[DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen

Diskutiere [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen im IT-News Forum im Bereich News; Die Politiker zahlen das doch aus ihrer Portokasse....


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #11
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Die Politiker zahlen das doch aus ihrer Portokasse.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #12
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die Politiker zahlen das doch aus ihrer Portokasse.
    Aber trotzdem erhöhen sie sich ihre Diäten, wie man vor kurzem gesehen hat, einfach so mal eben.

  4. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #13
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Die Diäten sind halb so wild,was denen richtig Geld einbringt sind die ganzen Nebenjobs die sie haben,in Aufsichtsräten und haste nicht gesehen,vor allem ohne dafür einen einzigen Finger krumm zu machen..Das faule Pack!!
    Macht der kleine Mann hingegen mal ein bischen nebenbei ist es gleich Schwarzarbeit und wird hart bestraft..
    Das ist echt schlimmer wie im Mittelalter,modernes Raubrittertum!!

  5. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #14
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    ja ... ja ... ja ... der "STAAT" (demzufolge der steuerzahler) soll mal wieder die "zeche" bezahlen !!!! .... soll doch bitte die behörde oder institution die kosten tragen , die die überwachung angeordnet hat !!! das soll mal ein normaler bürger verstehen . ich kan auch nicht einen service-leistung bestellen / anfordern / etc. , und lasse dann einen anderen bezahlen . ne ... ne ... ne ... das soll mal einer verstehen .

    da drängt sich doch der gedanke auf , das da unser derzeit amtierender innenminister Schäuble mächtig an der "Schraube" von "justizia" gedreht hat . ... das ? Urteil ? ist doch wieder ein klassisches beispiel dafür , das recht haben und recht bekommen , zweierlei paar schuhe sind , oder das manche vor dem gesetzt (justizia) gleicher sind als gleich , oder noch schlimmer , das sich gerichte sehr wohl von der politik / staatsmacht (im weitesten sinne) beeinflussen lassen , und nicht unabhängig arbeiten , bzw. "recht" sprechen !!!

    denn .............. da nun ja jetzt (zumindest vorläufig) der steuerzahler die zeche zahlt , kann ja munter und fröhlich "drauf los" überwacht & ausspioniert werden . dem / den telefonanbieter/n kann man da keinen vorwurf machen , aber das urteil ist doch wieder was für ...... "sowas gibts nur im tollhaus" .

    aber anderseits zeigt es (das urteil) auch , wie "gewissenhaft" deutsche behörden / dienststellen oder sicherheitsinstitutionen ihre rechnungen bezahlen . würde ich das als "bürger" machen bekäme ich das gerichtliche mahnverfahren aufgebrummt , oder vielleicht schlimmeres , evtl. haft oder vergleichbares !!! .... das soll man als "otto normalverbraucher" verstehen .

    in diesem sinne ...

    mfg

    gehtdichnichtsan

  6. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #15
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Aber trotzdem erhöhen sie sich ihre Diäten, wie man vor kurzem gesehen hat, einfach so mal eben.

    ............. wenn "so" (im gleichen verhälltnis) auch mein lohn steigen würde ....... na suuuuuuper

    mfg

    gehtdichnichtsan

  7. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #16
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das kannste lange warten bis dein Lohn mal so ansteigt,das wird nie passieren.

  8. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #17
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    hm ....... da sollste / musste eine familie (frau & 3 kinder - alles mädels) ernähren und so alles drum herum auch noch , nur die inflation ist höher als das bischen lohnerhöhung was man irgendwann evt. mal bekommt , oder sich evtl. über streiks erstreitet . unter dem strich wirds immer knapper . komisch find ich immer nur , über die wichtigen belange da diskutieren die tage und monate ohne eine konstruktieve einigung , aber wehe der nächste "tagesordnungspunkt" ist DIÄTEN erhöhen , da sind die sich immer erstaunlich schnell einig . die sollten mal solch eine entschlusskraft und einigkeit an den tag legen , wenn es um angelegenheiten geht , die wirklich wichtig sind . schließlich werden die von uns dafür bezahlt , und nicht dafür , sich immer noch mehr "knete" in die taschen zu stecken .



    mfg

    gehtdichnichtsan

  9. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #18
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    unter dem strich wirds immer knapper .
    Bei mir sind Frau und 4 Kinder!
    Die Kohle wird echt immer weniger das habe ich auch schon gemerkt.
    Sc h e i s s Euro,der ist nichts wert und macht alles kaputt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #19
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Sc h e i s s Euro,der ist nichts wert und macht alles kaputt.
    Sei mir nicht böse, Fireblade, aber dazu sag' ich dann nur: "Auch, wenn man es noch so oft wiederholt, es wird dadurch nicht wahrer!"

    Es ist und bleibt eines der liebsten Märchen der Deutschen (zumindest einer nicht geringen Anzahl). Aber ob es jetzt sinnvoll wäre oder nicht... Die Deutsche Mark ist und bleibt Geschichte und kommt nicht wieder zurück!

  12. [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen #20
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich weiß Ronny,ich trauer der DM schon lange nach und mochte den Euro von Anfang an nicht.Für den kleinen Mann ist der Euro eine Katastrophe...

Ähnliche Themen zu [DE] Gerichtsurteil: Staat muss für Telefonüberwachung zahlen


  1. Wer Katalogware zurücksendet, muss nicht zahlen: Quelle und ganzer Bericht bei faz.net



  2. Muss man für Blindstrom zahlen?: Das Thema ist ziemlich OT für dieses Forum, aber vielleicht hat ja Jemand doch genug Ahnung, um mir zu helfen :blush Und zwar gehts darum: Auf...



  3. Bundeskartellamt: Microsoft muss hohes Bußgeld zahlen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760462dfc1c668f0.gif Das...



  4. Filesharing-Urteil: Britin muss 16.000 Pfund zahlen: In Großbritannien ist eine Frau wegen Filesharings zu einer Schadensersatzzahlung von knapp über 6000 Pfund an den US-Spielentwickler Topware...



  5. Urteil: Vater muss nicht für Klingelton-Abo zahlen: Der Vater einer Minderjährigen muss dem Klingeltonanbieter Jamba nicht die Gebühren für das Klingeltonabo in Höhe von 63,33 Euro erstatten. Das hat...