im "Speichern unter" & "Öffnen mit" anpassen: Guten Abend, ich möchte neue Ordner in die linke „Navigations“- Leiste einfügen. Bin mir nicht sicher, wie die Leiste genau heißt. In dem...



  5. Strengeres Jugendschutzgesetz: Verbot für "Killerspiele"?: http://estb.msn.com/i/7F/C4BB58E97D4A49E8920390D0EF87.jpg Harte Zeiten für Ego-Shooter: Die Bundesregierung will den Jugendschutz drastisch...